Menge:1
Frei ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Frei
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Frei

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
14 neu ab EUR 6,86 6 gebraucht ab EUR 5,42

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Frei + Ring Frei + Jetzt Erst Recht
Preis für alle drei: EUR 32,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. August 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Capitol (Universal Music)
  • ASIN: B0053EJ1ZI
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.967 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Herzlich Wilkommen 2:36EUR 1,29  Kaufen 
  2. Lass Die Puppe Tanzen 2:38EUR 1,29  Kaufen 
  3. Alles Gute 3:29EUR 1,29  Kaufen 
  4. Sonnensystem 3:16EUR 1,29  Kaufen 
  5. Du Allein 3:29EUR 1,29  Kaufen 
  6. Ich bin 2:57EUR 1,29  Kaufen 
  7. Fliegen Mit Mir 2:39EUR 1,29  Kaufen 
  8. 7 Sünden 3:15EUR 1,29  Kaufen 
  9. Leben Wir Jetzt 3:15EUR 1,29  Kaufen 
10. Phönix 2:31EUR 1,29  Kaufen 
11. Sieh Mich An 2:54EUR 1,29  Kaufen 
12. Danke 2:55EUR 1,29  Kaufen 
13. Ich Hab Dich Lieb 2:17EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

"Freiheit bedeutet, das du tun und lassen kannst, was du willst. Dass du hingehen kannst, wo und wann du willst. Heute bin ich frei!" LaFee, die als 15-Jährige Deutschland und Europa mit krassen Texten im Sturm eroberte ist zurück! Selbstbewusst, mutig, und beflügelt. Genau so klingt ihr Album Frei. Die harten Metal-Rock-Klänge sind gewichen. Der Debütsingle Ich bin folgt nun mit Frei ein Album, das musikalisch noch mehr auf Pop basiert, weniger gitarrenlastig ist und dessen Arrangements breiter, abwechslungsreicher und opulenter geworden sind. Die Produktion ist zeitgemäß und hat Attitude. Eine Mischung aus Rock, Disco, Elektro und Industrial, untermalt von Streichern und Chören. Von dem Club-Kracher Leben wir jetzt, über die in den 80ies angelegte, spährische Midtempo-Nummer Fliegen bis hin zu der minimalistisch-klassischen, vom Klavier dominierten Ballade Sieh mich an - LaFee beweist mit Frei, dass es keine Grenzen mehr für sie gibt.

Das war nicht immer so. Ende 2009 beendet LaFee ihre fast einzigartige Karriere, die neben unzähligen anderen Preisen mit drei Echos honoriert wurde. Zeit habe sie gebraucht, Zeit um durchzuatmen.
Bis März 2011 dauerte die Arbeit und die Aufnahmen zu Frei, eine Arbeit die LaFee als "lebendig", "positiv", "kreativ" und "familiär" beschreibt. "Das war eine unglaublich schöne Zeit. Wir waren alle in dieser Aufbruchstimmung, so nach dem Motto: "Let‘s Do It". Jeder hatte Bock drauf und Spaß - wir haben unglaublich viel gelacht im Studio!" Sang sie früher Texte von anderen, singt sie heute eigene Texte und von Themen, die sie bewegen und zeigen, woher LaFee kommt, wer sie ist und wohin ihr Weg führt: Einmal zu Asche zerfallen und wieder auferstehen wie in Phönix, einem gitarrengetriebenen, nach vorne peitschendem Uptemposong.

Befreit hat sie sich auch optisch. Der Gothic-Stil, die wilde Mähne, das aufklebbare Tattoo am Auge - alles weg. Stylisch, mit zum Teil extravaganten Looks und drei neuen, echten Tattoos meldet sie sich zurück. Von der Idee mit dem blonden Afro waren allerdings nicht alle auf Anhieb begeistert. „Aber davon habe ich mich auch nicht abbringen lassen.“, erinnert sie sich. Entschlossen ist sie, mutig, patent und bei sich. Befreit eben!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Simon am 20. Januar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das neue Album von LaFee ist ein (fast) völliger Fehlkauf. Von ihrer ursprünglichen Musik, eine Mischung aus "Rammstein & Doro meets Tic Tac Toe" ist nichts mehr übrig. Kein harter Gitarrensound mehr, kein wuchtiger Bass, keine Double-Bass-Drums mehr! Stattdessen weichgespülter Pop. Ihr Outfit als Metal-Gothic-Queen hat sie völlig abgelegt und sieht jetzt aus wie ein Abziehbild von Lady Gaga. Die Texte sind auch schön schmalzig und angepasst. Keine Spur mehr von der frechen Rotzgöre, die sagt, wo's langgeht. Stattdessen nichtssagender Singsang, nach dem Motto "Ich will nicht anecken und es allen Recht machen". Ich (41) hatte große Hoffnungen in LaFee gesetzt, die Metal-Szene um eine Variante zu erweitern, die es momentan in der Szene (nicht mehr) gibt: Eine junge Sängerin, die auf Deutsch sagt, was sie denkt und dabei von harten Riffs begleitet wird. Sowas gab's vorher nicht und ist auch aktuell nicht zu entdecken. Stattdessen haben wir jetzt ein weiteres Pop-Sternchen, die denselben anspruchslosen "Ich will allen gefallen" Sound im DSDS-Style vorträgt. Einzig die letzten drei Balladen der CD "Sieh mich an", "Danke" und "Ich hab dich lieb" erinnern an frühere Zeiten. Der schlimmste Song ist "Alles Gute". Das Ganze hört sich an, als würde LaFee von King Julien begleitet, der krampfhaft versucht, zu dem Song zu pfeifen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sofie am 6. Mai 2012
Format: Audio CD
Ich bin ein kanadisches Mädchen. Deutsch ist meine dritte Sprache. Ich spreche Englisch und Französisch. Ich spreche auch ein bisschen Japanisch. Ich werde die Rezension auf Englisch schreiben, weil ich besser auf Englisch bin.

I absolutely love LaFee's song "Ich Bin." I think it is because it was the very first German song that I managed to completely understand within a few days. I understand and love all the lyrics, so I may be a bit biased because I can't understand the rest of her songs this well. "Fliegen mit mir" is definitely my second favourite song, followed by "Sieh mich an" and then "Danke." I was kind of surprised with "Ich hab dich lieb" because in her very first album, LaFee seemed to really not like her dad very much ("Lass mich frei.") "Leben wir jetzt" and "7 Sünden" I also liked. I definitely recommend this album!

I think "Frei" is LaFee's best album. It really shows how much she has matured and grown since she released her first album. And I really admire her attempt at making an English album! This is coming from a native speaker of the English language but "Tell me why" and "Lonely tears" were pretty good, especially "lonely tears." I also sort of liked "On the first night."

LaFee is a very talented singer and I hope her next album is as great as "Frei"!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thor am 19. August 2011
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
"Ring frei" war zwar immer noch ein gutes Album,
dennoch wurde Anfang 2009 klar, dass LaFee irgendwann
einen Imagewandel durchlaufen muss, um nicht langweilig
zu werden.
Das hat sie nun tatsächlich getan. LaFee hat sich nicht
nur optisch verändert, sondern hat auch das Musikgenre
gewechselt und macht nun lupenreinen Pop.
Besonders gelungen ist ihr dabei die erste Hälfte des
Albums. Hier befinden einige wunderbare Electropop-Stücke
wie der Opener "Herzlich willkommen" oder "Lass die Puppen
tanzen". Großartig sind aber auch die potentiellen Singles
"Alles Gute", "Sonnensystem" und "Du allein". Richtig schön
wird es dann mit der Single "Ich bin", vor allem aber mit
dem Song "Fliegen mit mir". Es handelt sich dabei um die schönste
Ballade, die es je von LaFee zu hören gibt.
Während die Songs "Leben wir jetzt" und "Phönix" wieder rockiger
ausgefallen sind, schließt LaFee das Album mit drei hervorragenden
Balladen ab, unter denen besonders "Sieh mich an" hervorsticht.
Insgesamt ist "Frei" makellose Popmusik, genau nach meinem Geschmack.

Highlights:

Fliegen mit mir
Alles Gute
Du allein
Sonnensystem
Lass die Puppen tanzen
Sieh mich an
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von thomas schutter am 10. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Veränderungen sind NICHT immer ein Vorteil. Bei LaFee muss ich sagen: Sowie Optisch (ich dachte erst das wär 'ne Perrücke) als auch von den Songs bin ich nicht überzeugt! LaFee hat sich von 'ner (Super)Rock- zur (durchschnittlichen)Popsängerin verändert. Fazit: Gute Pop musik eingängig aber kein vergleich zu Früher.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von musikfreak am 15. November 2012
Format: Audio CD
Ich muss ehrlich sagen, ich dachte LaFee komm gar nicht mehr wieder....
Und dann... Dieses Album!!!!
Schon der erste Titel 'Herzlich Willkommen' verursacht ein Zucken im Bein was sich durch das Ganze Album zieht. Auch die Single 'Ich Bin' ist ein echter Ohrwurm... Kurz gesagt dass ist nach Ring Frei das beste Album von LaFee

Hier hab ich mal alle Titel einzeln bewertet:

1 Herzlich Willkommen: Dieser Titel ist echt gelungen. Er trotz nur so vor Energie und macht einem richtig Mut,
mal jemandem die Meinung zu sagen, so wie es LaFee hier mit ihrem alten Team macht. 10/10

2 Lass die Puppe tanzen: Schöner Titel, der einem zeigt, wie hart das Business manchmal sein kann. Leider fehlt hier
der letzte Kick. 7/10

3 Alles Gute: Einer meiner Lieblingstitel. Der Text zeigt einem, dass nicht alles immer toll und gut ist. 10/10

4 Sonnensystem: Guter Titel, aber auch hier fehlt der letzte Kick. Guter Text. 7/10

5 Du allein: Hammer - Ballade. Ebenfalls ein Lieblingstitel von mir. Er zeigt, dass man für alles, was man macht,
selbst verantwortlich ist. 11/10

6 Ich Bin: Die Hammer - Single, die es verdient hätte, Top statt Flop zu werden. Ich liebe diesen Song, weil er das
Selbstbewusstsein LaFees deutlich macht. 10/10

7 Fliegen mit mir: Hammer - Ballade, geht voll unter die Haut. 10/10

8 7 Sünden: Ich weiß nicht, irgendwie wirkt dieser Song wie "Füllmaterial". Der Text ist einfach, die Melodie naja... 4/10.

9 Leben wir jetzt: Der Dance - Track des Albums. Er macht sofort gute Laune und regt zum Tanzen an. Gute Wahl für die zweite
Single getroffen. Lediglich das "Das geht ab" hätte man weglassen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen