Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Friends,Friends,Friends

Audience Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Audience-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Audience

Fotos

Abbildung von Audience
Besuchen Sie den Audience-Shop bei Amazon.de
mit 8 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (18. März 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin (Intercord)
  • Spieldauer: 43 Minuten
  • ASIN: B000024XDD
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 248.166 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Nothing You Do
2. Belladonna Moonshine
3. It Brings A Tear
4. Raid
5. Right On Their Side
6. Ebony Variations
7. Priestess
8. Friends Friends Friends
9. The Big Spell

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebendiger eigener Stil 23. Juli 2008
Von Cornelius Michels VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
"Friends Friends Friend" von 1970 ist das zweite Album der eigentlich etwas eigensinnigen englischen Gruppe Audience - Eigensinn, hier gemeint mit eigenem Sinn für die Musik. Dass es sich hier nicht um auf Hits ausgerichtete Popmusik handelt, fällt schon durch das Instrumentarium der Gruppe auf: Akustikgitarre, Schlagzeug, Bassgitarre und vor allem diverse Blasinstrumente: Saxophon, Flöte, Klarinette.

Der Stil läßt sich nicht eindeutig einer einzigen Richtung zuordnen. Es ist eine Mischung aus Rock, progressiven Anteilen und Folk. Alle Songs klingen klar, frisch und unverfälscht. Das liegt zum einen daran, dass sparsám mit dem Einsatz von Technik umgegangen wurde und zum anderem daran, dass der Sänger mit seiner klaren und kraftvollen Stimmen gut zum Rest der Gruppe passt.

Audience klingt sehr kompakt und in ihrer Art sehr überzeugend. Gerade im Vergleich mit der heutigen Musik - oftmals sterile Konstruktionen per Computer - klingt Audience natürlich und lebendig.

Bis auf wenige Stellen, wo mit den Blasinstrumenten experimentiert wird, sind die Songs harmonisch und enthalten angenehme Melodien.

Veröffentlich wurde das Album damals im Charisma-Label und das bedeutet für Kenner, dass sich Audience mit Genesis, Gentle Giant oder Van der Graaf Generator in bester Gesellschaft befand - allerdings in einer musikalischen Gesellschaft, die nicht zum Mainstream gehörte.

Für mich ist Audience auch heute noch eine Gruppe, die ich in meiner Sammlung nicht missen möchte und die ich auch nach so vielen Jahren immer wieder gerne höre.

Deshalb meine Empfehlung: Obwohl das Album inzwischen 38 Jahre alt ist, ist es nach wie hörenswert - insbesondere für diejenigen, die ihren Ohren mal etwas Erholung von einer immer gleich klingenden Konservenmusik gönnen wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Audience Friends Friends ... 14. Februar 2013
Von Ovaron
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
habe von Audience noch "The House on the Hill". die da kann man hören.
guter preis, prompte lieferung alles rundum gut. jederzeit wieder
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar