Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Frontiers ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,79
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Frontiers
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Frontiers

15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 8,62 3 gebraucht ab EUR 7,74

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Frontiers + Broken Grid + Reasons To Kill
Preis für alle drei: EUR 44,13

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Juli 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Synthetic Symphony (SPV)
  • ASIN: B004UBB3BA
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.603 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Under The Skies
2. Why Did I Raise The Fire
3. No Apopogies
4. More Than This
5. Parasites
6. Such A Shame
7. Where Are You
8. The Rising Doubt
9. Pain Goes By
10. Until I'm Back
11. The Line Of Sight

Produktbeschreibungen

Mit "FRONTIERS" legt der Electro- Act um Sven Friedrich (Frontmann/Sänger von Zeraphine, Dreadful Shadows) ein wirklich außergewöhnliches Werk vor.
Was sich auf dem Debüt "Broken Grid" (2008) und der folgenden "Resigned E.P." (2009) bereits angedeutet hat, findet nun in "FRONTIERS" eine gelungene Fortsetzung: treibende Beats und tanzbare Floorfiller verschmelzen mit großen Melodien, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Svens Stimme zeigt sich facettenreich wie nie zuvor - und trotzdem ist sie das Element, das die insgesamt 11 Tracks fast spielerisch miteinander verbindet.
Musikalisch bietet "FRONTIERS" nur eines nicht: Langeweile. Vom 'typischen' SOLAR FAKE-Sound, über LoFi-Electropunk, Industrial, Synthpop bis hin zu 80er Einflüssen überrascht das Album von Track zu Track auf das allerangenehmste. Eines fällt dabei vor allen anderen Dingen auf - Songs, Arrangement und Produktion klingen frischer, tanzbarer und clubtauglicher als je zuvor.
Nicht zuletzt durch eine Support-Tour mit VNV Nation und zahlreiche Festivalauftritte machten SOLAR FAKE auf sich aufmerksam; es eröffnete sich ihnen ein zahlreiches und stetig wachsendes Publikum - auch außerhalb der Zeraphine-Fangemeinde.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flo Baxter am 25. Juli 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Überrascht war ich von diesem genialen Sound von Solar Fake als ich in die erste LP neulich reinhörte.
Aus diesem Grund bestellte ich ohne groß nachzudenken die neue LP vor.
Es geht weiter wie beim Erstlingswerk. Knackige düstere Sounds/Melodien die zum tanzen einladen oder einfach nur zum laut aufdrehen. Seid Jahren suche ich eine Band die genau das umsetzt was mir gefällt. Natürlich gibt es hier und da Bands die ähnliches machen aber verfolgen tue ich diese Szene allgemein nicht wirklich oft.Allgemein die dunkle Szene schon aber nicht speziell diesen Sound. Zum Glück bin ich also hier drauf aufmerksam geworden.
Tracks wie "The Rising Doubt" (megageiles langes Intro)1:12....."Pain goes by" oder "Under the Skies" sind absolute Höhepunkte.

Solar Fake verstehen es den 80er/90er Sound mit Wave,Gothic und Dark Pop Electro Elementen zu vermischen. Herausgekommen ist eben eine Top CD. Mal agressiver mal ruhiger und einfach im Gesammten eine empfehlenswerte CD...
Ein paar Kumples die eigentlich weniger an der dunklen Szene interessiert sind finden diesen Sound auch überraschend gut, da eben wie erwähnt hier mehrere Musikstile zu einem vermengt werden.
Fördert solche Acts!
Top CD
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Khaosgott am 29. Februar 2012
Format: Audio CD
Sven Friedrich ist mir schon länger ein Begriff durch seine Projekte Zeraphine & Dreadful Shadows. Letzteres ist mir nur namentlich bekannt. Ersteres ist jetzt nicht die Art Musik die mich fesselt und von der ich unbedingt mehr hören möchte (meine Meinung).

Solar Fake hatte ich auch schonmal irgendwo gehört. Als ich aber auch hörte das der Frontmann der gleiche ist wie bei Zeraphine, habe ich diesem erstmal keine Beachtung geschenkt und auch nicht weiter nachgeforscht (siehe obige Begründung und ich weiß: Ziemlich oberflächlich!"^^). Nun fand die Scheibe ,Frontiers' über Umwege zu mir und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht bin.

Ich mag elektronische Musik und das was ich hier zu hören bekomme klingt richtig gut. Schnelle Stücke (mal mit verzerrtem Gesang und mal ohne) befinden sich ebenso auf diesem Longplayer wie ruhigere. Natürlich haben sich Favoriten heraus kristallisiert jedoch möchte ich erwähnen das ich zu keiner Zeit das Gefühl hatte das sich irgendwas großartig wiederholt.

Fans von elektronischer Musik sollten Frontiers mal probe hören und ich selbst werde das mit dem Erstling wohl auch noch machen.

Favoriten: Under the skies, Where are you und The line of sight
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WeltenSchmerz am 23. Juli 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da ist es nun, das zweite Album von Solar Fake. Hinter dem Projekt steckt niemand geringerer als Sven Friedrich, bekannt durch Zeraphine oder Dreadful Shadows. Zu beiden letzteren Projekten habe ich als Electrohead keinen Bezug, dafür zu diesen hier. Während der Vorgänger noch recht experimentell klang und schon noch etwas öde war, ist dieses Album einfach nur als genial zu bezeichnen (besser sogar als die letzte VNV Nation Veröffentlichung). Jeder Song stimmt, jeder Sound passt. Die Stimme mal aggressiv, mal melancholisch schön. Und genau so ist auch der Sound, mal aggressiver, mal ruhiger und manchmal sogar recht hart, industriell, siehe "Until Im back". Frontiers ist wieder einer der ganz seltenen Alben bei den man sagen kann, jeder Song ist ein Hit und jeder Song für sich einzigartig. Dieses Album will einfach nicht langweilig werden und ist eine tausendfache Steigerung zum Erstwerk. Meine Favoriten sind definitiv "Under the skies" und "Where are you", wobei es sehr schwer ist einen Favoriten bei diesem Album rauszufiltern. 11 Songs, 11 Volltreffer. Die Coverversion "such a Shame" ist auch als gelungen zu bezeichnen. Live sind sie auch Bombe. Da wünscht man sich ja fast, das Sven nur noch elektronische Musik macht, bei diesem genialen Output;) Also kaufen lohnt sich, habe es nicht bereut und es hat mich sehr überrascht. Für Fans von Future Pop/Dark Electro. 5 Sterne;)
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hardgore74 am 26. Februar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
ich bin auf diese band/cd nur durch reinen zufall aufmerksam geworden (danke amazon).

bin zieml."geflasht" muß ich sagen, daß mir dieses tolle stück electro bisher nicht aufgefallen ist. und vorallem, wenn man bedenkt, daß das ein sideproject vom Zeraphine-Frontmann (?) sein soll, die ja bekanntlich reinen rock bzw.goth anbieten, dann ist es umso erstaunlicher, was man hört, wenn man diese cd einlegt.

um es kurz zu machen: wer auf reinen electro/synthi/future-pop abfährt, ist hier bestens aufgehoben. tolle kompositionen, hammer refrains, schöne abwechslungen zwischen schnelleren, aggressiveren und dann wieder midtempo songs... am ende eine wahnsinns ballade (wie ich sie mal nenne). und über das geniale cover von "such a shame" muß man nicht mehr reden.
wer Mesh, Minerve, A23 und konsorten mag wird hier bestens bedient!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Barth am 27. Dezember 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
CD! Ich habe Solar Fake schon 2 mal live gesehen und mir nun endlich die CD gekauft.
Ich finde sie sehr gelungen. Es ist für jeden etwas dabei.
Höre die CD nun schon seit ca. 2 Monaten neben zwei weiteren CD rauf und runter.
Würde sie mir wieder kaufen, allein schon um Solar Fake zu unterstützen ^^
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen