EUR 12,50 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von dumdum_recordstore

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
gimmixtwo Kontakt Widerrufsbe... AGB In den Einkaufswagen
EUR 12,92
Music-CD-Co... In den Einkaufswagen
EUR 13,90
all-my-musi... In den Einkaufswagen
EUR 14,53
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Freak Magnet

Violent Femmes Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,50
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch dumdum_recordstore. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Violent Femmes-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Violent Femmes

Fotos

Abbildung von Violent Femmes
Besuchen Sie den Violent Femmes-Shop bei Amazon.de
mit 22 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Freak Magnet + Rock + New Times
Preis für alle drei: EUR 53,26

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Rock EUR 13,49
  • New Times EUR 27,27

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (21. Februar 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Gestrichen (rough trade)
  • ASIN: B00003OT5U
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 157.246 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Hollywood is high
2. Freak Magnet
3. Sleepwalkin'
4. All I want
5. New Generation
6. In the dark
7. Rejoice and be happy
8. Mosh Pit
9. Forbidden
10. When you died
11. At your feet
12. I danced
13. I'm bad
14. Happiness is
15. A story

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das neue Werk der Meisterschmiede aus Milwaukee knüpft nahezu nahtlos an seine Vorgänger an. Seit nunmehr achtzehn Jahren schnarrt Gordon Gano seine schrullig morbiden Texte in einen Sound aus Folkpunk, durchsetzt mit Country und jeder Menge Druck.

Geändert hat sich, wie geschrieben, kaum etwas. Drummer Victor De Lorenzo stieg aus und wurde durch Guy Hoffman ersetzt, was dem Sound keinen Abbruch tut, der insgesamt relativ "plugged" für die Violent Femmes daherkommt. Nichtsdestotrotz erfreut das Trio mit seit eh und je gewohnten nonkonformen Liedern -- Musik, die ihre Wurzeln ebenso aus dem Punk wie aus dem Folk und Country und schließlich aus Gordon Gano höchstselbst zieht. Textzeilen wie "happiness is a word for amateurs" sprechen die Sprache, die sich die Combo in all ihren Jahren glücklicherweise nie abgewöhnt hat. Trotz ständiger Schwierigkeiten mit verschiedenen Labels sind sich Violent Femmes treu geblieben und rotzen ihre Teenie-tauglichen Allüren noch immer mit der gleichen Glaubwürdigkeit auf die Scheibe.

Freak Magnet ist nicht das beste Album der mittlerweile getrost als Kultband zu bezeichnenden Kapelle, aber nach fünf Jahren Schaffenspause erfreulich Stilkonform, und, mal ehrlich, was kann das Debütalbum Violent Femmes noch toppen? --Felix von Vietsch


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die unaufhaltsame Rückkehr der grausamen Frauen 15. März 2006
Von R. Siegl
Format:Audio CD
Die Violent Femmes, amerikanische "Post-Punk-Skiffle-Folk-Band" der frühen 80er, geben wieder einmal ein kräftiges und hoch erfreuliches Lebenszeichen von sich. Natürlich ist die Mischung nicht mehr ganz so frech, originell und charmant wie auf den ersten beiden Alben, es klingt alles nun etwas konventioneller und abgeschliffener. Der akustische Bass wird öfter gegen den elektrischen getauscht und statt dem Geschrammel früherer Jahre krachen die E-Gitarren manchmal schon ganz ordentlich. Die Produktion ist auf der Höhe der Zeit und ist eher unter radiotauglich als unter Garage einzustufen.
Gordon Gano bleibt aber in jedem Fall ein erstklassiger Songschreiber und drei, vier Titel setzen sich nahezu sofort im Gehörgang fest. Die Texte sind nach wie vor interessant und der Übergang von der Pubertätsreportage früherer Jahre (Come on Dad, gimme the car tonight) zu "erwachseneren" Themen funktioniert klaglos. Drei Live-Zugaben aus Milwaukee runden die hörenswerte CD ab und in manchen Momenten klingen sie auch einfach wie früher - versprochen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Jo84 TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
"Violent Femmes" sind eine amerikanische Band,die sich 1982 gründete und 1983 ihr bahnbrechendes Debut zwischen Rock,Punk,Folk und anderen Einflüssen auf den Markt brachte. Nach Jahren der kommerziellen Erfolglosigkeit gelten ihre (ersten zwei bis drei) Scheiben ja mittlerweile als Kultscheiben und Klassiker. Danach wurde alles etwas weniger extrem; jede neue Platte enthielt aber immer noch etliche gute Stücke. "Freak Magnet" (übrigens ein treffender Name für ein Album dieser Band) ist das letzte konventionelle Album der Band, aus dem Jahr 2000, danach folgte nur noch ein MP3-Album.
Vor dem 44:57 Minuten langen Album mit 15 Stücken (es existiert auch eine Version mit drei Live-Bonusstücken) hatte die Band seit fünf Jahren nichts veröffentlicht, und dafür ist es wieder ziemlich gut geworden, meiner Meinung nach besser als die letzten 4-5 Studioalben davor. Es hat Power, ab und an gewöhnte Weirdness und natürlich gute Lyrics. Tracks wie "Mosh Pit" oder "Rejoyce and be happy" erinnerten sogar wieder an ganz frühe Zeiten. Die Tour führte die Band damals sogar nach Deutschland, wo sie grandiose Auftritte vorlegte. Schade, dass die Gruppe seitdem fast nichts mehr veröffentlicht hat. Aber man sollte die Hoffnung nie aufgeben,denn es gibt sie noch,sie spielen gerade wieder auf einer ausgedehnten Tour vor allem in den Staaten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar