Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
From Hell to Texas ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cd-dvd-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand 1-2 Tage.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 23,18
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • From Hell to Texas
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

From Hell to Texas

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,76 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
30 neu ab EUR 9,98 6 gebraucht ab EUR 7,09

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

From Hell to Texas + Up the Dosage + Let Them Eat Pussy
Preis für alle drei: EUR 43,74

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. Februar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Steamhammer (SPV)
  • ASIN: B001LQRB8Q
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.109 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)


Produktbeschreibungen

Wahrer Rock'n'Roll bedarf keiner expliziten Definitionen. Er erklärt sich aus der Musik selbst heraus, aus dem Grundgefühl und der bedingungslosen Hingabe für diese Stilrichtung. Nashville Pussy zelebrieren diesen wahrhaftigen Rock'n'Roll seit weit mehr als einer Dekade, mal klassisch, dann wieder überraschend, aber jederzeit erdig, rau und unverfälscht. Drei Jahre lang arbeiteten Bandchef Blaine Cartwright (Gesang, Gitarre), seine Ehefrau Ruyter Suys (Gitarre), Karen Cuda (Bass) und Jeremy Thompson (Schlagzeug) an ihrem neuesten Rock-Machtwerk namens From Hell To Texas. Drei Jahre, in denen die Band neben den pausenlosen Live-Aktivitäten in Australien, Brasilien, Japan, Europa und erst kürzlich ein nahezu komplettes Jahr mit Reverend Horton Heat gezielt an ihrem bis dato überzeugendsten Werk feilte. "Wir nahmen uns diese Zeit, um die Songs so gut wie nur irgend möglich werden zu lassen", erläutert Cartwright. "Wir haben die Stücke in unserem Übungsraum solange geprobt, bis sie wirklich zündeten. Ich denke, sie sind heavier und griffiger als unsere früheren Songs. Der gesamte Entstehungsprozess hat letztlich drei lange Jahre gedauert, aber die Mühe hat sich wirklich gelohnt."

Nashville Pussy existieren bereits seit 1996. Mit Alben wie Let Them Eat Pussy (1998), High As Hell (2000) oder Say Something Nasty (2002) hat das Quartett weltweit für Furore gesorgt. Im Jahr 1999 wurden Nashville Pussy mit dem Song "Fried Chicken And Coffee" sogar für den Grammy Award in der Sparte "Best Metal Performance" nominiert. "Wir hatten die Schnauze voll von standardisierten Bands, die zwar clever klingen aber keine Seele haben. Deshalb entschieden wir uns, selbst die Art Musik zu machen, die wir sehen wollen", erklärt Ruyter Suys die Initialzündung für die Gründung der Gruppe. Ein großes amerikanisches Fachmagazin betitelte Nashville Pussy zu Recht als "the hardest band working in show biz". Auch mit ihrer letzten Veröffentlichung Get Some, auf der neben einem Dutzend eigener Stücke auch eine Coverversion von Ike & Tina Turners "Nutbush City Limits" zu finden war, ging die Band umfangreich auf Tournee und dokumentierte dabei eindrucksvoll, was der Zuschauer unter dem Begriff "packende Bühnenshow" (festgehalten auf der neuen DVD Live In Hollywood) verstehen darf.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger Quandt am 2. März 2009
Format: Audio CD
Wie sagte einmal ein ungenannter Überlebenssphilosoph: einfache Musik für einfache Leute! Rockn`n`Roll ist nun mal keine Kopfgeburt! Die Scheibe geht einfach nur ab, die Pussys geben wieder richtig viel Gas und es gibt Abwechslung pur, was alten Rockn`n`Roll- Helden auch nur noch selten gelingt. Die geile Stimme von Blaine und der fette Gitarrensound sind Garantie für eine sehr feine Scheibe. Live sind die Pussys, besonders Ryuter, der Oberhammer!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katharina Schulz am 18. Februar 2009
Format: Audio CD
Nashville Pussy geben sich musikalisch, textlich und auch optisch komplett ihrem Image hin. Alles passt hervorragend zusammen, zeigt sich mal klassisch, dann wieder überraschend erdig, rau und unverfälscht. Das Gesamtbild stimmt einfach, Authentizität wird ganz groß geschrieben und lebendig zelebriert. 'From Texas To Hell' ist wohl das bis dato überzeugendste Werk der Cowboys und Girls von Nashville Pussy. Echter Rock`n Roll eben, zum anfassen und abfeiern.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eiffel Knight am 22. Juni 2009
Format: Vinyl
From Hell to Texas ist deutlich besser als das Vorgängeralbum "Get Some".
Schön dicker und treibender RocknRoll. nicht die Neuerfindung des Rades, aber ein bretterndes Rockalbum mit einer guten Portion Spass was die Texte angeht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Karg am 4. Juni 2009
Format: Audio CD
Absolut geile Scheibe.
Ich finde jeden Titel höhrenswert,keine langweiligen Füller.
Einfach purer rock`n`roll.
Wer auf AC DC steht,dem müsste eigentlich auch N.P. gefallen.
Schade,daß ich diese Band erst jetzt entdeckt habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen