Fruchtfleisch ist auch keine Lösung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Fruchtfleisch ist auch ke... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Fruchtfleisch ist auch keine Lösung Broschiert – 22. August 2011

3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 6,50 EUR 4,48
50 neu ab EUR 6,50 5 gebraucht ab EUR 4,48

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: Satyr Verlag; Auflage: 1. (22. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3863270061
  • ISBN-13: 978-3863270063
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,5 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 651.482 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Amüsant und lesenswert. (blaues-blut.blogspot.com)

Eine literarische Köstlichkeit über deren Inhalt sich beim nächsten geselligen Abend mit Vegetarien und Fleischessern vortrefflich streiten und lachen lässt. (planetbook.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heiko Werning, lebt seit 1991 in Berlin. Studierter Umweltschützer, Kriechtierredakteur und Lektor, Liederschreiber und Sänger. Mitglied der Vorlesebühnen Brauseboys und Reformbühne Heim & Welt, außerdem taz-Blogger, Titanic-Autor und Publizist. Zahlreiche Buch- und CD-Veröffentlichungen, zuletzt Mein wunderbarer Wedding (Edition Tiamat). Volker Surmann, Exil-Ostwestfale in Ostberlin, Autor für Kabarett, Lesebühnen und Titanic-Magazin, ebenfalls Mitglied der Brauseboys und Programmchef im Satyr-Verlag. Diverse Publikationen. Herausgeber der erfolgreichen Anthologie-Reihe Sex Von Spaß war nie die Rede .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gunter Eisenach am 5. September 2011
Format: Broschiert
Ich freue mich echt über dieses Buch. Endlich mal ein paar satirische Texte, die die trockenen und manchmal doch sehr, sehr trockene Diskussion um Fleisch oder Nicht-Fleisch munter auflockern. Hier werden Vorurteile geschickt bedient und dann wieder über den Haufen geworfen. Du bist was du isst... Gab es nicht mal diesen Spruch? Ich kann diese Buch bedenkenlos jedem Vegetarier und jedem Fleischesser empfehlen. Denn manchmal ist es schon ganz gut, wenn einem mittels der Satire ein Spiegel vorgehalten wird. Und ich bin mir sicher, dass es vielen so gehen wird wie mir, der sich an einigen Stellen wiedererkannt hat. Trotz oder gerade wegen des Buches habe ich immer noch guten und gesunden Appetit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wirtshausberater am 1. Oktober 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
"Die Debatten kochen hoch, moralische Argumente werden aufgewärmt, die Diskussionen sind hitzig, die Argumente aber oft moralin-versalzen." Weil das so ist, möchte "Fruchtfleisch ist auch keine Lösung" der "Suppe" der öffentlichen Diskussion "satirische Würze" beigeben.

Und das gelingt vorzüglich: Wiglaf Droste deckt den Zusammenhang zwischen Massentierhaltung und "Massenmenschhaltung" auf; Leo Fischer skizziert einen Horrorroman, bei dem das Grauen zwischen Pflanzensekret und Tiergedärm alterniert; Nils Heinrich kennt die Grenzen der Sinnesfreuden beim Grillen; Volker Surmann die liebenswerten Abgründe eines Biohofes, Oliver Nagel die des Vegetariertums, und Stefan Gärtner weiß schlussendlich, warum eine überkochende Debatte immer noch eine überkochende Debatte ist, auch wenn sie ein hehres Ziel verfolgt. Dabei ist nicht alles satirisch, wenn z.B. Kathrin Hartmann beschreibt, wie das barbarische Treiben in Tierfabriken zur Familienunterhaltung taugt.

Die Herausgeber Heiko Werning und Volker Surmann haben 35 Autoren versammelt, die den Wurstfinger in die Pflanzenwunde legen, in Prosa und Reim äußerst abwechslungsreiche, gehaltvolle, lustige Kreationen zum Thema servieren und die Grenzen des guten wie schlechten Geschmacks auskosten. Dabei werden einige Pointen dadurch erkauft, dass sie der Tierindustrie in die Fleischtöpfe spielen. Aber das ist der Preis dafür, wenn auch die Dummen unter den Vegetarieren ihr Fett abkriegen sollen. Sonst gäbe es ja nur Eintopf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Als überzeugte 3/4 Bio-Vegetarierin dachte ich mir, dass der Titel sehr vielversprechend wirkt.
Zu Beginn ist das Buch tatsächlich sehr unterhaltsam und man schmunzelt des Öfteren,
jedoch flachen die Geschichten leider immer wieder recht ab, sodass sich dieses kurze Buch tatsächlich "auch mal ziehen" kann.

Lieferung erfolgte pünktlichst und einwandfrei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden