Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Dezember 2015
Fred ist sprachlos, als er von Tante Eleanor in Ägypten erfährt. Zwar sind sie nicht blutsverwandt, dennoch gehört sie zur Familie. Umso mehr freut Fred sich, dass er sich mit seinem Vater auf die Reise machen darf, um die Ruinen der Stadt Achet-Aton zu erforschen. Freds Mutter glaubt, Tante Eleanor hätte psychische Probleme, doch Fred ist gewillt, das tatsächliche Geheimnis, dass sich um Eleanor und ihre Bibliothek rankt, zu lüften. Dabei begibt er sich auf eine Reise durch Raum und Zeit, die mehr als nur eine Überraschung für ihn bereit hält...

Ägypten, Echnaton oder Nofretete mag einem prinzipiell ein Begriff sein, doch weiß man tatsächlich um alle Zusammenhänge der Historie? Ob Groß oder Klein, wer sich bisher nicht eingehender mit den zuvor genannten Personen beschäftigt hat, kann während des Hörspiels noch einiges lernen.

Eingebettet in eine zielgruppengerechte Geschichte, bei der allerdings auch durchaus schwierigere Themen angesprochen werden, begibt sich der Hörer mit Fred auf die Reise. Einerseits natürlich zu seiner Tante, von deren Existenz er bisher nichts ahnte, andererseits ins alte Ägypten, das noch nie so real erschien. Natürlich macht sich jeder sein eigenes Bild, doch die Beschreibungen sind dermaßen anschaulich, dass man bloß die Augen schließen muss, und schon sieht man die gesamte Szenerie vor sich, kann sie sogar fast schon berühren.

Allerdings muss man sich auf diese Art Abenteuer, wie Fred es erlebt, einlassen können. Nicht alles wird rational erklärt, es bleibt aber dennoch Raum, die eigene Fantasie anzustrengen, um Übernatürliche Ereignisse zu entkräften, wenn man das denn gerne möchte. Der wahre Zauber entfaltet sich allerdings erst, wenn man bereit ist loszulassen und mitgerissen wird in den Strudel der Ereignisse.

Spielerisch wird hier eine Thematik aufgegriffen, die nicht nur unterhaltsam ist, sondern gleichzeitig Wissen vermittelt. Allerdings in einer Form, bei der man zunächst gar nicht bemerkt, dass man sich im Grunde weiterbildet. Manch einer wird möglicherweise sogar soweit vom Ägyptenfieber angesteckt, dass er sich selbst auf die Suche begibt nach weiteren Erkenntnissen, die innerhalb des Hörspiels keinen Platz mehr gefunden haben. Im Booklet gibt es zudem noch die ein oder andere interessante Information, deren Entdeckung sich durchaus lohnt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2016
Fred erfährt, dass sein Vater eine Tante hat (in Wirklichkeit war sie nur eine Freundin seines Großvaters), die in Ägypten lebt und etwas wunderlich ist. Zusammen reisen sie zu ihr, sie wohnt in der Nähe von Amarna, dem antiken Achet-Aton. Fred darf seinen Vater begleiten, als dieser seinen Freund und Kollegen Larry besucht, der ihnen viel von der alten Stadt und auch das Grab Echnatons zeigt. Fred erfährt sehr viel über das Reich von Echnaton und Nofrete, lernt aber auch die Geschichte von Tante Eleanor, ihrem Vater und ihre geheimnisvolle Bibliothek kennen. Ihr Vater sei einfach daraus verschwunden, behauptet Tante Eleanor. Da passiert es wieder: Fred reist in der Zeit und lernt in Achet-Aton den etwa gleichaltrigen Pay kennen, der ihm viel aus seiner Zeit zeigt und erzählt. Außerdem taucht immer wieder ein geheimnisvoller Mann auf. Ob er etwas über den verschwundenen Vater Eleanors weiß?

Wie immer in dieser Reihe wird Geschichte hier spannend aufbereitet, auch wenn es dieses Mal lange dauert, bis Fred tatsächlich eine Zeitreise unternimmt. Bis dahin ist aber schon viel passiert und die Zuhörer konnten eine Menge lernen. Was mir besonders gut gefällt, ist, dass hier der Blick einmal auf eine andere Epoche Ägyptens geworfen wird, als es in den meisten Kinderbüchern oder -hörbüchern der Fall ist. Es geht um die Epoche Echnatons, der die alten Götter abschaffte und den Sonnengott Aton verehren ließ. Mit seiner Frau Nofretete, deren Büste natürlich auch eine wichtige Rolle in der Geschichte spielt, gründete er eine neue Hauptstadt, Achet-Aton. Dort spielt die Geschichte. Durch die Verknüpfung der Berichte von Freds Freund Larry, der dort Archäologe ist, mit der Zeitreise erfahren die Zuhörer nicht nur die heutige Interpretation der Epoche, sondern lernen auch einiges über das Alltagsleben der Zeit. Da Fred mit seinem neuen Freund Pay einen nächtlichen Ausflug macht, wird auch das Einbalsamierungsverfahren sehr spannend vermittelt. Hervorragende Sprecher und dezente, aber überzeugende Hintergrundgeräusche machen das Hörspiel zu einer runden Sache.

Wieder einmal ein tolles Hörspiel für alle Geschichtsinteressierten, Ägyptenfans und Freunde von spannenden Abenteuern ab 8 Jahren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Fred ist der Beste! Solange haben wir auf ihn gewartet, jetzt kommt er furios mit Nofretete zurück. Dieses Hörbuch macht der ganzen Familie Spaß, außerdem ist es nicht rosa :)
Aber jetzt sagen Sie mal: Wann kommt endlich der nächste Fred?! Wir warten!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Und wieder mal macht sich Fred auf die Reise, um etwas über vergangene Kulturen zu erfahren, diesmal erfährt er aufregendes und interessante Neuigkeiten über Nofretete und Echnaton, die nur in einer kurzen Zeitspanne der Ägyptischen Geschichte regierten, aber fast alles veränderten. Eine tolle Vorbereitung auf einen Familienbesuch bei Nofretete im Neuen Museum Berlin, aber auch für alle anderen ist "Fred im Reich der Nofretete" ein spannendes Hörspielabenteuer. Besonders toll ist der Auftritt von Barbara Adolph (der deutschen Stimme von Maggie Smith u.a. als Professor McGonagall in Harry Potter) als Tante Eleanor!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden