summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Freddy. Ein wildes Hamsterleben: Roman (Gulliver 613) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Cover leicht verschmutzt. Leicht beschädigt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Freddy. Ein wildes Hamsterleben Gebundene Ausgabe – 1. Mai 1998

18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 41,96
18 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 9,49
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Beltz und Gelberg; Auflage: 7 (1. Mai 1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3891063784
  • ISBN-13: 978-3891063781
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 15,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 835.729 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören." Frankfurter Rundschau "Eine unglaubliche wie geistreiche Geschichte. Durchweg gabs euphorische Kritiken. Die Freddy Bücher schlagen leicht die meisten Bücher, die aus Tiersicht geschrieben sind." Neue Presse Hannover

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dietlof Reiche, geb. 1941, lebt als freier Schriftsteller in Hamburg. Sein erstes Jugendbuch, Der Bleisiegelfälscher, wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Bei Beltz & Gelberg erschienen außerdem die historischen Romane Der verlorene Frühling und Zeit der Freiheit sowie die beliebten Freddy-Romane.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. März 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Freddy ist eines der süßesten, erfrischensten Bücher, dass ich in den letzten Jahren gelesen habe. Die herllichen Kommentare, die sich Hamster Freddy am Angang des Buches zu seiner neuen Familie denkt und die auch später noch immer mal wieder auftauchen sind köstlich. Auf jeden Fall kann ich es jedem empfehlen, nicht nur den angegebenen 10-12 jährigen, denn, wenn man sich ein wenig darauf einlässt, kann man auch als Erwachsener noch verdammt viel Spaß damit haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vorlesecafe am 26. März 2009
Format: Taschenbuch
Was für ein Glück, dass Freddy zuerst bei Sophie landet. Deren Mutter ist zwar echt nervig, denn sie sieht Hamster Freddy als Konkurrenz, doch die erste runde entscheidet Sophie für sich und Freddy darf bleiben. Glücklicherweise, denn Sophie lernt gerade Lesen und Schreiben, was Freddy die Möglichkeit gibt, mitzulernen. Doch dann schlägt Sophies Mutter zu und Freddy muss zu Master John, einem Freund der Familie. Das erweist sich für ihn als unglaublicher Glücksgriff, denn dort kann er seine literarischen Fähigkeiten voll an den Mann (und die Katze und die Meerschweinchen) bringen.
Freddy ist klasse! Er ist ein Hamster der anderen Art. Clever und ironisch erwartet er mehr vom Leben als im Laufrad zu laufen. Unglaublich witzig, mit tollen Nebenfiguren (wie zum Beispiel den reimenden Meerschweinen Enrico und Caruso). Mehr für Jungs als für Mädchen und wirklich amüsant!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von House-bunny am 25. September 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist einfach der Hammer ! Ich liebe es. Es gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Es ist spannend und vor allem auch äußerst witzig geschrieben. Nicht nur für Tierfreunde (vor allem Hamsterliebhaber/besitzer) absolut empfehlenswert. Es ist auch keinesfalls nur für 10-12 Jährige. Auch Ältere und Erwachsene haben einen Spaß daran dieses Buch zu lesen und das Leben mal aus der Sicht eines sauberkeitsliebenden Hamsters kennen zu lernen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manja am 21. September 2007
Format: Taschenbuch
Wenn der Herbst kommt, starten wir wieder unsere wöchentliche Leserunde vor dem Kamin: Es gibt eine Platte mit Sandwiches und die ganze Familie versammelt sich vor dem Kamin, um etwa vorgelesen zu bekommen. Damit sich die Großen nicht langweilen und die Kleinen trotzdem mitkommen, suchen wir immer alterübergreifend interessante Lektüre. Hamster Freddy gehört ganz klar dazu, sehr witzig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Misah am 26. Februar 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Freddy-ein wildes Hamsterleben ist eines der lustigsten und unterhaltsamsten Bücher die ich in letzter Zeit gelesen habe.
Es ist so frech und locker geschrieben das der Leser seine reinste Freude an diesem Buch hat und beim Lesen bestimmt die ganze Zeit am Schmunzeln ist. Nicht nur Kinder werden Spaß an diesem Buch haben, somdern auch alle, die Satiren oder Tiere lieben.
Vor allem zum Vorlesen eignet sich Freddy bestens- aber machen Sie sich auf lange Lesenächte gefasst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Birgit Kahle am 20. Januar 2009
Format: Taschenbuch
Ein wunderbares Buch. Von Shakespearesken Versen (des Meerschwein-Komikerduos Enrico & Caruso) bis zur augenzwinkernden Eigenliebe eines coolen, aber höchst belesenen Hamsters.
Ein Jugendbuch mit Niveau über dessen Situationskomik wir (mein Sohn, 10) und ich an vielen Stellen Tränen gelacht haben.
Allerdings habe ich es vorgelesen. Das Lesevermögen sollte bereits auf Sekundarstufenniveau angekommen sein ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Also ein bißchen schräg ist Freddys Geschichte ja schon...
Ein Hamster der lesen und schreiben kann? Ja, tatsächlich! Ein sprechender Kater und singende Meerschweinchen? Ja, auch das!
So komisch, wie sich das anhört, ist dieses vom WDR produzierte Hörspiel auch. Die Geräuschkulisse ist manchmal echt zum Piepen, im wahrsten Sinne des Wortes, und so manches Mal ist man etwas erstaunt über die Töne, die die Tiere hier so von sich geben. Hat man sich aber erstmal daran gewöhnt, ist es nur noch lustig.
Der Erzähler Werner Wölbern hat eine super angenehme Stimme, die so eine Art Wohlfühlatmosphäre schafft. Da er eigentlich als Freddy spricht, ist dessen zusätzliche Kinderstimme (Malte Selke) etwas irritierend. Aber auch daran gewöhnt man sich mit der Zeit.
Richtig klasse sind Jochen Busse als Kater Sir William und Karlheinz Tafel als Master John. Perfekte Besetzung würde ich sagen. Die Laubes geben als Enrico und Caruso, die rotzfrechen Meerschweinchen, so richtig Gas. Man merkt, dass alle Beteiligten großen Spaß hatten.

"Freddy. Ein wildes Hamsterleben" ist der erste Band einer Reihe und eine wirklich urkomische Geschichte, die neugierig auf die Fortsetzungen macht, wie z.B. "Freddy und die Frettchen des Schreckens". Ich hoffe, auch die Folgebände werden irgendwann vertont.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Xirxe TOP 1000 REZENSENT am 8. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Nachdem ich den dritten Band als erstes gelesen hatte, wurde ich neugierig auf den Auftakt dieser Reihe. Und auch diese Ausgabe enttäuschte mich nicht.
Freddy, als Sechster eines Zehner-Wurfs in einer Zoohandlung zur Welt gekommen, ist ein außergewöhnliches Exemplar seiner Art. Statt sich ausschließlich dem Fressen und der körperlichen Ertüchtigung auf dem Laufrad zu widmen, denkt er nach: Wieso leben Goldhamster in Käfigen? Wie kann er ins Gelobte Land Assyria finden, dort 'wo ein jeglicher Goldhamster seinen Ursprung hat in der Goldenen Trinität'? Auf dem Weg dorthin gelangt er zu Sophie, einer außergewöhnlichen Sechsjährigen und ihrem Vater Georg. Zusammen mit ihr lernt er lesen (ohne dass sie davon weiß) und alles könnte so wundervoll sein, wenn, ja, wenn nicht Sophies Mami solch ein falsches Frettchen wäre.
Wie Freddy sich vor ihr rettet, sich dafür sogar auf zwei singende Meerschweine und einen adligen Riesenkater einlässt und ihm zuguterletzt ein Dasein als frei laufendes, kultiviertes Haustier beschieden ist mit Buddenbrooks als Lektüre, ist humorvoll und mit viel Sinn für Feinheiten beschrieben (auch die Biologielehrer werden bedacht :-)).
Ein richtig schönes Kinderbuch, das auch für Erwachsene lesenswert ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen