Freispruch und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Freispruch auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Freispruch [Broschiert]

Manuela Kuck
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Broschiert EUR 16,90  

Kurzbeschreibung

30. September 2010
Lena Bokken macht eine steile Karriere als Strafverteidigerin. Doch dann folgt ein beruflicher Tiefschlag. Lena würde ihren Beruf am liebsten an den Nagel hängen. Statt dessen jedoch übernimmt sie die Verteidigung einer Frau, die des heimtückischen Mordes angeklagt ist. Was zunächst wie ein glasklarer Fall erscheint, entpuppt sich bald als verwickelte Geschichte. Mit Hilfe von Maren Sommer, einer engen Freundin des Mordopfers, macht Lena sich daran, die Fäden zu entwirren. Allmählich gewinnt sie ihr Selbstvertrauen zurück. Und bald ist sie auch Maren gegenüber weniger verschlossen. Doch kaum hat Lena eine heiße Spur entdeckt, holt ihre Vergangenheit sie ein ...

Wird oft zusammen gekauft

Freispruch + Verrat in Wolfsburg + Tod in Wolfsburg
Preis für alle drei: EUR 36,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Verrat in Wolfsburg EUR 9,90
  • Tod in Wolfsburg EUR 9,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 352 Seiten
  • Verlag: Verlag Krug & Schadenberg; Auflage: 1., Auflage (30. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3930041723
  • ISBN-13: 978-3930041725
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 11,6 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 265.317 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Die gebürtige Wolfsburgerin schreibt seit Mitte der 1990er Jahre Romane und Kurzgeschichten. Bei Krug & Schadenberg sind 10 Romane erschienen sowie Erzählungen in mehreren Anthologien. 2010 publiziert der Kölner Emons-Verlag mit "Tod in Wolfsburg" den ersten Regionalkrimi. Im Herbst 2011 erscheint "Wolfstage", der zweite Fall der BKA-Kommissarin Johanna Krass, der in Wolfsburg und im Elm spielt, sowie der Berlinkrimi "Ostbahnhof". Im Juni 2012 folgt "Berlin Wolfsburg", ein Krimi, mit dem die Autorin auf dem Braunschweiger Krimifestival vertreten ist. Im September 2013 liegt mit "Verrat in Wolfsburg" ein weiterer Johanna-Krass-Fall vor.
Die Autorin begeistert sich fürs Laufen und für Aikido und ist bekennende Rügen-Liebhaberin. Mit zahlreichen Haustieren lebt sie am grünen Stadtrand von Berlin.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Die Welt ist ein chaotischer Ort, und da sind Manuela Kucks Geschichten wie anheimelnd leuchtende kleine Inseln, auf die sich die Leserin für kurze Auszeiten zurückziehen kann. Die Guten sind gut, die Bösen böse, werden aber manchmal ein bisschen besser, und am Ende kriegen alle, was ihnen zusteht – so würde sich frau doch auch das richtige Leben wünschen. Aber Kuck wäre nicht die brillante, virtuose Geschichtenerzählerin, die sie ist, steckte in ihren Büchern nicht ein gefährlich hohes Suchtpotential. Trotz aller Gradlinigkeit enorm spannend, Schmökervergnügen der allerhöchsten Güteklasse. ›Freispruch‹? Von wegen! Schuldig im Sinne der Sinne der Anklage. Das Buch lässt sich nicht aus der Hand legen, und so kam der Nachtschlaf zu kurz, die Katze hat gehungert, der Liebsten wurde nicht zugehört und die Kinder vernachlässigt. I’m loving it …« Jule Blum, Lesbenring-Info

»Ein Krimi, dem es weder an Tiefsinn noch an Weitsicht fehlt – uneingeschränkt lesenswert!« Abbie Bruns, Blattgold

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Manuela Kuck, Jahrgang 1960, ist in Wolfsburg aufgewachsen und lebt heute als Autorin mit ihrer Lebensgefährtin, einem ihrer beiden Söhne und zahlreichen Haustieren in Berlin. »Freispruch« ist ihr zehnter Roman. Kurz zuvor erschien nach längerer Schaffenspause der Berlin-Roman »Liebe Lügen«. Davor erschien mit »Ariane« der Abschluss der in Berlin angesiedelten Trilogie um Rieke, Paula und ihre Freundinnen, die in »Hungrige Herzen« und »Die Rivalin« ihren Anfang nahm. Weitere Bücher von Manuela Kuck: »Lindas Entscheidung« (vergriffen), »Neue Zeiten für Linda« und »Lindas Ankunft« – die erfolgreiche Trilogie um lesbisches Leben und Lieben in der Provinz sowie die Romane »Die Schattentänzerin« (vergriffen) und »Die Boxerin«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckender Roman 3. Dezember 2010
Format:Broschiert
Es gibt es etwas, was einige der Romane von Frau Kuck bei K & S auszeichnen: die offensichtlich gute Recherche von Themen und ihre Vermittlung in den Büchern. Herausragend waren für mich dabei "Die Schattentänzerin" (Sicherheitsdienste), "Die Boxerin" (Frauenboxen und ZEN), "Hungrige Herzen" (Magersucht)und jetzt in "Freispruch" das Thema Kampfkunst Aikido. Ihr gelingt die Kunst, die Bewegungen des Aikido so zu beschreiben, dass man sie sich vorstellen kann. Zusammen mit den Betrachtungen zum philosophischen Hintergrund gibt das ein schönes Bild - einiges ist den kundigen Leserinnen und Lesern vielleicht schon aus der Boxerin bekannt.
M. Kuck gelingt es wieder, ihre Figuren so zu beschreiben, dass man sie als reale Begleiter empfindet. Obwohl: einige der Gestalten möchte ich eher nicht in meinem Privatleben haben...
Lena Bokken - ein toller Name. Eine bewunderswerte Frau. Eine klasse erzählte Story, die einen in ihren Verschachtelungen nie ratlos sein lässt. In der man das Gefühl hat, dass das Leben doch gerecht sein kann. Und deren Spannung einem zwischendurch das Herz bis zum Halse schlagen lässt, bis zum großartigen Showdown am Ende.
Wann kommt der nächste Roman???
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erster Fall (?) für Lena Bokken 2. März 2011
Format:Broschiert
Als die erfolgreiche Anwältin Lena in ihrem Job einen folgenschweren Fehler begeht, scheint ihre steile Karriere vorbei zu sein. Jahre später übernimmt sie den zunächst glasklaren Fall einer Frau, die aus Habgier ihre Tante ermordet haben soll und ahnt noch nicht, dass an diesem Fall gar nichts klar ist. Immer verworrener stellt sich die ganze Geschichte dar und als Lena endlich beginnt die Sache zu durchschauen, ist es fast zu spät.

Kann sie die Fäden, die ihr in die Hand gelegt wurden, entwirren und Licht ins Dunkel bringen?

Mit sehr viel Liebe zum Detail hat Manuela Kuck hier einen Plot ersonnen, der einen in Atem hält. Klar strukturiert gewährt die Autorin Einblick in die Welt der Justiz, in der Recht und Gerechtigkeit nicht immer das Selbe sind und in der sich eine junge Anwältin fast in Selbstüberschätzung und Überheblichkeit verliert, weil sie sich ihrer Sache allzu sicher ist.

Sehr gekonnt verknüpft sie zwei spannende Fälle so, dass die Geschichte fast keinerlei Längen aufweist und bekommt es auch hin, dass die zarten Liebesbande, die ganz nebenbei geknüpft werden, nicht untergehen.

Lena Bokken ist eine Hauptfigur, die gleich sympathisch ist und die einen mit ihrem Kampfgeist und ihrer zurückhaltenden Stärke schnell so für sich einnimmt, dass man nach kurzer Zeit das Gefühl hat, eine Geschichte über eine gute Freundin zu lesen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse! 17. November 2010
Von Gracie
Format:Broschiert
Ja, schlíeße mich meiner Vorgängerin an. Ein toller Roman mit Tiefgang, hab mich gern auf die lebensphilosophischen Reflexionen eingelassen und hatte viel Sympathie für die Hauptfigur. Die Krimihandlung als solche war mir persönlich nicht so wichtig - sie bildete für mich nur den Rahmen, in dem die eigentlich spannenden Dinge sich entwickelten. Gut gemacht, Manuela Kuck. Bin gespannt auf die Fortsetzung. Wird es sie geben? - Tolles Buchcover außerdem! Lob an die Buchgestalterin.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen total spannend 4. April 2011
Von T. Gitta
Format:Broschiert
Dies ist eines der wenigen Bücher, die mich wirklich fasziniert haben. Es ist leicht zu lesen und kann weiterempfehlt werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar