EUR 10,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Frida Kahlo: Ein leidenschaftliches Leben Taschenbuch – 13. Juli 2012


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 13. Juli 2012
EUR 10,95
EUR 10,95
51 neu ab EUR 10,95

Wird oft zusammen gekauft

Frida Kahlo: Ein leidenschaftliches Leben + Frida + Die Farben meiner Seele: Die Lebensgeschichte der Frida Kahlo (Gulliver)
Preis für alle drei: EUR 27,89

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 5 (13. Juli 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596180376
  • ISBN-13: 978-3596180370
  • Originaltitel: Frida : A biography of Frida Kahlo
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2,3 x 19,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.890 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Werbetext

Die große Biographie der Künstlerin und Revolutionärin

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hayden Herrera verbrachte einen Großteil ihrer Jugend in Mexiko. Sie studierte an der City University in New York und promovierte in Kunstgeschichte. Ihr Fachgebiet ist die amerikanische Kunst des 20. Jahrhunderts. Sie lebt in New York und hat zwei Kinder.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holly Short am 28. Dezember 2003
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist nicht nur eine spannende und sehr interessante Lektüre, sondern zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Autorin versucht hat, den vielen gängigen Klischees über die Künstlerin Frida Kahlo den Wind aus den Segeln zu nehmen. Sie berichtet über die Fakten des Lebens der Kahlo, und stellt dort, wo sich in den zahllosen Berichten von Fridas Freunden, Bekannten und anderen Zeitgenossen, widersprüchliche Aussagen finden, die verschiedenen "Theorien" dar. Das macht das Buch sehr interessant und abwechslungsreich - und die Tatsache, dass die Autorin selbst Kunsthistorikerin ist, trägt viel dazu bei, dass man auch über Fridas Kunst (und die ihrer Zeitgenossen), die ja untrennbar mit ihrem Leben verbunden ist, sehr viel dazulernt. Weiters geben zahlreiche Auszüge aus Fridas Tagebüchern, Briefen, etc. einen Einblick in ihr Leben und in ihre Gefühlswelt.
Ab und zu greift die Autorin in ihrer Erzählung voraus in die Zukunft, und kehrt im folgenden Kapitel zur chronologischen Abfolge zurück, was beim Lesen ab und zu ein bisschen verwirrend wirkt. Sehr hilfreich ist für den Fall der Fälle die Zeittafel, die man im Anhang findet.
Fazit - Ein tolles Buch, das gut lesbar ist, und aus dem man gleichzeitig sehr viel lernt. Sehr gelungen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
68 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von passenger17a am 16. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Das Buch von Hayden Herrera erzählt, ganz einfach gesagt, vom Leben der Frida Kahlo. Eine mexikanische Künstlerin, die im Alter von 47 Jahren sterben musste. Ihr Leben war unglaublich tragisch. Sie erlitt mit 18 Jahren einen schrecklichen Unfall und musste dadurch sogar zeitlebens im Rollstuhl verbringen. Doch das hinderte sie nicht in ihrem Leben - ihrer Kunst. Sie war ein positiver, lebensbejahender Mensch. Sie hatte kurz gelebt... aber dafür richtig! Und die Biografie stellt dieses traurige, doch auch oft amüsante Leben vor. Man muss oft lächeln, wenn man die spitzen Bemerkungen von Frida miterlebt. Das Besondere an diesem Buch sind sowieso die kleinen Geschichten, die Frida oder ihr Mann persönlich erzählen. So hat man einen direkten Ünerblick, was Wahrheit ist und was nicht.
Ich beschäftige mich schon seit längerem mit Frida Kahlo und habe einige Bücher zu diesem Thema durch. Und ich muss sagen, dass dieses Buch sehr gut geschrieben ist. Man liest keine einfache Biografie - es scheint wie ein dramatischer Roman. Ich denke, man versteht bei diesem Buch am besten, wie Frida Kahlo ihre Zeit verbrachte und wie sie wirklich war.
Fazit: Sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Oktober 2003
Format: Taschenbuch
einerseits gefällt mir das Buch immer noch gut, andererseits frage ich mich, warum ich die letzten 50 Seiten immer noch nicht gelesen, sondern nur durchgestöbert habe. die Autorin versucht, nicht nur der Künstlerin, sondern auch der Frau, der Mexikanerin, der politisch engagierten Frau, dem Zeitgeist, ihrem Mann u.u.u. gerecht zu werden. Gleichzeitig soll es spannend zu lesen sein. Anfangs reißt es mit, den Film hatte ich noch sehr präsent. Dann nervte mich, dass die beschriebenen Bilder teils gar nicht abgebildet sind oder schwer zu finden. Und diese ständigen Wiederholungen, die F. Kahlo immer wieder aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen sollen ermüden dann einen chronischen Fachbuchleser wie mich doch...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
60 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Diese Sammlung mit wichtigen Werken von Frida Kahlo lässt einen tiefen Einblick in Fridas Leben zu. Man kann allein durch die Bilder ihr Leben, ihre Liebe und vor allem Ihr Leiden erkennen, zudem, gibt es zu jedem Bild eine kleine Erklärung. Man findet hier die Inspiration und vielleicht auch eine Hilfestellung, wenn man sich entscheiden möchte ein großes Bild zu kaufen. Eine wirklich schön ausgewählte Zusammenfassung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petra Lutzenberger am 30. Mai 2004
Format: Taschenbuch
Also wer sich über die Werke von Frida Kahlo einen kurzen Überblick verschaffen möchte, der kann dies mit diesem Buch wunderbar. Es ist ein sehr schönes Buch, schön aufgemacht und zu jedem Bild eine kurze Erläuterung. Es stimmt wirklich, dass man in den Bildern von Frida Kahlo ihre Liebe zu Diego, ihren Schmerz (durch ihren Unfall) und ihr Leiden erkennen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von n_hofmann am 17. September 2004
Format: Taschenbuch
Ein sehr interessantes Buch!
Vor dem Buch hab ich den neusten Film "Frida" gesehen und wollte danach mehr über diese Person wissen! Das Buch hat mir dabei 100%ig geholfen. Ich glaube ich habe dank dem Buch einen sehr umfangreichen, detailierten und tiefgehenden Eindruck von Frida Kahlo bekommen. Doch eigentlich ist es nicht nur ein Eindruck, sondern eher ein allseitiges Wissen über diese Person. Der Autor beleuchtet die Malerin in allen Lebenslagen und -abschnitten. Manchmal kam mir dabei der zeitliche Ablauf der Erlebnisse der Kahlo etwas durcheinander vor, was aber vermutlich daran liegt, daß man bei einer Erzählung über ein Ereigniss im Leben nicht leicht alles nacheinander aufreihen kann um die Zusammenhänge besser zu erläutern...
Die Biographie ist keine leichte Kost und kein trivialer Roman. Ich habe das Buch nicht innerhalb einer Woche mal eben gelesen, sonder brauchte einige Wochen bis ich damit fertig war. Das lag weniger daran, daß es nicht gut geschrieben ist oder sogar langweilig, sondern eher deshalb, dass es einfach sehr langwierig und dokumentarisch ist. Schwer zu beschreiben... Die Fülle der Details ist einfach sehr anstrengend und trocken zu lesen, ohne, daß es dabei aber jemals langweilig wird.
Kurz um kann ich das Buch sehr empfehlen, denn es gibt einen ausgezeichneten und anscheinend objektiven Eindruck über die deutsch-mexikanische Künstlerin!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen