Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Friedrich Wilhelm IV. Der andere Preußenkönig Gebundene Ausgabe – 6. März 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 57,95
2 gebraucht ab EUR 57,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 194 Seiten
  • Verlag: Katz (6. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3938047224
  • ISBN-13: 978-3938047224
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 1,9 x 22,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 703.556 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

FRANZ HERRE, Dr. phil., hat sich mit zahlreichen historischen Veröffentlichungen einen Namen gemacht. In seinen Büchern verbinden sich ausgezeichnete Lesbarkeit mit wissenschaftlich fundierter Darstellung.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 29. Juli 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Biographie bringt uns einen König nahe, der wenigstens kein Krieger war.Wenn man bedenkt, welchen Blutzoll andere Hohenzollern dem Volk abverlangt haben, scheint das ein Plus zu sein.

Und dennoch war auch er für das Land kein Gewinn, sondern ein Schaden. Seine Rückwartsgewandheit verzögerte die Entwicklung des Landes, die er doch nicht aufhalten konnte.

Dennoch hatte er-eine schon damals höchst anachronistsche - Auffassung eines Gottgnadentums.

Durch diese Art,durch Zensur, durch Verfolgung allen liberalen Gedankenguts hat er seinem Land mehr geschadet als genützt.

Dies wird auf der politischen Ebene gut nachgezeichnet.Ich hätte mir ein wenig mehr Biographisches gewünscht,damit der Charakter dieses Königs besser verstehbar gewesen wäre.

Es sollte wohl das Schicksal dieses Volkes sein, dass sein Bruder, der als Kartätschen-Prinz unheilvoll gewirkt hatte, selbst und mit seiner Nachkommenschaft viel Elend über die Deutschen gebracht hat.

Ich habe das Werk mit Interesse gelesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein prima Buch, sehr kurzweilig geschrieben, das einem den Preußenkönig, der nicht für Kriege war, sehr nahe bringt. Man sieht auch die Zeit damals in einem ganz anderen Licht, hier die Industrialisierung, da die Romantik, nach der offenbar viele Menschen, nicht nur der König, Sehnsucht hatten. Man hat auch durchaus für den Menschen, der hinter dem König steckt, absolutes Verständnis, mehr als seine Zeitgenossen damals.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen