Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 13,70 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,77
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: lobigo
In den Einkaufswagen
EUR 34,48
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: cook29
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fritz Lang Collection [6 DVDs]


Preis: EUR 29,03 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 24,60 2 gebraucht ab EUR 28,50
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Fritz Lang Collection [6 DVDs] + Die Nibelungen + Metropolis (3 Discs, Special Edition)
Preis für alle drei: EUR 64,87

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Fritz Lang
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 7. Mai 2007
  • Produktionsjahr: 1929
  • Spieldauer: 714 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000NP9FS0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.589 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Universum Film Fritz Lang Collection (6 DVDs), USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 07.05.07

Synopsis

"Dr. Mabuse, der Spieler - Teil 1: Der große Spieler - Ein Bild der Zeit"
Dr. Mabuse ist Wahnsinniger und Superverbrecher zugleich: Mit enorm hypnotischen Fähigkeiten und außerordentlicher Wandlungsfähigkeit ausgestattet, strebt er die Weltherrschaft an. Um sein Ziel zu erreichen, benötigt er Unmengen an Kapitel. Mabuse manipuliert die Börse, lässt Falschgeld drucken und hypnotisiert in illegalen Spielsalons seine Mitspieler, um an deren Geld zu kommen. Doch Staatsanwalt von Wenk ist Mabuse auf der Spur.
Laufzeit: 155 Min.
Produktionsjahr: 1922
Darsteller: Alfred Abel, Bernhard Goetzke, Gertrude Welcker;

"Dr. Mabuse, der Spieler - Teil 2: Inferno, ein Spiel von Menschen unserer Zeit"
Es gibt einen Mordanschlag auf Staatsanwalt von Wenk. Die Tänzerin Carozza wird verhaftet, da sie in Verdacht steht, etwas mit der Tat zu tun zu haben. Als Mabuse erfährt, dass Carozza bereit ist, vor dem Staatsanwalt auszusagen, lässt er ihr Gift bringen, mit dem sie Selbstmord begeht. Noch einmal tritt Mabuse in der Philharmonie auf, und versucht als Hypnose-Spezialist, von Wenk ebenfalls in den Selbstmord zu treiben. In letzter Sekunde rettet die Polizei den Staatsanwalt. Der Gejagte flieht durch die Kanalisation in seine Fälscherwerkstatt und verliert endgültig den Verstand.
Laufzeit: 115 Min.
Produktionsjahr: 1922
Darsteller: Gertrude Welcker, Alfred Abel, Bernhard Goetzke;

"Spione"
Der gelähmte Chef des Bankhauses Haghi führt unbemerkt ein Doppelleben: er ist auch der Kopf eines internationalen Spionagerings. Donald Tremaine, Detektiv Nr. 326, wird vom Geheimdienst auf Haghi angesetzt, der seinerseits die Agentin Sonja beauftragt, Nr. 326 zu beseitigen. Doch die beiden Agenten verlieben sich ineinander.
Laufzeit: 143 Min.
Produktionsjahr: 1928
Darsteller: Grete Berger, Lien Deyers, Willy Fritsch;

"Frau im Mond"
Sechs Menschen treten die erste Fahrt zum Mond an, u.a. ein verarmter Professor, der dort Gold vermutet, und sein junger Freund Helius, der die Rakete gebaut hat. Mit an Bord auch Chefingenieur Windegger und seine Verlobte Friede, in die auch Helius heimlich verliebt ist. Auf dem Mond kommt es zum Kampf um das Gold. Als der Sauerstoffbehälter beschädigt wird, muss einer auf dem Mond zurückbleiben, damit die anderen sicher zur Erde zurückkehren können. Helius bleibt, aber als er der startenden Rakete nachsieht und sich umdreht, sieht er, dass Friede bei ihm geblieben ist.
Laufzeit: 163 Min.
Produktionsjahr: 1929
Darsteller: Klaus Pohl, Willy Fritsch, Gerda Maurus;

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

61 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. München am 1. Juni 2007
Verifizierter Kauf
Zwei von Langs besten Filmen überhaupt, "Spione" und "Frau im Mond", gab es seit Jahren nur in spanischen oder englischen DVD-Editionen und entsprechend nur als überteuerte Importware - nun gibt es sie endlich, endlich auch in Deutschland, und das zu einem relativ akzeptablen Preis, denn der Mabuse-Zweiteiler von 1922 ist auch noch dabei. Die Filmdokus im Bonusteil der DVD sind hervorragend, insbesondere die beiden langen, ausführlichen und gut recherchierte Retrospektiven zu "Spione" und "Mabuse", mit vielen Interviews, Ausschnitten und Produktionsinfos. Ansonsten enthält die DVD außer einem schmalen Booklet leider keinen weiteren Lesestoff oder sonstige Beigaben. Trotzdem: Es ist eine gelungene und überfällige DVD-Box. Vielleicht schafft es die Murnau-Stiftung jetzt auch noch, bald den malerisch-schönen "Nibelungen"-Zweiteiler von 1924 (wird gerade restauriert) auf DVD herauszubringen und den Fan nicht allzu lange andere Fritz-Lang-Meisterwerke, wie "Der müde Tod" oder den Action-Klassiker "Die Spinnen" warten zu lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Krautschneider TOP 1000 REZENSENT am 2. März 2008
Verifizierter Kauf
Keine Frage: Als Filmfan und (vor allem) Fritz-Lang-Fan ist diese Kollektion ein MUSS.
Auch, was das Zusatzmaterial betrifft (insgesamt 6 DVDs!) lässt diese Sammlung keine Wünsche offen!
ABER: Wer sich, so wie ich, auch die andere Box ("Metropolis", "M" und "Das Testament des Dr. Mabuse") zugelegt hat, wird feststellen, dass diese Edition nicht ganz mit der Vorgängerbox mithalten kann.

Grundsätzlich sind hier einige der wirklich frühen Filme Langs zu finden:

"Dr. Mabuse - der Spieler (1 + 2)"
Wer sich für die Mabuse-Reihe interessiert, kommt am Beginn der Mabuse-Filme keinesfalls vorbei. Teilweise ein GRANDIOSES Werk, stellenweise allerdings auch etwas langatmig.

"Spione"
Auch dieser Streifen ist durchwegs gefällig. Trotzdem handelt es sich hierbei am ehesten um die schwächste DVD der Kollektion. Nachdem "Metropolis" 1927 in den Kinos gefloppt war, ging Herr Lang auf Nummer sicher und schaffte diesen, für seine Verhältnisse, "kurzen" Film (keine Sorge - er dauert trotzdem an die 2 Stunden!).
Außergewöhnlich scheint für die damalige Zeit die geballte Action, die dieser Streifen wiedergibt. Für seinerzeit höchstwahrscheinlich "unerhört brutal". Das Ende ist übrigens phantastisch - aber ich möchte ja nicht zu viel verraten...

"Frau im Mond"
Mein persönlicher Favorit dieser Box. Eine tolle Story, gepaart mit tollen Schauspielern (was aber grundsätzlich auf Fritz-Lang-Filme zutrifft). Das Schöne an diesem Film ist die phantasie- und liebevolle Kulissengestaltung. Lang spart hier keine Details aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Schulz am 22. Mai 2007
Verifizierter Kauf
Nachdem bereits eine Fritz Lang Sonderedition mit seinen besten Tonfilmen ("M", "Das Testament des Dr. Mabus") und dem wohl bekanntesten Stummfilm (neben Nosferatu) "Metropolis" erschienen ist, ist hier nun die Fritz Lang Collection mit weiteren Stummfilmmeisterwerken. Neben den beiden Stummfilmen "Dr. Mabuse, der Spieler Teil 1 und 2" von 1922 (welche bereits auf DVD erschienen sind) sind hier auch die bisher in Deutschland unveröffentlichten Klassiker "Spione" von 1928 und "Frau im Mond" von 1929 enhalten. Die Filme sind restauriert und mit neuer Musik versehen. Außerdem enthält die Collection sehr viel Bonusmaterial zu jedem der vier Filmen.

Zu "Dr. Mabuse, der Spieler Teil 1 und 2"
Dr. Mabuse ist der Prototyp des Bösen im Menschen. Durch Hypnose verschafft er sich Geld und Macht. Er macht so andere Menschen willig und schafft andere wiederum mittels seiner geistigen Fähigkeiten aus dem Weg. Doch bei all seiner Überlegenheit, ist er selbst nicht vor Übermut geschützt und so kommt ihm allmählich die Staatsanwaltschafft auf die Spur. Er selbst wird nachlässig und verfängt sich in seinem Netz immer mehr. Am Ende verliert er den Verstand.

Der Stummfilm ist in zwei Teile gegliedert. Es heißt nicht umsonst im Untertitel "Ein Bild der Zeit". Der Film liefert ein wunderbar überzogenes Bild der Menschen der Weimarer Republik. Er hat zwar eine Gesamtlänge von fast vier Stunden, verliert aber nie an Spannung und ist daher sehenswerter als manch Hitchcockfilme aus dieser Zeit.

Zu "Spione"

Ein ähnlicher Plot wie bei Mabuse, doch noch viel abstrakter. Der Chef eines Bankhauses führt ein Doppelleben, da er zugleich Chef eines internationalen Spionageringes ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mladen Kosar am 11. September 2011
Verifizierter Kauf
Produktname: Fritz Lang Collection / Herausgeber: Universum Film GmbH / ASIN: B000NP9FS0.
6 DVD-s mit Begleitheft und insgesamt drei Filmen. Die Drehbücher aller drei Filme schrieb die Ehefrau Fritz Langs, Thea von Harbou, die ebenso für die beiden Filme Spione und Frau im Mond die literarischen Vorlagen lieferte. Die Bildqualität in allen drei Filmen ist ausgezeichnet. Originalformat 4:3. Zwischentitel alle deutsch.
Disk 1: Dr. Mabuse, der Spieler (Teil 1 - Der große Spieler. Filmdauer: 155 Min.)
Disk 2: Dr. Mabuse, der Spieler (Teil 2 - Inferno. Filmdauer: 115 Min.) + Specials.
Disk 3: Spione. Filmdauer: 145 Min.
Disk 4: Specials zu Spione
Disk 5: Frau im Mond. Filmdauer: 162 Minuten.
Disk 6: Specials zu Frau im Mond

Disk 1 und 2:
Filmtitel: Dr. Mabuse, der Spieler (Ein Film in zwei Teilen). Gesamte Filmdauer 270 Minuten. Deutschland 1922. Mit: Rudolf Klein Rogge (Mabuse), Bernhard Goetzke (Staatsanwalt von Wenk) Aud Egede Nissen, Gertrude Welker, Alfred Abel, Paul Richter, Robert Forster-Larrinaga, Hans Adalbert von Schlettow, Georg John, Karl Huszar, Grete Berger, Julius Falkenstein, Lydia Potechina, Julius Herrmann u. A. Literarische Vorlage: von Norbert Jacques.
Untertitel: englisch und französisch (auch in den Specials). Genre: Stummfilm > Krimi > Gangsterfilm > Thriller.
Specials auf Disk 2: unter anderem 30 Minuten Doku über Inhalt und Bedeutung des Films, mit integriertem Kommentar von Fritz Lang. Weiters 9 Minuten Porträt des Schrifstellers Norbert Jacques. Auch kleine Doku über die Begleitmusik des zeitgenössischen Komponisten Aljoscha Zimmermann (1944 - 2009).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
sind die Lang-DVD's restaurierte Fassungen? 1 29.10.2013
sind die Lang-DVD's restaurierte Fassungen? 0 02.01.2013
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen