Neu kaufen

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,98

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 14,00
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Freerunner (Uncut Edition) [Blu-ray]

Danny Dyer , Tamer Hassan , Lawrence Silverstein    Freigegeben ab 18 Jahren   Blu-ray
2.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,00
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch rezone und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Freerunner (Uncut Edition) [Blu-ray] + Sleepless Night - Nacht der Vergeltung [3D Blu-ray + 2D Version] + Largo Winch 2 - Die Burma-Verschwörung (2-Disc Special Edition) [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 24,63

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Danny Dyer, Tamer Hassan, Sean Faris
  • Regisseur(e): Lawrence Silverstein
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 7.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 6. Juni 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007VOFGZM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.065 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Nach Luc Bessons GhettoGangz und GhettoGangz 2 kommt nun das Action-Parkour-Highlight des Jahres - Freerunner

Ryan Carter nimmt regelmäßig an Freerunner Rennen teil, um genug Geld zu gewinnen, damit er mit seiner Freundin und seinem Großvater aus den Slums von Metro City wegziehen können. Doch während seines letzten Rennens wird er und seine Mitläufer von Bandenchef Reese gekidnappt, nur um zu Spielfiguren in seinem sadistischen Plan zu werden. Den Gefangenen werden mit Sprengstoff besetzte Halsbänder angelegt und sie müssen ein letztes Rennen bestreiten. Nur wer rechtzeitig ins Ziel kommt wird überleben. Ryan bleibt nur eins: er muss um sein Leben rennen.

Mit Teenie-Schwarm Sean Faris aus The Vampire Diaries. Waghalsige Stunts, coole Sprüche und Action und Adrenalin ohne Ende - Freerunner begeistert.

 Freerunner
 Freerunner
 Freerunner

 Freerunner
 Freerunner
 Freerunner

Bangkok Adrenaline-Produzent Lawrence Silverstein hat für sein Regiedebüt genau hingeschaut bei den französischen Vorbildern, die den Extremsport Parkour für das Actionkino entdeckt haben, und übersetzt deren Ansatz auf das britische Genrekino. Hohes Tempo, furiose Wackelkamera und laut pumpende Musik sorgen für die richtige Atmosphäre bei dieser Hochleistungsversion von Warriors. An der Seite des jungen Helden Sean Faris sorgen die unvermeidlichen Danny Dyer und Tamer Hassan für namhafte Unterstützung. Das passt. (VideoMarkt)

Ein cooler Film, bei dem der Spaß einfach ansteckt - und bei dem auch für jede Menge lässige Sprüche und wilde Stunts gesorgt ist. Das ist so mitreißend, das es die meisten Zuschauer anstecken dürfte. Pausenlose Action ist angesagt.(DVD Special)

Movieman.de

Freerunning ist eine dieser Modesportarten, die kommen und gehen. Halsbrecherisch und im Grunde völlig überflüssig. Immerhin sind die Gazellenartigen Moves nett anzusehen, aber das reicht sicher nicht für einen Kinofilm. Hat es aber doch. die Story ist eine belanglose Crimestory, die lediglich als Basis für die kleinen Stunteinlagen dient. Die Dialoge verdienen im Grunde nicht mal den Namen, denn was da gesprochen wird, entbehrt jeder Grundlage für ein ernstgemeintes Gespräch. Erschreckend.

Moviemans Kommentar: Die Farben bei diesem Film sind matt und wirken ausgeblichen. Dazu kommt, dass der Film nur einen geringen Kontrast aufweist, und das nicht nur in Nachtszenen, sondern auch am Tage (00:28:28). Das trägt ebenfalls dazu bei, dass der Film rein optisch nicht gerade sehr schön geworden ist. Die Schärfe ist angenehm aber nur im Mittelfeld angesiedelt. Rauschen hält sich gerade noch so in Grenzen. Die Vorlage dieses brandneuen Films weist bereits Dropouts auf, auch wenn diese selten vorkommen (00:29:25). Der Kontrast hat mit niedrigem Schwarzwert zu kämpfen, wie man zum Beispiel an der einheitlichen Masse der Jacke sieht (00:05:34). Der deutsche Ton ist eine unsäglich schlechte Synchronarbeit, die kaum Lippensynchronität bietet. Die Sprachverständlichkeit ist eigentlich bei beiden Fassungen gut, aber letzten Endes überzeugt die deutsche Version mehr. Die Schüsse klingen eher nach Silvesterkrachern. Ein Durchschnittssoundmix, wenig überzeugend. Es gibt ein knapp halbstündiges Making of, dessen Datenrate so niedrig ist, dass es oft ruckelt. Inhaltlich wird noch weniger geboten, als der Film selbst zu erzählen hat. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen langweiliger Film nicht zu empfehlen 2. Dezember 2011
Von Hydra242
Format:DVD
Ich habe mir den Film in der Videothek ausgeliehen aufgrund des interessanten Plot. Freerunner + Todesrennen, klang gar nicht schlecht. Doch nach den ersten Minuten kam schon gleich die Ernüchterung, dass das eine Gurke wird. Warum ? nervige Wackelkamera,schnelle Schnitte , langweiliger Parkour ( die Jungs waren schon nicht schlecht, aber die Umsetzung langweilig), schlechte Synchro,schlechte Musikauswahl, habe den Film dann auf Original weiter geschaut, es wurde leider nicht besser. Alle Klischees wurden bedient, vorhersehbar. Die Darsteller wirkten alle lustlos, Kampfszenen waren ohne Spannung und langweilig. Danny Dyer gucke ich sonst sehr gerne und hat auch in einigen guten Filmen mitgespielt, in diesem Film hat er eine schlechte und lustlose Performance hingelegt. Sean Henry Faris kennen vielleicht einige aus dem Film "Fighters" der ja auch nicht so gute Kritik erhalten hat, aber nach dieser Darbietung vergebe ich 3 Sterne an the Fighters. Ich hatte schon ein komisches Gefühl, da auf dem DVD Cover dieser Film verglichen wurde mit ghetto gangz, in dem Film ghetto gangz wurde Parkour vom feinsten gezeigt und kann ich nur jedem Empfehlen, der Spass an Freerunner und Action hat. Aber dieser Film bekommt von mir Null Sterne. In der Videothek ist der Film ab 18 und Uncut. Im freien Handel ist der Trash auch noch geschnitten ab 16 Jahre . Einige vergleichen den Film auch mit Schwarzeneggers Running Man, dass ist aber ganz weit hergeholt und absolut nicht zu vergleichen . Ich kann von dem Film nur abraten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen leider sehr enttäuschend! 14. Januar 2012
Format:Blu-ray
Da ich das Thema Freerunner echt klasse finde habe ich mir den Film in 3D geliehen.

Leider wurde ich von A bis Z enttäuscht aus folgenden Gründen:

3D Effekt:

Den gab es nämlich nicht. Es kam nix aus dem Bildschirm raus geflogen wie man es
erwarten würde. Ja sogar in der Tiefe war keinerlei 3D Effekt sichtbar...
Ich habe den Film dann in 2D umgewandelt und ihn mir angeschaut - in dieser Einstellung fand ich den Film persönlich besser...

schwache Schauspieler:

Schade. Aus der Story hatte man was machen können. Aber den meißten Schauspielern
hat man Ihre Rolle nicht abgekauft.

die wackeligen Helmkamera Aufnahmen:

Die Idee mit der Helmkamera fand ich ja noch gut. Aber leider ist es meiner
Meinung nach total schlampig unmgesetzt worden. Nur schnelles herumgewackele, so
dass man die freerun-moves gar nicht richtig erkennen und genießen konnte.
Wäre wenigstens der 3D Effekt vernünftigt hätte dies bestimmt ein wenig
entschädigt, aber so hat es einen einfach nur den Spaß verdorben.

Eigentlich bin ich eine Person die jedem Film zumindest etwas positives abgewinnen
kann aber das ist der erste Film wo ich sagen muss er ist reiste Zeit- und Geldverschwendung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grausig 21. April 2012
Von Nick
Format:Blu-ray
"So schlecht kann er nicht sein, es geht ja schließlich um Parcour." Gedacht, gekauft und bitter bereut. Die Story und insbesondere die Kameraführung sind derartig mies, die Charaktere so farblos, dass an keiner Stelle irgendwo Freude aufkommt. Die Versandhauskatalogcharaktere reißen einen an keiner Stelle mit. In den Actionszenen möchte man dem Kameramann die Kamera wegnehmen, in den ruhigen Szenen fragt man sich, ob die lokale Grundschule nicht zur Zeit ein besseres Theaterstück aufführt. Danny Dyer spielt zwar wie immer ordentlich, aber wirklich alles Andere ist derartig mies, dass ich diesen Film nicht mehr ansehen, geschweige denn irgendjemand empfehlen möchte.

Spart euch die Zeit und das Geld. Schaut stattdessen Ghetto Gangz 1 oder 2. Hier reichen 30 Sekunden um dieses "Kunstwerk" zu toppen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Blu-ray
Also, ich kann mich meinem Vorredner im Grunde komplett anschließen. Als ich von diesem Film gehört hab, dachte ich eben auch sofort an Ghettogangz, der wirklich nicht schlecht war, und habe eben eine Mischung aus "Todeskandidaten" und "Ghettogangz" erwartet. Zudem gab es den Film sogar in 3D in der Videothek und ich dachte mir, wird schon ein netter Zeitvertreib sein.
Also erstmal zur Story und zu den "Schauspielern": Ich habe selten eine so schlechte Kombination aus talentfreien Schauspielern, ultra-platten Dialogen, schlechter Kameraführung, und laaahhhhmmmeeee Actioneinlagen gesehen. Dieser Film ist ein absoluter Witz und wirklich pure Zeitverschwendung. Jeder Cent ist hierfür zu schade. Ich habe mich schon durch so manchen Film geboxt und durchgequält, aber bei diesem Film bin ich nach den ersten 10 Minuten erstmal eingeschlafen, danach gings weiter mit der Quälerei und kurz vor Schluss war es dann sowas von absurd, dass ich abbrechen musste. Leute glaubt mir: Lasst es bleiben und seht euch etwas anderes an ;)

Noch kurz zum Thema 3D für alle die es interessiert: Kurzum; es war wirklich gar kein 3D Effekt zu erkennen 0komma0. Ich habe nach 20 Minuten auf die 2D Version geschaltet und hab meinen Fernseher von 2D auf 3D umrechnen lassen. Es ist schon traurig, dass das WESENTLICH besser funktioniert hat, als der 3D Effekt einer 3D-Blu-Ray, die hier teuere 19 € kostet.

Falls euch aber die Story prinzipiell interessiert, dann geb ich euch den Tipp: einfach beide oben genannte Filme nacheinander ansehen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen 0 STERNE
ich hab mich echt gefreut auf den film.... anfangs dacht ich er kann nur besser werden, aber schlechte effekte, schlechte kampfszenen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Minga4Life veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Habe den Film bei Sky geschaut
Werde mir diesen Film bei Amazon bestellen. Ich habe den Film bei Sky in 3D geschaut und er hat mir persönlich sehr gut gefallen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Lplath veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen B-Movie mit potenzial
Die Idee an sich ist nicht schlecht. Freerunner werden zu einem Lauf gezwungen der reiche Leute unterhalten soll. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Jan Reichmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kann man sich schon mal ansehen
Die Handlung ist einfach gehalten und die 3D Effekte sind auch nicht so Überzeugend. Viele Stellen sind einfach nicht in 3D wahrzunehmen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Sven veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Zum Wegrennen
Freerunner: USA 2011 – Action. Regie: Lawrence Silverstein. Länge: 83 Min. FSK 16.
Ryan Carter ist ein junger Freerunner, der regelmäßig an illegalen Rennen... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Nol veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Zeitdiebstahl
Das Laufen durch Großstädte im Wettstreit mit anderen ist für Ryan Carter eine lukrative Geldquelle. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Lothar Hitzges veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Vor Langeweile möchte man davonrennen
Das Cover sieht (mal wieder) sehr stylisch und vielversprechend aus...gespickt mit Sprüchen wie "Actionhighlight des Jahres" - "Hohes Tempo, furiose Kamera" - "Uncut". Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Fresssack Joe veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Griff ins Klo
Uffz naja.
Ich bin ein sehr großer Sean Faris Fan und habe mir den Film einfach mal zugelegt.
Aber...es war ein Kampf diesen durchzustehen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Sabu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Echt geiler fim
Echt guter Film und es spielt noch einer meiner lieblingsschauspieler mit Sean Faris,
allso ich weis nett was ihr habt so schlecht ist er doch gar nicht,naja jeder hat halt... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Graven Rave Hardy veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Er hält was er verspricht
Dialoge könnten besser sein aber an sonsten is in dem film alles da und hält sich durchgehend in guter Basis
Vor 22 Monaten von Carmen Müller veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3493a20)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen