Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
From the Choirgirl Hotel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

From the Choirgirl Hotel Import

4.7 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,77 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 4. Mai 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 8,77
EUR 2,55 EUR 0,41
Hörkassette, 29. April 1998
"Bitte wiederholen"
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
75 neu ab EUR 2,55 58 gebraucht ab EUR 0,41 4 Sammlerstück(e) ab EUR 3,57

Hinweise und Aktionen


Tori Amos-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • From the Choirgirl Hotel
  • +
  • Little Earthquakes (Deluxe Edition)
  • +
  • Scarlet's Walk
Gesamtpreis: EUR 31,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. Mai 1998)
  • Erscheinungsdatum: 4. Mai 1998
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Atlantic (Warner)
  • ASIN: B0000062S6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.586 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
von Tori Amos
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
von Tori Amos
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
von Tori Amos
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
von Tori Amos
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
von Tori Amos
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
von Tori Amos
6:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
von Tori Amos
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
von Tori Amos
4:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
von Tori Amos
5:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
von Tori Amos
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
von Tori Amos
4:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

AMOS TORI, FROM T.CHOIRGIRL

Amazon.de

For Tori Amos, sex can be a weapon, a spiritual offering, or an act of protest; it's certainly been the singer-pianist's big subject since her 1989 debut, Little Earthquakes. But where her earliest compositions tried to punch every emotional hot button at once and came off merely overblown, From The Choirgirl Hotel packs a greater punch by toning down the mock-symphonic excess in favor of stark, haunting tracks that contain their own veiled mysteries. Love cuts both ways on Choirgirl. Songs such as "She's Your Cocaine" and "cruel" view relationships as vicious, sexually-charged power plays, while the protagonists in "playboy mommy" and "Northern Lad" are desperately seeking salvation in the form of some emotional connection. Hypnotic, affecting, and frequently gorgeous, From The Choirgirl Hotel is Amos' most accomplished album to date. --Marc Weingarten

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 26. April 2000
Format: Audio CD
Nach den ersten Alben war ich natürlich sehr gespannt auf dieses hier und im ersten Moment etwas geschockt: wo war dieses wunderbare Klavierspiel geblieben, dass diese ausdrucksstarke Stimme so gut zur Geltung bringt? Doch nach mehrmaligem Hören bekam ich diese "ungewohnte" Tori nicht mehr aus dem Ohr und erkannte, dass sie sich auch trotz vieler neuer Elemente treu geblieben ist. Mein absolutes Lieblingslied von Tori ist zwar "Cornflake girl", schon weil ich ähnliche Erfahrungen machte, aber auch z.B. "Playboy Mommy" hinterliess Eindruck bei mir. Das Lied ist sehr traurig, sie singt über und für das Kind das sie bei einer Fehlgeburt verlor. Diese Frau gibt so unheimlich viel von sich preis, sie lebt für und durch ihre Musik und das merkt man. Sie singt zuallererst für sich selbst. Dadurch kommt ihre Botschaft an, ihr Schmerz, ihre Freude treffen einen ungehindert. Wer diese Frau live erlebt hat, weiß wovon ich spreche... Auch das Cover ist wunderschön gestaltet und kann den Grundgedanken ihrer Musik, das etwas düster-melancholische gut ausdrücken. Alles in allem ist dieses Werk für "Einsteiger" wohl weniger zu empfehlen, da man sich in die Musik erst reinhören muss, aber jeder Tori-Amos-Fan wird mir zustimmen, dass diese CD trotzdem ein muss für jede Sammlung ist. Diese Frau ist Wahnsinn.
Kommentar 6 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 21. März 2005
Format: Audio CD
Choirgirl Hotel kann heute, sechs Jahre und vier bis fünf Alben später (je nach Zählweise) als das größte Werk einer der größten Künstlerinnen bezeichnet werden, die es zur Zeit auf unserer Welt gibt. Tori steht hier genau am Scheidepunkt ihrer kompexen, düsteren und oft genug abgefahrenen Periode hin zur lieblichen Leichtigkeit heutiger Tage und genau diese Mischung machts. Derartige Text-, Musik- und Rythmusarrangements sind ihr seitdem nicht mehr gelungen (außer vielleicht bei a sorta fairytale). Es gibt Momente, in denen Künstler über sich selbst hinaus wachsen, bei choirgirl hotel ist es Tori gelungen. Eine Wiederholung dieser Leistung scheint fast nicht möglich, aber wir geben die Hoffnung nicht auf. Fünf Sterne reichen für dieses Album bei weitem nicht aus.
Kommentar 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich kann mich noch sehr genau an diesen Tag im Frühling 1998 erinnern - ich radelte an einer Ankündigung von Tori Amos neuem Werk vorbei und dachte mir: "Jetzt wird alles wieder gut!". Mir ging es zur damaligen Zeit nämlich ziemlich mies und ich suchte nach jedem Strohhalm. Und die Vorgängeralben, vor allem "Boys for Pele", hatte ich inniglich geliebt.
Als ich dann aber "From the Choirgirl Hotel" in meinen CD-Spieler legte - das Cover hatte mich schon stutzig gemacht - bin ich richtig erschrocken: ein düsteres, dunkles Wesen betrat den Raum, Panik und Unruhe machten sich breit. Tori war nicht wiederzuerkennen. Ich musste die Platte so schnell wieder aus dem Player entfernen, dass ich nicht mal bis zu "Jackie's Strength" kam. Ich fürchtete mich so vor diesem Album, das meine eigene Verunsicherung in unglaublichen Maße verstärkte, dass ich es mehrere Jahre lang nicht anrührte ...
Per Zufall stolperte ich nach einiger Zeit über das Video zu "Jackie's Strength", verliebte mich in das Lied und entdeckte zu meinem Erstaunen, dass es sich auf dieser mir so verhassten Platte befand, die zum Symbol für meine depressive Phase geworden war.
Langsam tastete ich mich vor - und lernte dieses Werk von Tori auf einmal unglaublich schätzen. Als ich "Playboy Mommy" hörte, liefen mir fast die Tränen herunter und ich schauderte: denn auf einmal erkannte ich, wieso dieses Werk so düster war. Tori hatte ein ungeborenes Kind, wohl ein Mädchen verloren. Und diese Trauer prägt das ganze Album.
Zum ersten Mal tritt bei Tori der Bösendorfer Flügel in den Hintergrund und technischere Klänge machen sich breit.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 15 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bei Tori Amos denke ich in erster Linie an anspruchsvolle Popmusik gepaart mit schönen Klavierklängen. Dies gibt's natürlich auch auf "...from the choirgirl hotel". Doch hier kommen teilweise noch herrliche elektronische und rockige Indieklänge dazu. Sie hat sich hier getraut und die für sie ungewohnten Klänge in ihre Musik eingebaut und das passt wirklich perfekt zusammen. Musikalisch hat Tori Amos auf alle Fälle gewonnen und ein perfektes Album gemacht und so ist dieses Album in meinen Ohren ihr bestes Album überhaupt.

Spark - Mit ordentlichen Gitarren- und Schlagzeugklängen wird das Album eröffnet. Während der Strophen klingt Tori's Stimme relativ tief und etwas computerverzerrt. Beim Refrain folgt dann ihre schöne klare Stimme und auch die Klavierbegleitung setzt ein. Cooler Sound, erstklassige Melodie, rundum gelungener Opener.

Cruel - Hier erscheint der Sound relativ düster und wuchtig. Mit allerlei Synthieklängen, tiefen Bässen und einem Schlagzeug, das ständig im Vordergrund steht wirkt der Titel fast ein wenig bedrohlich. Die Melodie bleibt eigentlich auf Anhieb hängen und Tori singt ziemlich cool.

Black-Dove (January) - Hier wird Frau Amos anfangs nur vom Klavier begleitet, dann explodiert der Sound kurzeitig, läuft dannach wieder relativ ruhig um erneut zu explodieren. Dies wiederholt sich dann einige Male. Der Titel besticht durch einen Super-Spannungsaufbau, Toris Stimme reicht dabei von ruhig und melancholisch bis zu einem lauten Geschrei. Bedrohlich, düster aber wunderschön.

Rasberry swirl - Der Titel läuft auf vollen Touren, der Sound und Gesang laufen mit Höchstgeschwindigkeit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden