oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Frostbite

Petra Nielsen , Grete Havnesköld , Anders Banke    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch cinesky und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Frostbite auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Frostbite + Schlachtnacht
Preis für beide: EUR 15,24

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Schlachtnacht EUR 4,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Petra Nielsen, Grete Havnesköld, Emma Åberg, Jonas Karlström, Måns Nathanaelson
  • Regisseur(e): Anders Banke
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Schwedisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. März 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000LXGX2U
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 74.391 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Teenager Sara ist nicht gerade begeistert, mit ihrer Mutter, der Klinikärztin, in ein verschlafenes Kleinstädtchen nahe des Polarkreises ziehen zu müssen. Dafür scheinen die Kids auf ihrer neuen Schule ganz in Ordnung zu sein. Jedenfalls lädt man sie sofort zur großen Party am Wochenende ein, wo eine neue, frisch vom örtlichen Hospital gemopste Droge getestet werden soll. Leider hat diese ein paar unangenehme Nebenwirkungen, wie nur der mittlerweile vampirisierte Oberarzt, ein vormaliger Nazischerge, weiß.

Produktbeschreibungen

Universum Film Frostbite (Fantasy Filmfest Hit 2006!), USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 26.03.07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Vampir-Komödie. vv 16. Juni 2009
Format:DVD
Ein Geheim Tip
Ich habe denn Film ohne viele zu erwarten gesehen und war überrascht über:

Seine lustige Dialoge.
Seine Guten Effekten.
Seine nette Story.
Seinen neuen Schauplatz.

Es gibt nicht viele Vampir-Komödien aber mit "Frostbite" haben die Schweden ihre Sache sehr gut gemacht.

Es fängt schon spannend an mit Krieg-Szenen und Schießereien, und geht dann weiter in unserer Zeit.

Was sehr witzig war, ist die Szene bei der der junge Arzt, die Pille schluckt und sich während dem essen beim Kennenlernen der Eltern seiner Freundin verwandelt.(hahaha!!!) ^^

Wie schon gesagt ein geheim Tip.
Wer gerne mall was neues sehen will zum lachen und zum genissen ist hier richtig aber wer einen Vampir-streifen sehen will à la Dracula "Bram Stoker's Dracula" der wird leider nichts mir "Frostbite" anfangen können.

Also zuschlagen wer diese art von Humor mag.

Gruss Daine. vv
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Herrlicher Vampirtrash 28. Januar 2007
Format:DVD
Yes! Yes! Yes!

Man hat sich ja schon immer gefragt, warum bisher noch kein Regisseur das Setting der ewig dunklen Polarnacht gewählt hat; ein idealer Ort für den gemeinen Vampir, seinen Blutdurst rund um die Uhr nach Herzenslust auszuleben.

Der Film überrascht mit einigem Witz und teilweise unfreiwilliger Komik (da seien vor allem die sehr schlechten deutschen, von schwedischen Schauspielern mit herrlichem Akzent gesprochenen Dialoge am Anfang des Films erwähnt).

Die Story ist nett; das Evil Mastermind, ein ehemaliger deutscher Wehrmachtssoldat, der in einem ukrainischen verlassenen Haus im Wald zum Vampir gebissen wurde, arbeitet inzwischen als angesehener Arzt in einer schwedischen Kleinstadt um mittels genetischer Versuche mit Hilfe einer ominösen roten Pille (enthält Vampirblut und generiert selbige) den Super-Vampir zu kreieren.

Besagte Vampir-Pille findet nun über einen jungen angehenden Arzt unfreiwillig den Weg als neuartige Droge auf eine Teenager-Party, wo natürlich bald die Post abgeht.

Erfrischend wirkt die Hauptdarstellerin, eine Teenagerin, die mit ihrer Mutter, einer Ärztin vor kurzem in die Stadt gezogen ist und sich inmitten der durchgeknallten Vampir-Teenager auf der entarteten Party recht intelligent und nicht gewohnt ängstlich und über-naiv verhält und so zurecht überlebt. Zumindest vorerst...

Ansonsten hat der Film so einige Gags zu bieten, als da wären u. a. dann doch noch das obligatorische, in keinem Vampirfilm fehlen dürfende Gothic-Schneckchen, gefolgt von sadistischen Hunden, die zu sprechen beginnen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Herzhafte Skandinavier 5. Februar 2007
Format:DVD
Das war er: mein Partyfilm des Jahres 2006. Spätestens ab der Mitte von "Frostbite" bekommt man in regelmäßigen, immer kürzer werdenden Abständen einen Lacher um die Ohren gehauen, der einen auf dem Boden liegen läßt: sei es dank Situationskomik, herrlicher Dialoge oder schräger Storyeinfälle, hier bleibt kaum ein Auge trocken und man verläßt den Kinosaal (oder das Sofa) mit einem fetten Grinsen auf den Lippen - wenn auch das abrupte Ende einige Sympathiepunkte kostet.

Dabei fängt "Frostbite" eigentlich durchaus ernsthaft an - den unfreiwilligen Humor der schwedisch-deutsch sprechenden SS-Schergen im Vorspann mal außer Acht gelassen. Im Provinzkaff in Lappland, in das Mutter und Tochter gerade gezogen sind, ist nicht nur soeben die schier endlose Polarnacht angebrochen, sondern auch die Zeit ungeklärter Todesfälle, die insbesondere jüngere Einwohner mit seltsamen Bißwunden an der Halsschlagader hinterlassen...

Mysteriös auch wirkt der Oberarzt an Mutters Krankenhaus, der nur eine einzige Komapatientin behandelt - mit geheimnisvollen, rot schimmernden Pillen. Eine solche findet ihren Weg zu einem überdrehten jungen Assistenzarzt, und damit findet dann gleichzeitig der Film endgültig seinen Weg zum Lach-Fest. Dabei sind die wenigsten seiner Witze platt, vielmehr überraschen ständig absurde Situationen und vor allem auch jede Menge feiner, origineller Details auf dem Weg zum Schlachthöhepunkt, der großen Teenieparty. Diese selbst ist dann vielleicht insgesamt nicht so blutig und Vollgas gebend, wie man es sich wünschen könnte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Horror-Film. 17. September 2012
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Seit langem mal ein Horror-Film, der mir wirklich sehr gut gefallen hat. Kleines, stilles Filmchen aus Schweden, aber ungewöhnlich aufwendig produziert, vor allem was die Spezial-Effekte angeht. Absolut kein billiger Trash! Das Szenenfoto auf dem Cover gibt das leider nicht richtig wieder. Auch die Story ist in sich sehr logisch. Konnte nirgendwo Lücken oder Fehler entdecken. Wie wohltuend! Alles passt und fügt sich wunderbar zusammen. Auch die Filmmusik ist stimmig, düster und orchestergewaltig. Alles wirkt wie aus einem Guss. Super waren auch die vielen eingebauten witzigen Elemente. Ich sage nur: Rufus - der Mops des Grauens! Teilweise habe ich vor Lachen auf dem Boden gelegen, nur um im nächsten Moment vor Schreck wieder kerzengerade auf der Couch zu sitzen. Der Film ist trotz allem ein solider Schocker, keine Groteske - auch wenn zwischendurch viel gelacht werden darf. Diese Mischung hat es mir absolut angetan. Sehr, sehr gerne mehr davon!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Macht Schluss mit samtiger "Twilight"-Erotik
"Frostbite" ist eine amüsante Vampirproduktion aus Schweden, deren mittelgroßes Budget und solide Darbietungen des noch recht jungen Ensembles einem in jedem Fall... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Mai 2010 von Polygraph
2.0 von 5 Sternen Bin mir nicht sicher!
Ich sitz zwischen zwei Stühlen!
Die geschichte in diesem Film ist abstrus und langatmig.
Da würde ich keinen Stern für hergeben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Dezember 2009 von Just a Nobody
3.0 von 5 Sternen Hat seine Momente, insgesamt durchschnittlich
Der schwedische Film "Frostbite" war vom Autor wohl als satirischer Angriff auf das immer wieder beliebte Genre des Vampir-Films gedacht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. März 2009 von Stefan T.
5.0 von 5 Sternen Frostbite - Noch 30 Tage bis zur Dämmerung
Einfach ein richtig geiler Horrorfilm.Dieser Film ist echt ein schöner Vampir Film und bringt Frisches Blut in dieses Genre, die Vampir Effekte wie Glühend rote Augen im... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Februar 2009 von Mario Thoben
2.0 von 5 Sternen Insgesamt kaum mehr als Durchschnitt
Die Idee ist gut, das Setting auch. Leider ist der Film langatmig. Spannung kommt wenig auf, Witz hin und wieder. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Juli 2008 von Filmkritiker2008
2.0 von 5 Sternen Trash
Ich mag Horrorfilme sehr gerne und es müssen auch wirklich nicht immer die US - Mainstream - Filme sein ( "Wolf Creek" aus Australien z.B. war klasse ). Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Dezember 2007 von Steffen & Tanja
5.0 von 5 Sternen mal was anderes...
super film das einmal vorab...

habe mir den film gerade angesehen und ich bin echt begeistert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Juli 2007 von perax
1.0 von 5 Sternen Langweilig
Ich konnte bei fast keinem der gewollten Witze lachen, einfach viel zu plump.

Auch hat mir der Film insgesamt kein bisschen gefallen.
Veröffentlicht am 30. April 2007 von frankenfutzi
5.0 von 5 Sternen Genialer Vampir-Trash
Yes! Yes! Yes!

Ein gutes Stück hervorragend in Szene gesetzter Vampir-Trash!

Man hat sich ja schon immer gefragt, warum bisher noch kein Regisseur das... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. November 2006 von Kati A.Punkt
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar