• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Freude am Garten: Betrachtungen, Gedichte und Fotografien Mit farbigen Aquarellen von Hermann Hesse und zahlreichen Fotografien Gebundene Ausgabe – 17. Juni 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 17. Juni 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,95 EUR 13,60
68 neu ab EUR 17,95 3 gebraucht ab EUR 13,60

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Freude am Garten: Betrachtungen, Gedichte und Fotografien Mit farbigen Aquarellen von Hermann Hesse und zahlreichen Fotografien + Mit der Reife wird man immer jünger: Betrachtungen und Gedichte über das Alter, (inkl. Hör-CD)
Preis für beide: EUR 29,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 239 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag; Auflage: 2 (17. Juni 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3458175458
  • ISBN-13: 978-3458175452
  • Größe und/oder Gewicht: 14,3 x 2,1 x 21,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 301.488 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W.Th.H. TOP 1000 REZENSENT am 17. Juli 2012
Selbst habe ich ihn vor zwei Wochen geschenkt bekommen. Und schon lieb gewonnen. Diesen feinen, leinengebundenen Schmuckband in Sonnenblumengelb. Er ist ein schönes Geschenk - auch für Hermann Hesse selbst, pünktlich zu dessen 50. Todestag. Jedes seiner Garten-Aquarelle zeigt, wie er seinen Garten liebte. Und erst recht jeder seiner Texte, die einen mehr oder weniger starken Bezug zu Garten und Natur haben. Und die ausdrucksstarken Fotografien von Hesse unter Bäumen und zwischen Blüten und bei der Gartenarbeit, jede beweist wie er gleichsam mit der Natur verschmolz, in ihr aufging. Glück fand.

Um es kurz zu machen, denn diese Art Buch lässt sich nur mit Augen und Händen wirklich erfassen: Hochwertiges Papier und hochwertige Verarbeitung, wunderschöne Wiedergabe der farbigen Aquarelle von Hesse, alle schön ausgewählt, ebenso wie die Texte und die Fotografien. Auch die Dramaturgie der Sammlung überzeugt. Man kann sie von Seite eins bis zur letzten Seite lesen, aber auch quer einsteigen. Nicht nur Gartenfreunde wie ich werden die "Freude am Garten" mit Hesse teilen. Allenfalls über ein Lesebändchen hätte ich mich noch gefreut. Wenn schon ...

Das lesenswerte Nachwort des Herausgebers Volker Michels, DEM Hesse-Kenner par excellence, beleuchtet noch einmal, was die Texte vorbereitet und erschlossen haben, Hermann Hesses Sinnfindung im Garten, die der Herausgeber zurecht gegen die langjährigen arroganten Angriffe des deutschen Feuilletons verteidigt, ausgelöst durch einen angriffslustigen Spiegel-Artikel 1958, der Hesse zum weltfremden "Gartenzwerg unter den Nobelpreisträgern" degradiert hatte und der Lächerlichkeit preisgegeben. Leider sehr wirkungsvoll. Teilweise bis heute.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harro am 7. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Ich hätte mir dieses Buch nicht gekauft. Das letzte Buch von Hesse habe ich vor einer Ewigkeit gelesen und Hesse und Garten gingen bei mir nicht unbedingt zusammen - was natürlich von wenig biografischem Wissen zeugt. Ich habe dieses Buch meiner Frau geschenkt, die es am Stück verschlang. Das weckte meine Neugier.
Was soll ich sagen: Wenn Sie einen Garten haben, also einen richtigen GARTEN und nach Anregungen suchen, dieses oder jenes daraus anderen Gartenliebhabern zu beschreiben, lesen Sie dieses Buch. Wenn Sie darüber hinaus den virtuosen Umgang mit unserer Muttersprache schätzen und geniessen können, lesen Sie dieses Buch unbedingt. Es ist das pure Vergnügen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Gut geeignet als Winterliteratur um die Freude am Garten wach zu halten und den Winter zu überstehen. Es ist, als ob man sich einen Bildband von einem mit Freude bearbeiten Garten ansieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Zufällig entdeckte ich diesen Sommer Hesse wieder. In der Hängematte im Garten liegend, poetische Zeilen und Erzählungen über den Garten lesend, - ach welch ein Genuss. Da betrachtete ich so manche Pflanze mit anderen Augen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vaya con dios am 10. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Auch Literaturnobelpreisträger widmen sich stimmungsvoll-literarisch den Gärten am Bodensee, in Bern und am Luganer See. Wenn dieses beeindruckende Lese- und Sichtvergnügen - in Form von Gedichten, Kurzbetrachtungen, Fotografien und Farbaquarellen - in einer äußerst ansprechenden Ausstattung sowie Illustration daherkommt, bleibt nur ein uneingeschränktes Fazit: Sofort erwerben, genießen, schwelgen und immer wieder zur Hand nehmen. Eine Zierde für jede Bibliothek!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden