Neu kaufen

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,97

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
moviesgames4u In den Einkaufswagen
EUR 10,97
Drehscheibe24 In den Einkaufswagen
EUR 11,19
tvhits In den Einkaufswagen
EUR 17,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Freddy vs. Jason [Blu-ray]

Robert Englund , Ken Kirzinger , Ronny Yu    Freigegeben ab 18 Jahren   Blu-ray
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (80 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,97
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 1. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Amazon Instant Video

Freddy Vs. Jason sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Freddy vs. Jason [Blu-ray] + A Nightmare on Elm Street [Blu-ray] + Freitag, der 13. [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 32,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert Englund, Ken Kirzinger, Monica Keena, Kelly Rowland, Jason Ritter
  • Regisseur(e): Ronny Yu
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Portugiesisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 6.1), Spanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Portugiesisch, Spanisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 21. September 2012
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (80 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008CM7INU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.953 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Freddy Krueger ist gefangen in der Hölle - buchstäblich! Und als Häftling, der eine lebenslange Freiheitsstrafe absitzt, plant er bereits seinen grausamen Rachefeldzug... Er braucht nur ein bisschen Hilfe: Jason Vorhees, der ebenso berühmte Irre, den Freddy als perfektes Werkzeug benutzt, um in der Elm Street wieder einmal Angst und Schrecken zu verbreiten, betritt die Bühne. Während sich die Leichen stapeln, macht Jason allerdings deutlich, dass er Freddy nicht das Feld überlassen wird. Während in der Stadt das totale Grauen herrscht, treten die beiden Titanen des Horrors zum gruselig-grausigen Showdown an. Sieger ist, wer alle tötet!

Produktbeschreibungen

TOP-Zustand - Bluray nur einmal angesehen -

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlacht der Giganten! 16. Juli 2014
Von Alex Dark
Format:DVD|Verifizierter Kauf
STORY:
Frederick Charles Krueger
Der "Springwood Slasher"!
Sohn von hundert Wahnsinnigen!
Mörder von Dutzenden!
Gehasst, gefürchtet...und vergessen!
Durch geschickte Vertuschungen der Erwachsenen, ist der brandnarbige Schlitzer aus dem Gedächtnis der Jugendlichen verschwunden, wodurch er seine Macht eingebüsst hat.
Er manipuliert den nicht minder berüchtigten Killer Jason Voorhees in dessen Träumen, damit er nach Springwood kommt, und in Freddys Namen mordet.
Der Plan scheint zu funktionieren.
Die Taten werden Krueger zugeschrieben, die Kids haben wieder Angst vor Freddy, und er findet zu alter Stärke.
Als er jedoch wieder töten will, schnappt ihm Jason die Opfer vor der Nase weg.
Rasend vor Wut will der Mann mit dem Messerhandschuh seinen zum Konkurrenten gewordenen Helfer wieder los werden.
Aber DAS ist mal wieder eine Rechnung ohne den Wirt...
ANMERKUNGEN:
Die Erwartungen an dieses Aufeinandertreffen waren groß, und wurden durchaus erfüllt.
Der Film ist spannend, witzig und angemessen blutig.
Die Darsteller sind gut und die finale Schlacht ist die epischste seit King Kong vs Godzilla
Ursprünglich sollte "Pinhead" aus der "Hellraiser"-Reihe einen kurzen Auftritt haben.
Das hätte aber zu hohe Lizenzgebühren gekostet.
Kane Hodder, der den Jason bereits in "Freitag, der 13." Teil 7-10 gespielt hatte, sollte dies auch hier tun, war dem Regisseur aber zu klein (1,91m), und wurde durch Ken Kirzinger (2,01m) ersetzt.
In "Freitag, der 13." Teil 8 spielte der damalige Stuntkoordinator Kirzinger übrigens eine kleine Rolle als Koch, der von Jason (Hodder) in einer Bar in einen Spiegel geworfen wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genialer Crossover-Film!!! 5. September 2008
Von Peppers
Format:DVD
X vs Y ist definitiv eine Interessensfrage.
Wo Crossover in Comics heiß begehrt sind, werden Filme wie "Freddy vs Jason" oder "Alien vs. Predator" mit gemischten Gefühlen betrachtet. Eine Vielzahl der Menschen mag diese Filme nicht, dabei ist es nicht ganz uninteressant zu sehen, wie 2 verschiedene Charaktere aus ihren Welten in einer zusammenfinden.

"Freddy vs Jason" ist eine gelungene Komibination aus den "Nightmare on Elm Street" Filmen und den "Freitag, der 13." Teilen, dann alle ihre Eigenschaften behalten beide Protagonisten bei und müssen nicht extra umgeschrieben werden.
Freddy Krueger besticht weiter mit deinen mörderischen Spielchen in den Träumen der Teenager und Jason Vorhees bleibt der stumme gewaltige Schlächter, als den man ihn auch zuletzt gesehen hat.
Selbst der Soundtrack kann sich sehen lassen, wenn dem Zuschauer im Film Riffs von Bands wie Killswitch Engage, Sepultura oder Devildriver um die Ohren gehauen werden.

Zu erwähnen ist der Audiokommentar mit Robert Englund, Ken Kirzinger und Ronny Yu. Man wird mit interessanten Hintergrund-Informationen versorgt wie bsp. dem Namen des Fernsehsenders und seine Bedeutung oder man genießt einfach die Seitenhiebe von Englund Richtung Yu, dass so viele nackte Frauen in seinem Film auftauchen.

Man kann von einem Horrorfilm nicht mehr erwarten als eine gute Story, viel Blut und viel Geschrei. Meines Erachtens findet man das alles auch bei "Freddy vs. Jason" und deswegen kriegt er von mir 4 Sterne.
Leider 1 Stern Abzug, da Freddy mehr im Vordergrund steht als Jason.
Dennoch ist er sehr unterhaltsam und wer "Nightmare on Elm Street" und "Freitag, der 13." mochte, der wird mit "Freddy vs Jason" ebenfalls nichts falsch machen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Karate-Freddy und Macheten-Jason 15. Juni 2007
Von M.K
Format:DVD
Wer kennt sie nicht, die beiden ganz Großen im Slasher Bereich? Wer weiß schon, wie viele Teenager die beiden ‚sympathischen' Horrorfiguren auf ihre verschiedensten Arten und Weisen ins Jenseits geschickt haben? Und wer weiß schon, welcher der beiden nun der fähigere Killer ist ist?

Natürlich geht es hier zum einen um die Horrorfigur "Freddy Krueger", der in den Alpträumen der Kinder aus der Elm Street spukt ("A Nightmare on Elm Street" 1984) und zum anderen um "Jason Vorhees", der den Teenagern im Freizeitlager "Camp Crystal Lake" Angst und Schrecken einjagt ("Friday the 13th" 1980).

Beide mordsgefährlich, skrupellos, Furcht einflößend und vor allen Dingen: unsterblich. Was kommt nun also dabei raus, wenn diese Gestalten aufeinander treffen ? Der Film "Freddy vs. Jason" beantwortet diese durchaus bizarre Frage, und zwar mit einem Blutbad.

So beginnt der Film mit einer kurzen Einleitung, die beide Charaktere kurz vorstellt und direkt einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Figuren herstellt.

Freddy benötigt Jason als Hilfsmittel, um aus seinem todesähnlichen Zustand zurückzukehren und den Kindern der Elm Street weiterhin Angst und Schrecken einjagen zu können. Genau das geschieht dann auch, Jason sammelt fleißig Leichen, während Freddy tatsächlich zurück in die Erinnerungen der Teenager gelangt. Als Freddy dann aber merkt, dass sein Plan eskaliert und Jason nicht mehr zu kontrollieren ist, geht er aufs Ganze und lässt sich auf einen Kampf ein…

Leider wird das ca. 90 minütige Gemetzel auch durch schlechte Unterhaltungen der Teenager unterbrochen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Top Film
Ich feier Jason einfach.
Nach dem ich alle Teile von Freitag der 13th, das Remake, so wie His Name was Jason im Regal habe musste auch Freddy vs Jason ran. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Marius veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super slasher
Wer diesen Film sah und behauptet das er öde usw. ist hat von tuten und blasen keine Ahnung!!! Ich finde auch besser slasher aber behaupte net das er kake ist...
Vor 2 Monaten von Aleksandar Spasic veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Langsamer Beginn, nettes Ende
Wer keine anspruchsvolle Handlung und auch keine oscarverdächtigen Schauspieler erwartet, wird mit dem Film zufrieden sein. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Joerg Reifenberg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen blutiger und erbarmungsloser Kampf 2'er GIganten
Handlung:

Freddy wurde von den Menschen "vergessen" und man spricht nicht mehr über ihn, was ihn so schwach werden ließ, da keiner mehr Angst vor ihm hatte... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Matthias veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 2 killer ein film
und ein sehr guter film 2 giganten treffen aufeinander und wollen sich gegenseitig fertig machen dumm nur das immer wieder irgendwelche teenis durchs bild rennen die natürlich... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von michel,lisa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach kult
Für jeden, der bereits die Vorgänger des Filmes kennt ein absolutes muss. Ich denke jedoch, dass auch jüngere Horrorfans auf ihr Kosten kommen werden. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Patricia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gelungendes Comeback!
Man sollte wissen das der Film nicht besonders gruselig ist,auch das Wort Horrorschocker paßt nicht wirklich zu dem Film!! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Sören veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter Zustand
Diese DVD ist in einem sehr sehr gutem Zustand! Ich könnte sie sehr oft ansehen. Das ist ein sehr guter Film.
Vor 8 Monaten von Sylvia Helmert-Graf veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Typischer Horrorschocker
Der Film ist mit der Besetzung der zwei Killerlegenden zwar gut aufgebaut, aber die Handlung lässt einen nicht gruseln oder schreien.
Vor 12 Monaten von Romy Seitz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gelungener Horror mit düsterer Atmosphäre
Ich selbst kenne von den ganzen Horrorreihen, was Jason, sowohl was auch Freddy betrifft noch so gut wie gar nichts an Filmen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Costa2101 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar