• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Freuden und Mühen der Arb... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Freuden und Mühen der Arbeit Gebundene Ausgabe – Restexemplar, 2. März 2012

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Restexemplar
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 5,00 EUR 1,80
10 neu ab EUR 5,00 15 gebraucht ab EUR 1,80

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.


Wird oft zusammen gekauft

  • Freuden und Mühen der Arbeit
  • +
  • Wie man die richtige Arbeit für sich findet: Kleine Philosophie der Lebenskunst
  • +
  • Trost der Philosophie: Eine Gebrauchsanweisung
Gesamtpreis: EUR 39,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bernhard Robben, geboren 1955, Übersetzer und Journalist, lebt in Brunne/Brandenburg und übersetzt aus dem Englischen u. a. Ian McEwan, Salman Rushdie, Martin Amis, Patricia Highsmith, Peter Carey und Philip Roth. 2003 wurde er für die Übersetzung des Romans ›Abbitte‹ von Ian McEwan und für sein Lebenswerk mit dem Übersetzerpreis der Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW ausgezeichnet, 2013 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis.

Alain de Botton, 1969 in der Schweiz geboren, lebt in London. Kosmopolit und phantasievoller Flaneur der Kultur- und Geistesgeschichte, arbeitet er an einer Philosophie unseres Alltagslebens, das er in all seinen Aspekten untersuchte: »Versuch über die Liebe«, »Wie Proust Ihr Leben verändern kann«, »Trost der Philosophie«, »Kunst des Reisens« und »Freuden und Mühen der Arbeit« heißen seine Bücher. Daneben gründete er in London die »School of Life« und »Living Architecture«. Seine Bücher und Fernsehserien wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Prix Européen de L'Essai »Charles Veillon«.
www.alaindebotton.com


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Alain de Botton schafft es, mehr als ein Sachbuch zu schreiben. Der poetische und philosophische "Sound" macht das Buch zu einem echten Lesevergnügen und verhilft ihm zu einer erstaunlichen Leichtigkeit. De Botton beleuchtet so unterschiedliche Branchen wie Logistik, Luftfahrt und professionelle Malerei, wobei er immer zum scharf beobachteten Kern der Sache bzw. der Menschen vordringt. Ein unterhaltsames, erhellendes Buch.
Kommentar 6 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch beginnt mit einer Meditation über die Frage, warum Industrielandschaften keine populären Sehenswürdigkeiten sind. Der Autor nimmt den Leser auf einen imaginären Flug über London mit und steuert die Mündung der Themse an, wo Lagerhäuser und Hafenanlagen die Landschaft bestimmen. Dort wechselt er fließend die Perspektive und beobachtet die 'Schiffsgucker' bei ihrer Insider-Leidenschaft des Zählens von Container-Schiffen. Minutiös erfassen die Männer, dem ungemütlichen englischen Wetter trotzend, die ein- und auslaufenden Transportriesen. Für jeden Einzelnen können sie seinen Start- und Ankunftshafen, seine Route, seine Abmessungen und Ladekapazität angeben.
Das Hobby der Schiffs-Scouts als Anregung nutzend, erkundet Alain de Botton in den darauf folgenden Kapiteln unterschiedliche Berufswelten (u.a. Logistikcenter, Fischer im indischen Ozean, Keksproduzenten, Berufsberater, Raketentechniker in Französisch-Guayana, Wirtschaftsprüfer). Dabei verlässt er den eingetretenen Pfad der sterilen Kompetenzen, Prozess oder Zahlen basierten Berichtserstattung und geht der Frage nach, wie sich die Arbeitsatmosphären und -umgebungen anfühlen, zum einen für einen unvoreingenommenen Beobachter, zum anderen für die in die Arbeitsprozesse involvierten Menschen. Und was das wohl über die Prioritäten unserer Gesellschaft und unser Leben aussagt. Die Stimmung in den Reportagen schwankt zwischen der Faszination eines Laien über den Grad der Spezialisierung in der modernen Wirtschaft und existenzieller Trauer angesichts mancher Arbeitswirklichkeit und ihrer Auswirkung auf den Menschen und die Welt im Allgemeinen.
Die Neugier Alain de Bottons, die in diesem intelligent, humorvoll und locker geschriebenen Text zum Ausdruck kommt, ist dermaßen ansteckend, dass es einem schwer fällt, das Buch aus der Hand zu legen.
Kommentar 1 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein anregendes Buch über die Frage, warum wir uns alle tagtäglich abmühen, und darüber, dass wir dies bei unseren Mitmenschen, von deren Tätigkeit wir meist kaum etwas wissen, eigentlich zu wenig wertschätzen. Ich hatte es in unserer Tauschwohnung in England gefunden und darin zu lesen begonnen. Die englische Ausgabe ist der deutschen sicher vorzuziehen, denn die Übersetzung hat reichlich Mühe mit de Bottons Stil, der im Original so angenehm flüssig daherkommt. Die Lektüre wird durch die vielen Fotos bereichert. Unterm Strich ein positives Erlebnis.
Kommentar 1 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden