Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Freunde lässt man nicht im Stich Gebundene Ausgabe – Juli 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,92
7 gebraucht ab EUR 0,92

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Eines vorweg: Lassen Sie sich nicht durch den pathetisch-sperrigen Titel abschrecken. Freunde lässt man nicht im Stich ist zwar auch die plakative Botschaft in Sigrid Laubes Geschichte, doch die kosmopolitische Autorin verpackt die Moral im Buchinneren auf so fantasievolle Weise, dass man den erhobenen Zeigefinger gerne überliest.

Antonias Katze ist verschwunden. Und weil Großmutter befürchtet, dass die vierbeinige Freundin "wohl gar im Himmel ist?", macht sich das Mädchen vor allem dort auf die Suche. Sie fragt beim eifrigen Sonnenputzer nach, bei der Fächer wedelnden Windsbraut, dem versonnenen Schneeschnitzer und sonstigen mehr oder weniger gesprächigen Himmelsbewohnern. "Sternschnuppen kommen und gehen", sagte das Mondgesicht nachdenklich, "doch Freunde will man behalten." Lautlos rollte es ein Stückchen weiter. "Du wirst deine Freundin schon wieder finden", meinte der Sternwärter tröstend und die Fische nickten dazu." Tatsächlich kann sich Antonia auf ihre Katze verlassen.

Sigrid Laube, in Wien geboren, erzählt ein rühriges Märchen mit Happyend. Die handelnden Personen machen den Reiz dabei aus; verblüffend, wie dicht der Himmel eigentlich besiedelt ist. Silke Leffler, in Vorarlberg geboren, setzt Windfang, Tagedieb und Co. zudem sehenswert in Szene. Ihre Illustrationen kommen langbeinig und pausbackig daher. Kunstvoll ausgefeilt versprühen sie das Flair alter Bilderbücher. Der Annette Betz Verlag empfiehlt die 32 Seiten ab vier Jahren und kommentiert: "Ein Geschenk für die liebsten Freunde!" --Fanni Wolf


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Ähnliche Artikel finden