EUR 16,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Frostkiller: Mythos Acade... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Frostkiller: Mythos Academy 6 Broschiert – 13. Oktober 2014

4.5 von 5 Sternen 64 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, 13. Oktober 2014
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 15,49
71 neu ab EUR 16,99 5 gebraucht ab EUR 15,49

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Frostkiller: Mythos Academy 6
  • +
  • Frostnacht: Mythos Academy 5
  • +
  • Frostglut: Mythos Academy 4
Gesamtpreis: EUR 46,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ganz gleich, wie sehr ich den Trennungsschmerz fürchte, ich musste so schnell wie möglich herausfinden, wie die Reihe um Gwen Frost endet.«, hisandherbooks.de

»Die Autorin schafft ein stimmiges und vor allem gutes Ende, mit dem die Fans sicherlich zufrieden sein werden. Dass der Abschied von den liebgewonnen Bewohnern der Mythos Academy so schwer fällt, ist dafür ein gutes Zeichen.«, LoveLetter

»Die Reihe zählt zu meinen absoluten Lieblingsreihen. (...) Ich habe jeden der Charaktere so lieb gewonnen und bin traurig nie wieder neue Geschichten über sie lesen zu können.«, meinbuchmeinewelt.blogspot.de, 22.10.2014

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Estep, Jennifer – Frostkiller

Worum geht’s?

Im sechsten und letzten Teil der Mythos-Academy-Reihe ist es endlich soweit: die finale Schlacht steht vor der Tür und Gwen muss wie Nike’s Champion handeln, wenn sie die Welt, in der sie und ihre Freunde leben, vor den Schnittern und dem Chaosgott Loki retten möchte. Aber bevor sie herausgefunden hat, wie sie den bösen Gott endgültig töten kann, wird ihre Großmutter von den Schnittern entführt und sie muss handeln…

Schreibstil

Wie gewohnt von Jennifer Estep lässt sich auch Frostkiller wieder wahnsinnig schnell verschlingen. Sie schreibt sehr unkompliziert, manchmal war ich allerdings schon ein bisschen genervt von Sätzen, die sie irgendwie ständig verwendet hat – kann aber sein, dass mir das nur so extrem aufgefallen ist, weil ich selbst schreibe.

Meine Meinung

Nach sechs Bänden bin ich mittlerweile froh, dass ich am Ende angelangt bin. Diese Rezension solltet ihr auf jeden Fall vor dem Hintergrund sehen, dass die Reihe insgesamt sehr gut geschrieben ist und viel Spaß gemacht hat, aber auch nicht unbedingt zu meinen absoluten Lieblingen gehört.

Gut gefallen hat mir der Wandel, den Gwen in diesem Buch durchgemacht hat. Sie ist zu einem wahren Champion geworden, sie ist quasi an der Herausforderung gewachsen und wurde zu einem unglaublich starken, jungen Mädchen, dass ihr Wohl hinter das aller stellt. Damit wurde sie zu einer großartigen Heldin, die absolut nachvollziehbar gehandelt hat.

Aber leider gab es auch eine Menge Dinge, die mir nicht so gut gefallen haben.

Ich hatte vor allem das Gefühl, dass sich die Geschichte immer nur wiederholt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Mit Band VI “Frostkiller” heißt es Abschied nehmen von der Mythos Academy Reihe und ihren Protagonisten, die man über einen langen Zeitraum hinweg ins Herz geschlossen hat. Aber auch von Charaktere, die maßgeblich daran beteiligt waren, dass es eine ganz besondere Reihe geworden ist. Aber jedes Ende bedeutet auch ein neuer Anfang und lässt hoffen. Vielleicht, so schreibt die Autorin selbst, kommen ihr irgendwann neue, gute Ideen für weitere Fortsetzungen.
In „Frostkiller“ geht es um das finale Ende. Wer wird siegen? Loki und seine Schnitter? Gwen, Champion der Göttin Nike und ihre Freunde? Wie schon zuvor wird auch dieses Buch aus der Ich-Perspektive von Gwen erzählt. Die Autorin schafft es mühelos, den Leser sofort in den Bann zu ziehen. Kurzgefaßte Kapitel machen es leicht, mal eine kleine Lesepause einzulegen. Wenn überhaupt. Für den Kenner ist es ein leichtes, in die Handlung einzusteigen. Auf den Schreibstil der Autorin näher einzugehen, ist in meinen bisherigen Rezensionen zu den Vorbänden ausführlich geschehen. Von daher hieße es „Eulen nach Athen“ tragen. Eben auch intensiv auf den Inhalt der Story einzugehen. Für alle, die diese Reihe nicht kennen, heißt es, lest die ersten fünf Bände.
Auf Gwens Schultern lastet eine schwere Aufgabe, denn sie muss Loki endlich töten. Doch ihre Freunde sind an ihrer Seite. Dass Grandma Frost ebenso eine Rolle spielt, sei erwähnt. Ich mochte die alte Dame und werde auch sie vermissen. Bis zur endgültigen Entscheidung durchlebt man spannende Szenen. Die Entwicklung der maßgeblichen Protagonisten wachsen zu sehen, sehr authentisch und nachvollziehbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Buchgestaltung

Die englische Cover haben mir nie gefallen. Ich finde sie wirklich grauenhaft und bin froh, dass der IVI Verlag die Motive geändert hat. Zwar haben die Augen nicht mehr viel mit den Figuren gemeinsam und warum man den Titel umstellen musste, verstehe ich auch nicht so ganz, aber insgesamt macht die Aufmachung doch einiges her, besonders im Vergleich zu den Originialcover xD

Meinung

Mythos Academy ist eine Reihe, die mich jetzt einige Zeit lang begleitet hat. Ich fand nicht immer alle Bände durchgehend super, aber alles in allem konnten mich die Bücher immer unterhalten. Jennifer Estep hat eine Welt und Figuren erschaffen, die mir irgendwie ans Herz gewachsen sind, aber auch bei diesem letzten Band habe ich festgestellt, dass sie ihrem Stil treu geblieben ist. Bedeutet? Wenn ihr die Bücher verschlungen habt, werdet ihr den Abschluss lieben. Wenn ihr etwas kritischer seid und so wie ich ab und zu Probleme mit der Reihe hattet, dann wird sich das hier (leider) auch wieder durchsetzten. Der Abschied einer Reihe ist immer ein kleines Event für Leute die gerne Lesen und so war das in diesem Teil auch.

Wir bleiben immer noch in der Welt der Mythos Academy und nach dem die Katze nun aus dem Sack ist gibt es dementsprechend auch nichts Neues mehr. Loki ist und bleibt der Endgegner von Gwen und zusammen mit ihren Freunden bereitet sie sich auf das finale Battle vor. Was mich mal wieder richtig genervt hat waren die endlosen Wiederholungen. Auch bei diesem letzten Band hat die Autorin jede noch so winzige Information wiederholt und ich habe teilweise ein paar Seiten übersprungen. Dadurch war der Einstieg ins Buch nicht gerade der Beste für mich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen