wintersale15_finalsale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
(Would you like to see this page in English? Click here.)
(Was bedeutet das?)

Freu mich zwar drauf aber Preis ist ein witz.



Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 51 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.05.2012 12:18:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.07.2012 17:50:46 GMT+02:00
Draco meint:
Ich freu mich das Next Gen auf Bluray kommt aber für eine einzelne Staffel 59,99 zu verlangen ist ein witz.

Max. 30 -45 euro wären noch ok finde ich.

Veröffentlicht am 17.05.2012 14:28:23 GMT+02:00
NX-01 meint:
Ab 50¤ würde ich zuschlagen. Die DVDs haben zwar ne grottige Bildqualität, aber zu dem Preis wechsel ich nicht auf BD. Dafür schau ich die Serie auch nicht mehr oft genug.

Veröffentlicht am 18.05.2012 08:08:05 GMT+02:00
M. Christian meint:
So nicht Bitte, der Preis ist doch ein Witz.

Schade so wird es wohl bei einer Staffel Bleiben.

Unter 40¤ ist OK

Veröffentlicht am 18.05.2012 13:12:37 GMT+02:00
Chris meint:
Holla die Waldfee , 71,99 das ist heftig .

Bis 50¤ wäre ok gewesen.

Der Restaurierungsaufwand war sicherlich immens von Paramount, ob der Preis gerechtfertigt ist muss jeder für sich entscheiden, mir ist der aktuelle Preis entschieden zu hoch .

Veröffentlicht am 18.05.2012 21:26:27 GMT+02:00
Der engl. Pressetext deutet an, dass es sich bei dem Bonus-Material wahrscheinlich um eine Vielzahl von hinter den Kulissen aufgenommenen, originalzeitlichen Filmaufnahmen handelt (wie wahrscheinlich auch die Blue Screen-Aufnahme der Enterprise D auf der Next Level BD). Soweit korrekt erinnerlich, ließ Gene Roddenberrys Sohn "Rod" vor zwei Jahren verlauten, dass er da eine Menge an Material hat und seine Teilnahme bei der Next Level BD deutet wohl darauf hin, dass dieses Exklusivmaterial nun erstmalig veröffentlicht wird, wodurch sich der hier als zu hoch empfundene Preis je nach Betrachtungsweise rechtfertigen kann / soll.

Veröffentlicht am 19.05.2012 00:12:21 GMT+02:00
Flynch meint:
Die "Geiz ist geil"-Fraktion ist wieder losgelassen! Unter EUR 40,--, EUR 25,-- .....am besten umsonst. Jetzt wollen die schlimmen Labels auch noch Geld damit verdienen, ne so nicht!
@NX-01: kannst in diesem Fall zuschlagen, der Preis ist wie gewünscht "ab EUR 50,--" ;-)

Veröffentlicht am 19.05.2012 13:30:48 GMT+02:00
Informer meint:
7 Staffel...also knapp 500 ¤

Ich denke, dass jeder Fan scheine Schmerzgrenze hat.

Stimme zu, dass der Preis so um die 50,- ¤ pro Staffel liegen sollte. Remarsterd hin oder her.

Bei 70,- denkt eben der eine oder andere Kunde, ob er sich nicht für das Geld lieber 5-6 aktuelle BDs oder 8 normale Filme auf BD kauft.

Veröffentlicht am 20.05.2012 15:42:53 GMT+02:00
Tye-J meint:
Mal sehen wie sich der Preis bis zum Release entwickelt, ich denke er wird sich bei 60 EUR einpendelt wie auch bei den Blu-ray Seasons der Original-Serie. Auch in USA und UK wird es spannend was den Preis angeht, denn zumindest laut Ankündigung hat die US-Box ebenfalls eine deutsche Tonspur und die UK mit Sicherheit ebenso. Ich bin gespannt.

Veröffentlicht am 20.05.2012 22:14:52 GMT+02:00
Die TOS Blu-Ray Boxen waren am Anfang auch so teuer und jetzt kosten die ja auch (nur) noch 50¤. Also wird der Preis für die die etwas warten können schon noch in diese Region fallen für alle die direkt mit der BD starten wollen müssen dann halt nun mal die 70¤ bezahlen.

Veröffentlicht am 21.05.2012 10:45:43 GMT+02:00
Kindle-Kunde meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.05.2012 12:21:03 GMT+02:00
Teenwolf meint:
Etwas gesunken ist der Preis eh schon, zur Zeit sind es 60 Euro, mal schaun was da bis zum Release noch geht..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.05.2012 13:30:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.05.2012 12:41:03 GMT+02:00
Dass der deutsche Ton nur in Mono vorliegt, ist in der Nachlese ja nun dem ZDF anzulasten. Nach meinem Kenntnisstand läßt sich das nicht nachträglich in überzeugenden, diskreten Mehrkanalton transformieren außer man würde sich für eine komplette, kostenintensive Neusynchronisation entscheiden. Deutlich vorausschauender sind seinerzeit die Amerikaner mit dem Thema umgegangen (TNG wurde als eine der allerersten Fernsehserien in Dolby Surround Pro Logic abgemischt als das in Europa 1987 nur die wenigsten kannten); das ist hier aber letzten Endes keine Frage des Willens sondern des technisch Machbaren.

Veröffentlicht am 21.05.2012 16:24:51 GMT+02:00
NX-01 meint:
Immer das gleiche gejammer wegen Mono Tonspur. Wir haben ja bei DS9 gemerkt das ein 5.1 Upmix nicht zwangsläufig besser sein muss als ein Stereo-Ton.
Daher ist die Mono Spur für mich völlig irrelevant. Und bei dem aktuellen Preis von 60¤ hab ich mal vorbestellt.

Veröffentlicht am 22.05.2012 12:24:41 GMT+02:00
Der Riese meint:
Ich seh schon die ersten Rezensionen vor mir: Mein Gott, da sind ja schwarze Balken links und rechts. Ich dachte das ist ne BluRay.

Ja es gibt BluRays mit Mono-Ton und sogar BluRays nur im Format 1,33:1/16:9 !!

Und knapp 60,- sind wohl dann auch das Höchste der Gefühle für mich.

Veröffentlicht am 22.05.2012 17:39:13 GMT+02:00
Offensichtlich hat niemand mehr in Erinnerung, wieviel eine Box bei der DVD Erstveröffentlichung gekostet hat.

Veröffentlicht am 23.05.2012 00:49:30 GMT+02:00
D. Knauff meint:
Bei Raumschiff Enterprise (Kirk) ist da ja auch so: Das Bild ist spitze, aber man hat Links und Rechts schwarze Balken. Hat wohl damit zu tun, dass die Serie in 4:3 produziert wurde?! Und dasselbe gilt dann wohl auch für The next Generation. Weis jemand, ob die anderen Staffeln auch erscheinen werden (Hat Paramount in dieser Hinsicht schon was gesagt?)
Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2012 10:07:18 GMT+02:00
Tye-J meint:
In einem US-Forum hat ein Paramount-Mitarbeiter gesagt - soweit ich mich erinnern kann - dass pro Jahr 2 Seasons veröffentlicht werden sollen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob nach der ersten Box 2012 noch eine zweite kommen soll. Bei 7 Seasons hätten wir dann alle zusammen 2016, vielleicht Ende 2015 wenn es schneller geht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2012 12:56:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.05.2012 13:18:45 GMT+02:00
Ja, lieber Rübezahl, diese Rezension wird kommen und nicht völlig zu Unrecht. Die Presseveröffentlichung, mit der CBS / Paramount am 30.04.2012 Details zu der Veröffentlichung der ersten Staffel bekannt gegeben hat, könnte man schon als irreführend bezeichnen: Keine Rede von 4:3 Format, sondern kryptischen "1080p". Dann gibt es noch unzählige Trek-Webseiten, die im Rahmen der Vorberichterstattung nicht immer die bereit gestellten 4:3 Screenshots veröffentlichen, sondern diese stattdessen in 16:9 reformattieren (sind übrigens nicht schlecht aus) und damit falsche Hoffnungen wecken. Der eilige Kunde kauft die erste Staffel mit einer falschen Erwartungshaltung und anschließend ist er enttäuscht. Amazon.de wird hoffentlich zügig das Bildformat in der Produktinfoleiste kommunizieren, um dem entgegen zu wirken.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2012 13:29:17 GMT+02:00
@ D. Knauff
RAUMSCHIFF ENTERPRISE wurde in 4:3 produziert und gesendet, bei NEXT GENERATION wissen wir nur, dass diese Serie in 4:3 gesendet wurde (inwieweit die TNG-Regisseure eine Breitbildauswertung mitbedacht hatten, ist bislang nicht zweifelsfrei bekannt). Ob die anderen Staffeln auch erscheinen werden, könnte natürlich am Ende von den Abverkaufszahlen abhängen. Deshalb gilt für jeden, der die komplette Serie in HD genießen möchte, das Remastering-Projekt durch Kauf zu unterstützen, wenn man auf der sicheren Seite sein möchte.

Veröffentlicht am 25.05.2012 08:22:12 GMT+02:00
Failking meint:
Die ersten TNG-DVDs waren auch mit deutscher MONO-Spur. Also woher Sourround nehmen, wenn nicht stehlen? Und 59,90 sind hart an der Grenze, bei 50 Euro kann man ruhig zuschlagen. Mir geht es primär um die neuen Effekte und die bessere Bildquali, die bei den DVDs noch großer Mist war.

Veröffentlicht am 30.05.2012 22:01:00 GMT+02:00
Informer meint:
So, jetzt sind wird es einigermaßen realistisch mit dem Preis.

Die Zeiten haben sich nun mal geändert. Früher war eine DVD was exclusives (Der erster Billig-DVD-Player von einem Kumpel hat glaub ich 1000 DM gekostet und war ein Sonderangebot) Jetzt ist sie ein Massenmedium. Die Blu-Ray eben auch.

Fairerweise muss sagen, dass pro Staffel ca. 20 Stunde Serie für 50-60 Euro OK sind.

Die Sache mit Ton bzw./und Format ist sicher ärgerlich, aber ich muss sagen, dass ich mich sehr schnell bei The Next Level daran gewöhnt habe.

Veröffentlicht am 31.05.2012 15:11:44 GMT+02:00
Thomas T. meint:
Ich find es immer süss wenn sich hier Leute über einen Preis beschweren der bis jetzt noch nicht mal endgültig feststeht.

Veröffentlicht am 04.06.2012 13:24:49 GMT+02:00
Tye-J meint:
Wie man bei allen anderen Star Trek Veröffentlichungen sehen kann, tut sich am Preis nicht allzu viel, auch nach langer Zeit. Star Trek ist die dicke Cash Cow von Paramount, und die loyalen Star Trek Fans sind zum größten Teil eben bereit, immer wieder viel Geld für ihr liebstes Hobby auszugeben. Insofern würde ich nicht darauf setzen, dass der Preis dieser Box in absehbarer Zeit massiv nach unten gehen wird. 59,99 EUR wie aktuell angeboten ist IMO auch ein Preisniveau, das in Ordnung ist - auch in Anbetracht des Remaster-Aufwandes, der hier reingesteckt wird. Ich freu mich drauf!

Veröffentlicht am 27.06.2012 17:07:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.07.2012 09:31:14 GMT+02:00
Seth Gecko meint:
Also ich für meinen Teil habe für 59,99 jetzt vorbestellt. Für die erste Staffel bin ich durchaus bereit, diesen Preis zu zahlen. Wie es dann weitergeht, mal gucken.
Wirklich schade an der hiesigen Veröffentlichung ist eigentlich nur der Ton, der laut Auskunft ja maximal in Stereo vorhanden sein soll, da man sie Synchro zusammen mit den Effekten auf eine Spur gepackt hat, und das nu nicht mehr auseinandergemischt bekommt, ohne das es fürchterlich grauenvoll wird. Hätte man die Spuren originalgetreu übernommen und die Synchro wirklich nur über die Sprachausgabe gelegt, könnten wir die Serie auf Deutsch in 7.1 genießen. Aber ich denke, wär des englischen mächtig ist, wird die original Sprachausgabe bevorzugen.

Der eigentliche Grund, warum ich hier schreibe, ist mein ständig hoch gehender Puls wenn ich mal wieder Gejammer über das Format lese! Diese Serie ist in dem Format 4:3 konzipiert und abgefilmt worden! Das haben etliche an der Entstehung dieser Bluray beteiligten Personen immer wieder gesagt! Das Format zu ändern würde die ganze Komposition zerstören!! In 4:3 ist die Serie so wie sie sein sollte, wie der Zuschauer sie sehen sollte! Wäre 16:9 damals verbreiteter gewesen, hätte man auch mit Sicherheit so produziert, ist aber nicht!
Ich für mein Teil möchte etwas so sehen, wie es beabsichtigt war, also keine abgeschitten Bildränder oben und unten, oder das Bühnenende oder Mikroarme oder Studiomitarbeiter an den Seiten. Das das einige nicht verstehen wollen, geht mir nicht in den Kopf.

Aber hei, gehen wir ins Museum und schneiden der Mona Lisa den Kopf ab. Ist ja schließlich auch kein 16:9. Das geht ja so auch nicht, da müssen wir ganz dringend was ändern, damit das wieder in unser kleines Weltbild im Format 16:9 passt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2012 11:11:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.06.2012 11:12:02 GMT+02:00
Mein Puls geht andererseits immer wieder hoch, wenn ich dieses unsägliche Okuda-Interview in endloser Repetition wiedergekaut lese (da Sie der englischen Sprache mächtig sind, empfehle ich zum Diskussionsteil der Amazon UK Next Level BD zu gehen, habe mir dort erlaubt, dieses Interview Wort für Wort zu analysieren, zumal dieses mehr Fragen aufwirft als beantwortet).

Und zu TNG haben wir bislang nicht ein einziges Statement, was denn bitteschön die (noch lebenden) TNG Regisseure sich für die Darstellung deren Arbeit auf einem 16:9 HDTV-Bildschirm gewünscht hätten.
Herr Okuda hat nie hinter der Kamera gestanden und verwendet - nebenbei bemerkt - als Kopfillustration seines Blogs eine in 16:9 kastrierte Szene des Anflugs der Enterprise-D auf die klingonische Heimatwelt.

Wir reden hier von einer Fernsehserie, wo in vielen Episoden die Regie-Anfänger und TNG-Schauspieler hinter der Kamera standen. Der Vergleich mit Da Vinci's Mona Lisa ist schon deshalb völlig fehl am Platze. Wir reden hier von der Kunst der Unterhaltung und nicht von der Kunst der Cinematographie.
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  28
Beiträge insgesamt:  51
Erster Beitrag:  17.05.2012
Jüngster Beitrag:  20.10.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 5 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist