In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von A Frozen Hell: The Russo-Finnish Winter War of 1939-1940 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

A Frozen Hell: The Russo-Finnish Winter War of 1939-1940 (English Edition) [Kindle Edition]

William Trotter
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,18 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,18  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 12,28  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In 1939, tiny Finland waged war-the kind of war that spawns legends-against the mighty Soviet Union, and yet their epic struggle has been largely ignored. Guerrillas on skis, heroic single-handed attacks on tanks, unfathomable endurance, and the charismatic leadership of one of this century's true military geniuses-these are the elements of both the Finnish victory and a gripping tale of war.

Synopsis

Provides historical information on the march into Finland in November of 1940 to proclaim Finnish independence.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1935 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1565122496
  • Verlag: Algonquin Books (1. November 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00DE0WMYA
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #319.100 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Breathtaking 20. Januar 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
This history book is probably the most breathtaking I've ever had the pleasure to read.
Being from Scandinavia myself, I was pleased to see how unbiased this book is. Mr Trotter has great sympathy for the Finnish struggle and the hopeless odds against them, but also shows us the tragical fate of the ordinary Soviet soldier: Cold, exposed, sent out to die for Stalin, which almost 300,000 of them eventually did.
Other readers have already explained the thrilling contents of this book and its eye for detail, so I would like to underline here Mr Trotter's impressive ability to tell even such a dramatic story with a brilliant touch of irony. Just take a look at these two examples:
1. "At 9:20 a.m., November 30, 1939, the first Russian planes appeared over Helsinki.... () .. On their way out, the planes took time to strafe a complex of working-class housing units and to drop their last few high-explosive bombs on the inner city, some of which severely damaged the front of the Soviet Legation building"
2. "To head the new puppet regime, Stalin dragged out O. W. Kuusinen and set him up as "president". Kuusinen was the most influential of all the old-guard Reds who had fled Finland in 1918...().. Broadcasts were soon made in the name of this new government, telling the captive proletariat of "plutocratic Finland" about all the wonderful reforms that would be promulgated after the Red Army had finished liberating them. (Kuusinen) promised the workers an eight-hour day. The workers were not impressed. The eight-hour day had been legislated in Finland twenty five years earlier... Kuusinen had certainly kept up with things".
Admittedly, I, being a non-native English speaker, for obvious reasons will perceive written English in another way than would a native speaker. But I certainly like Mr Trotter's style.
Thanks to the author for a magnificent account of this dramatic piece of Scandinavian history.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Very good...captivating 10. Februar 2000
Format:Taschenbuch
This was a fun read. I didn't know much about this conflict apart from Souomussalmi, and precious little about that either. Trotter does an excellent job portraying the Finns struggle against overwhelming odds, and is careful not to over-romanticize characters such as Mannerheim.
Only a few nitpicks keep this from being a five-star recommendation. It would have been nice if there were more maps--I found myself often looking to the maps for where Trotter was talking about, only to find the places weren't on the maps at all. A map of Finland after the war (and during the Continuation War) would have also been helpful. Also, I felt the Soviet perspective often was neglected in favor of the Finnish one--more accounts of the decisions made by Red Army officers and politicians would have been helpful in understanding some of the battles better. Moreover, I felt that more first-hand accounts would also have helped.
Otherwise, however, this is a fantastic book, and I recommend it to anyone interested in one of the more fascinating campaigns of early-WW2.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen An amazing story 1. Februar 2000
Format:Taschenbuch
William R. Trotter's FROZEN HELL is a fine account of the Russo-Finnish War of 1939-40. The incredible courage, competence, and resourcefulness of the vastly outnumbered Finns comes through quite vividly--as does the Russians' astonishing incompetence in the early phases of the war. Particularly noteworthy are the middle chapters that recount the total annhilation of two Russian infantry divisions numbering 30,000 men by lightly equipped Finnish forces a third as large: a military feat worthy of legend. As good as it is, though, Trotter's book is a little dry; more anecdotal material would have enlivened it and made it more vivid.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Sehr lesenswert 23. September 2014
Von Parsec TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der finnisch-russische Winterkrieg 1939-1940 gehört zu den Konflikten, welche bei einer globalen Betrachtung des zweiten Weltkrieges regelmäßig vergessen werden, dabei gehört er allerdings zu den bemerkenswertesten Konflikten dieser Epoche, und er hatte Auswirkungen auf den gesamten Krieg.
Bemerkenswert ist der Winterkrieg natürlich primär deswegen, weil die in jeder Hinsicht völlig unterlegene finnische Armee den sowjetischen Angreifern einen unglaublich entschlossenen Widerstand entgegengesetzt hat, welcher sämtliche Erwartungen übertraf - und seine über Finnland hinausgehenden historischen Auswirkungen dürften unter anderem auch gewesen sein, dass von seiten der deutschen Generalität die rote Armee 18 Monate später aufgrund ihrer sehr konfusen und schwachen Vorstellung in Finnland unterschätzt wurde.

Wer sich für die Geschichte des zweiten Weltkriegs interessiert kommt am Winterkrieg also nicht vorbei, sowohl politisch wie auch militärisch ist dies ein wichtiger und schlichtweg mehr als bemerkenswerter Konflikt. Mit A FROZEN HELL hat William Trotter wohl das bekannteste Buch hierzu vorgelegt, und man kann durchaus feststellen, dass ihm hier ein sehr gut geschriebener, flüssig zu lesender und umfassender Überblick über diesen bemerkenswerten Krieg gelungen ist.

Trotter schildert die Ausgangslage und die Kampfverläufe ebenso eindringlich, wie er auch einzelne Schauplätze und mitunter einzelne Protagonisten beleuchtet. Hierbei geht er durchaus in medias res, versteht es aber immer, strukturiert und informativ zu schreiben. Besonders gut gelingt es ihm, die buchstäblich mörderischen Bedingungen dieses Krieges und seines Schauplatzes darzustellen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden