Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Friedlich in die Katastrophe. Eine Dokumentation über Atomkraftwerke [Gebundene Ausgabe]

Holger Strohm
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Zweitausendeins; Auflage: 1292 S. (1981)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 7000088346
  • ISBN-13: 978-7000088344
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 15,2 x 5,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 596.785 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Sozialkritisch - 20x15 cm Original-Pappband, 9. Auflage, August 1981, 81. - 90. Tausend. 1292 Seiten

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen " Bibel der Atomkraftgegener " 28. Dezember 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Dem Buch könnte fast schon prophetische Bedeutung zugestanden werden.
Im April 1981 wurde es erstmals vom Verlag Zweitausendeins mit einer Erstauflage von 10.000 Exemplaren veröffentlicht.
In dem Buch beschreibt der Autor Holger Strohm die Entwicklung der Atomenergie in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg.
Im Mittelpunkt stehen dabei die zahlreichen und vielschichtigen Gefahren der Atomkraftnutzung.
Der Autor verweist nicht nur auf die Folgen für Mensch, Natur und Umwelt.
Mindestens ebenso bedenklich sind für ihn die gesellschaftspolitischen Veränderungen, die mit der Nutzung der Atomenergie einhergehen. Er spricht in diesem Zusammenhang von einem Faustpakt zwischen Energiewirtschaft und Politik, der bis heute Bestand hat und im besten Fall für alle Zeiten Gültigkeit besitzen soll.
In dem Buch zeigt er sehr anschaulich die komplexen Verflechtungen und Abhängigkeiten von Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft bezüglich der Atomenergie auf.
Nach Ansicht des Autors hat kaum etwas einen solchen Einfluss auf das Leben des Menschen gehabt wie die Atomkraft. Die Auswirkungen ziehen sich durch fast alle Lebensbereiche.

Angesichts der vorherrschenden Verhältnisse wäre eine auflagenstarke und medienwirksame Neuauflage angebracht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wahrheit lässt sich nicht unterdrücken 28. April 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Holger Strohm ist ein Autor, der in diesem Werk detailliert die Auswirkungen auf eine Gesellschaft beschreibt, die sich der Nutzung der Atomenergie verschrieben hat, und dies noch vor der Zeit von Tschernobyl und Fukushima.
Bereits in den späten 70ern weist Strohm unter Berücksichtigung zahlreicher exakt benannter Quellen auf die vielfältigen Gefahren des Missbrauchs, der unüberschaubaren Kosten, der Gefährdung der Gesundheit hin. Die ca 1000 S. an geballter Info sind ein Muß für jeden, der sich mit dem Thema der friedlichen Nutzung der Atomenergie auseinandersetzen will.
Nach diesem Buch gibt es nurmehr folgende Erkenntnisse: Wir können die Atomenergie nicht handhaben - es gibt keine absolute Sicherheit - die Konsequenzen werden noch Generationen nach uns zu tragen haben - es gibt keinerlei Rechtfertigung zur Nutzung dieser Energiequelle - der schnelle Ausstieg ist obligatorisch, auch wenn dies gesellschaftliche Veränderungen bewirken müsste.
Er bezahlte seine damaligen Aussagen, versendet an 4000 Parlamentarier, Fachkräfte, Wissenschaftler, Stromhersteller....mit Ächtung, Diskrdition, Verachtung und Bedrohung seines persönlichen Lebens. Und spätestens hier sollten wir aufwachen und uns der Lüge der "kontrollierten friedlichen Atomenergienutzung" bewusst werden. Sie ist eine weitere Lüge im "Grossen Spiel" der unsichtbar wirkenden Kräfte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Friedlich in die Katastrophe 28. August 2013
Format:Unbekannter Einband|Verifizierter Kauf
ist mit viel zu langatmig; könnte viel kürzer gefasst werden. Werde es auch nicht weiterempfehlen. Kann mir nicht vorstellen, dass dieses Buch von A-Z gelesen wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sollte von der schwarzen Liste genommen werden 22. November 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Ist ein gutes Buch, was ich nur weiter empfehlen kann, denn es öffnet die Augen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Friedlich in die Katastrophe 28. April 2011
Von Steffen
Verifizierter Kauf
gute und schnelle ware und lieferung. ist ne kleine rarität die einem die augen öffnet. verkäufer empfehle ich hiermit gerne weiter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar