In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Frevel im Beinhaus auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Frevel im Beinhaus [Kindle Edition]

Petra Schier
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wenn die Knochen sprechen

Ein gottloser Frevel empört die Kölner Bürger: Aus einem Beinhaus wurden Schädel und Knochen entwendet. Kurz darauf wird im Hinterhof der Apothekerin Adelina eine schwangere Frau ermordet. Sogleich gerät Medicus Neklas Burka, Adelinas Gemahl, in Verdacht, die Frau für seine Experimente missbraucht zu haben.
Adelina ist entschlossen, seine Unschuld zu beweisen. Doch selbst ihr kommen Zweifel, als sie wenig später in ihrem Keller einen geheimen Raum mit menschlichen Schädeln und Knochen findet …

Neugierig und furchtlos: Apothekerin Adelina geht wieder auf Mörderjagd.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Petra Schier, Jahrgang 1978, lebt mit ihrem Mann und einem Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur und arbeitet mittlerweile als freie Lektorin und Autorin. Schon in ihren ersten beiden Romanen «Tod im Beginenhaus» und «Mord im Dirnenhaus» löste die Apothekerin Adelina mit Scharfsinn und Dickköpfigkeit Kriminalfälle im mittelalterlichen Köln.
Mehr Informationen zur Autorin unter www.petralit.de.


Produktinformation


Mehr über den Autor

PETRA SCHIER, Jahrgang 1978, lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und seit 2003 arbeitet sie als freie Lektorin und Autorin.
Ihre erfolgreichen historischen Romane erscheinen im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane bei Rütten & Loening.
Sie ist Mitglied im Syndikat, bei HOMER sowie bei DeLiA.

MILA ROTH ist ein Pseudonym der Autorin Petra Schier. Unter diesem Namen veröffentlicht sie zum Teil verlagsunabhängig verschiedene Buchserien und -reihen.

*******************************************************************

Aktuell lieferbare Buchtitel von Petra Schier (Stand Dezember 2014):

Historische Romane:

Tod im Beginenhaus, historischer Roman, 1. Teil der Adelina-Reihe
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-23947-2

Mord im Dirnenhaus, historischer Roman, 2. Teil der Adelina-Reihe
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-24329-5

Verrat im Zunfthaus, historischer Roman, 3. Teil der Adelina-Reihe
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-24649-4

Frevel im Beinhaus, Historischer Roman, 4. Teil der Adelina-Reihe
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-25437-6

Verschwörung im Zeughaus, Historischer Roman, 5. Teil der Adelina-Reihe
Rowohlt-Taschenbuch, ISBN 978-3-49925922-7

Die Stadt der Heiligen, Historischer Roman, 1. Teil der Aachen-Trilogie
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-248-62-7

Der gläserne Schrein, Historischer Roman, 2. Teil der Aachen-Trilogie
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-24861-0

Das silberne Zeichen, Historischer Roman, 3. Teil der Aachen-Trilogie
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-25486-4

Die Eifelgräfin, Historischer Roman, 1. Teil der Kreuz-Trilogie
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-249-56-3

Die Gewürzhändlerin, Historischer Roman, 2. Teil der Kreuz-Trilogie
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-249-56-3

Das Haus in der Löwengasse, Historischer Roman
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-25901-2

Der Hexenschöffe, Historischer Roman
Rowohlt Taschenbuch, ISBN 978-3-499-26800-7


Weihnachtsromane:

Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten
2008, Rütten & Loening, HC + eBook
ISBN 978-3-352-00764-4

Ein Weihnachtshund für alle Fälle
2011, Rütten & Loening, HC + eBook
ISBN 978-3-352-00819-1

Ein Opa unterm Weihnachtsbaum
2012, Novelle, eBook (Kindle/ePub)

Vier Pfoten und das Weihnachtsglück
2013, Rütten & Loening, HC+eBook
ISBN 978-3-352-00871-9

Ein Weihnachtshund auf Probe
Neuauflage 2014, BoD, Taschenbuch + eBook
ISBN 97-8-3738606-57-7

Suche Weihnachtsmann, biete Hund
Neuauflage 2014, Taschenbuch und eBook
ISBN 978-3-738606-24-9

Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum
Neuauflage 2014, BoD, Taschenbuch + eBook
ISBN 978-3-734728-84-6

Der himmlische Weihnachtshund
Neuauflage 2014, BoD, Taschenbuch + eBook
ISBN 978-3-352008-49-8


Kinderbücher und -hörbücher (Vorschulalter):

Fußball - Dabei sein ist alles, Hörbuch, Manfred Ulrich (Hg.), Petra Schier
Neptun Media/Verlag Eifelkrone Musik & Buch, ISBN 978-3-89321-942-1

10 der schönsten Märchen der Brüder Grimm, Hörbuch, Manfred Ulrich (Hg.), Petra Schier
Verlag Eifelkrone Musik & Buch, ISBN: 978-3-937640-96-9

Abenteuer auf dem Bauernhof, Hörbuch, Manfred Ulrich (Hg.), Petra Schier
Verlag Eifelkrone Musik & Buch, ISBN: 978-3-89321-989-6

Schlaf gut!, Manfred Ulrich (Hg.) Petra Schier u.a.
Neptun Media, ISBN 978-3-893219-62-9

Unser Bauernhof, Manfred Ulrich (Hg.), Petra Schier u.a.
Neptun Media / Verlag Eifelkrone Musik & Buch, ISBN: 978-3-937640-79-2

Die 10 schönsten Märchen der Brüder Grimm, Manfred Ulrich (Hg.), Petra Schier
Verlag Eifelkrone Musik & Buch, ISBN: 978-3-937640-82-2

Lieder und Geschichten von der Feuerwehr, Manfred Ulrich (Hg.), Petra Schier
Verlag Eifelkrone Musik & Buch, ISBN: 978-3-937640-83-9

*******************************************************************

Aktuell lieferbare Buchtitel von Mila Roth (Stand April 2015):

Serie Spionin wider Willen:

Spionin wider Willen, Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg
Taschenbuch + ebook, 2012, ISBN 978-3-734738-64-7

Von Flöhen und Mäusen, Fall 2 für Markus Neumann und Janna Berg
Taschenbuch + eBook, 2012, ISBN 978-3-734755-30-9

Freifahrtschein, Fall 3 für Markus Neumann und Janna Berg
Taschenbuch + eBook, 2012, ISBN 978-3-73475-531-6

Operation Maulwurf, Fall 4 für Markus Neumann und Janna Berg
Taschenbuch + eBook, 2013, ISBN 978-3-734754-91-3

Katzenfische, Fall 5 für Markus Neumann und Janna Berg
Taschenbuch + eBook, 2013, ISBN 978-3-734755-33-0

Sport und Mord gesellt sich gern, Fall 6 für Markus Neumann und Janna Berg
Taschenbuch + eBook, 2014, ISBN 978-3-734755-34-7

... dein Freund und Mörder, Fall 7 für Markus Neumann und Janna Berg
Taschenbuch + eBook, 2014, ISBN 978-3-734755-35-4

O du fröhliche, o du tödliche, Fall 8 für Markus Neumann und Janna Berg
Taschenbuch + eBook, 2014, ISBN 978-3-734730-02-3


Serie Codename E.L.I.A.S.:

Kaltgestellt, Band 1
Taschenbuch + eBook, 2015, ISBN 978-3-734785-10-8

*******************************************************************

Petra Schier/Mila Roth im Internet:

Autorenhomepage Petra Schier: http://www.petra-schier.de
Autorenhomepage Mila Roth: http://www.mila-roth.de

soziale Netzwerke:

Facebook Petra Schier: http://www.facebook.com/PetraSchier
Facebook Mila Roth: http://www.facebook.com/MilaRoth
Twitter: http://www.twitter.com/Petralit
YouTube: http://www.youtube.com/user/Petralit
Pinterest: www.pinterest.com/petraschier

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener vierter Teil der Adelina Reihe! 31. Juli 2010
Von Happy End Bücher - Nicole TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Privat könnte es Apothekerin Adelina nicht besser gehen, immer noch ist sie sehr glücklich verheiratet mit Neklas Burka und ist wieder guter Hoffnung.
Erste böse Vorzeichen ergeben sich, als die hochschwangere Frau des
Schuhmachers, Katharina, einen Schwächeanfall erleidet und von Adelina mit Medikamenten versorgt wird.
Da Katharina nicht in der Lage ist, dafür zu bezahlen, bietet sie Adelina an, Neklas Schuhe von ihrem Mann neu besohlen zu lassen.

Ein paar Tage später wird die tote Katharina mit einem Korb Schuhe tot in Burkas Abortgrube aufgefunden. Das Kind wurde ihr aus dem Leib geschnitten.
Außerdem wurden einige Tage zuvor Knochen aus einem Beinhaus entwendet. Gibt es einen Zusammenhang?

Für die Obrigkeit ist der Fall so gut wie gelöst- Neklas gerät in Verdacht und wird ins Gefängnis geworfen.
Die schwangere Adelina ist verzweifelt. Zu gerne würde sie selbst ermitteln, doch zu allem Überfluss macht ihr nicht nur wieder einmal der Dominikaner, Bruder Thomasius, das Leben schwer der seine privaten Rachepläne Neklas gegenüber
scheinbar immer noch nicht aufgegeben hat, auch Tillmann Greverode, Hauptmann der Stadtsoldaten, wird beauftragt Adelina unter Beobachtung zu halten, was bedeutet, dass sich Adelina für eine ungewisse Zeit mit dem störrischen, sturen und unfreundlichen Hauptmann arrangieren muss.

Doch Adelina hat ja auch noch gute Freunde, die ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wird es ihnen vereint gelingen, Neklas Unschuld zu beweisen und wer steckt wirklich hinter den Morden, wenn es nicht Neklas selbst war?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorläufig letzter Teil der Adelina Reihe 24. September 2012
Von Carmen Vicari TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Der vierte Teil der Adelina Reihe beginnt zunächst ruhig. Adelina ist nach wie vor glücklich mit Neklas Burka verheiratet und erwartet ihr zweites Kind. Ihre Stieftochter hat sich gut bei ihnen eingelebt und auch das Lehrmädchen macht sich.

Doch dann trifft Adelina Katharina, die hochschwangere Frau des Schuhmachers. Adelina versorgt diese nach einem Schwächeanfall mit Medikamenten. Da Katharina für die Medikamente nicht bezahlen kann, bekommt sie von Adelina Schuhe zum besohlen mit.

Eine für beide Seiten gute Regelung. Doch dann wird Katharina tot in der Abortgrube der Familie Burka gefunden. Damit nicht genug, wurde Katharina auch noch das Kind aus dem Leib geschnitten und Neklas Messerscheide liegt daneben.

Zeitgleich wurden Kinderknochen aus einem Beinhaus entwendet und auch hier deutet wieder einiges auf Neklas hin. Eine Verschwörung? Oder ist Neklas tatsächlich dran beteiligt? Als dann auch noch Bruder Thomasius wieder auftaucht und gegen Neklas hetzt, scheint alles zu spät zu sein. Doch Adelina nimmt den Kampf auf ...

In diesem Buch geht es hoch her. Die Verschwörung gegen Neklas belastet Adelina auf der einen Seite, aber auch in ihrer Familie kommen so manch kleine Geheimnisse zu tage.
Dabei findet man sich als Leser sofort in der Familie Burka zurecht. Man trifft auf alte Bekannte und Freunde und freut sich, dass man wieder an deren Leben teilhaben kann.

Die Autorin schafft es, dass der Leser von der ersten Seite an gefesselt ist und man regelrecht eintaucht in das Leben und die Stadt Köln Ende des 14. Jahrhunderts.

Die Protagonisten sind bekannt und daher sehr farblich und greifbar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neklas Vergangenheit holt ihn wieder ein 17. Mai 2011
Von Skatersally TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Nach mehrmonatiger Abwesenheit kehrt Adelina mit ihrer Familie heim nach Köln. Sie erwartet ihr zweites Kind. Doch statt sich zu schonen, stolpert sie erneut in einen Kriminalfall. Aus dem Beinhaus wurden Knochen entwendet und Adelinas Ehemann Neklas wird beschuldigt, einer Frau den Fötus aus dem Leib geschnitten zu haben. Schnell sperren ihn die Büttel ins Gefängnis und Adelina wird obendrein vom Hauptmann der Stadtsoldaten bewacht. Da sie sich beide mit ihrer Sturheit nichts nehmen, sind die Dialoge manchmal wirklich zum Schmunzeln.

Der vierte Teil um die Apothekerin Adelina überzeugt erneut mit einer spannenden Handlung in historisch belegten Ereignissen. Noch immer planen die Kurfürsten den Sturz des Königs und stiften Unruhe im Rat. Vor dieser Kulisse hat Petra Schier einen Plot kreiert, der authentisch in Sprache und Handeln wirkt. Plastisch wird vor allem der im 14. Jahrhundert übliche Tagesablauf der arbeitenden Bevölkerung dargestellt. Am Beispiel der Apothekerin lernt der Leser sowohl das Familienleben als auch die üblichen Aufgaben von Lehrmädchen und Magd kennen.

Der flüssige Schreibstil lädt dazu ein, den sympathischen Charakteren bei der Aufklärung des Falls zu folgen. Da dieses Buch bereits das vierte der Serie ist, wurden die Protagonisten schon recht dreidimensional beschrieben. Ecken und Kanten sorgen immer wieder für Überraschungen. Die Autorin bemüht sich immer, notwendiges Wissen aus den Vorgängern einfließen zu lassen, sodass man dieses Buch auch ohne Vorkenntnisse lesen könnte. Andersherum langweilen die Wiederholungen aber auch nicht, wenn jemand die Reihenfolge einhält. Gerne würde ich auch noch einen fünften Teil lesen und der kleinen Familie bei ihrem aufreibenden Tagesablauf zuschauen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Leider stark überschätztes Buch
Habe mir das Buch aufgrund der überwiegend positiven Rezensionen gekauft und bin enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von volker Willeitner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Frevel im Beinhaus
Und wieder ein historischer Roman, der es in sich hat. Spannung pur, man muss einfach lesen und lesen. Petra Schier ist eine super Bestseller Autorin
Vor 15 Monaten von zadkiel2305 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Frevel im Beinhaus
"Frevel im Beinhaus" von Petra Schier ist ein historischer Kriminalroman, dem schon einige Bände vorausgehen. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Fredhel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein spannendes Abenteuer mit Adelina in Köln
Adelina ist eine Apothekerin, ihre Familie gerät unter Mordverdacht als in ihrer Abwassergrube am Haus eine Leiche gefunden wird. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von schafswolke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen total begeistert
Klappentext:
Wenn die Knochen sprechen
Ein gottloser Frevel empört die Kölner Bürger: Aus einem Beinhaus wurden Schädel und Knochen entwendet. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Lotti Huber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fall Nummer 4 für die sympathische Apothekerin
*INHALT*
Köln, Ende des 14. Jahrhunderts: Aus einem Beinhaus werden Knochen und Schädel gestohlen und kurz darauf wird im Hinterhof der Apothekerin Adelina eine... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von The_Reader15 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Frevel im Beinhaus
Adelina, hochschwanger, wird erneut in einen sehr bizarren Fall hineingezogen. Aus einem Beinhaus werden Knochen gestohlen, kurz darauf wird eine schwangere Frau getötet und... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Kleeblatts-Bücherblog veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Frevel im Beinhaus
Frevel im Beinhaus Buch hat mir gut gefallen. Es ist gut recherchiert und spannend geschrieben. Stadt Köln ist gut zu erkennen..
Vor 23 Monaten von Karin Tuchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Immer wieder Adelina
Auch im 4. Teil um die Apothekerin Adelina geht es hoch her.
Als im Hinterhof von Adelina und Neklas in der Abortgrube die Leiche einer Frau gefunden wurde, der man vorher das... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2013 von Kleeblatt Monika
5.0 von 5 Sternen Großartiger historischer Kriminalroman
Frevel im Beinhaus ist ein wirklich großartiger historischer Roman. Die Apothekerin Adelina lebt mit Mann, Medicus Neklas, Sohn Collin und Stieftochter Griet im... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juli 2013 von romantic devil
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden