EUR 8,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Frauenkrankheiten: Die ty... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Frauenkrankheiten: Die typischen Leiden der Damenwelt von Links-Rechts-Schwäche über Komplimentesucht bis Schnippismus Taschenbuch – 9. November 2012

4.1 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,18
57 neu ab EUR 8,99 19 gebraucht ab EUR 0,18 1 Sammlerstück ab EUR 1,95

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Frauenkrankheiten: Die typischen Leiden der Damenwelt von Links-Rechts-Schwäche über Komplimentesucht bis Schnippismus
  • +
  • Männerkrankheiten: Schmutzblindheit, Mitdenkschwäche, Einkaufsdemenz und weitere unheilbare Leiden unserer echten Kerle
  • +
  • Männermacken: Neue Krankheiten unserer wahren Helden wie Zuhörschwäche, Lümmeltum und Bierhand
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Axel Fröhlich, geboren 1968 in Nürnberg, arbeitet als freier Werbetexter und Autor; gleichzeitig vereint er in Personalunion den klassischen Allergiker ebenso wie den modernen Atopiker. Seine kongeniale Anamnese wurde 2001 mit dem "Fritzi-Feuerbach-Preis für ganzheitliche Befunde" ausgezeichnet. Fröhlich lebt zusammen mit seiner Partnerin äußerst zurückgezogen nahe der spanischen Pyrenäen; dort schreibt und leidet er gleichermaßen reduziert.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das ist sogar für Frauen witzig und lehrreich. Man erkennt sich selbst doch erschreckend oft wieder. Sehr gut gefallen hat mir „Bambiauge'“, „Filzläuse“, „die Euronische Störung“ und die „Deflorationshemmung“. Aber wirklich genau sagen, lässt es sich nicht, da so ziemlich jedes Krankheitsbild ein Brüller ist. Alles in allem ein Buch, das Männern hilft, Frauen besser zu verstehen und Frauen hilft, sich selbst besser zu verstehen.

Fazit:
Prädikat: besonders wertvoll

Rezension © 2013 by Ute Spangenmacher
für BookOla.de
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Eines vorweg, es handelt sich hierbei um ein humoristisches Buch welches alle Klischees aufgreift und behandelt, die es im Zusammenleben mit einer Frau gibt.

Auf 250 Seiten werden die vielen Eigenheiten der Frauen humoristisch beschrieben und eine Diagnose erstellt. Viele männliche Leser werden hier ihre Partnerin wiedererkennen, garantiert im IKEA-Teil :-)
Besonders gut gefallen hat mir, dass dieses Buch nicht im Mario Barth-Stil geschrieben wurde. Wer herzhaft lachen will, sollte dieses Buch ruhig kaufen.
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bei der Lektüre des Buches musste ich schon zugeben, dass sehr viele Dinge zutreffen.
Die treffen vielleicht nicht auf mich zu, aber auf meine Frau.
Die Arme habe ich natürlich sofort mit meinen neuen Diagnosen konfrontiert.
Mit dem Erfolg, dass wir beide zusammen ein bisschen weitergelesen haben.
Und jetzt traktiert sich mich ständig mit der Sockolore, unter der sie angeblich "leidet".
Lacht die sich tot? Über Frauenkrankheiten?
Ja, die lacht sich tot über angebliche "Frauenkrankheiten".
Manchmal mehr als ich. Sauerei.
Und, jepp, die sitzt auch tatsächlich hinter dem Lenkrad, wie es der Autor beschreibt, nämlich wie eine Gottesanbeterin.
Und jedesmal wenn ich sie vom Beifahrersitz aus von der Seite angucke, schmeißen wir uns beide weg vor lachen, denn wir wissen ja jetzt, dank des Buches von Prof. Däm. Lack. Axel Fröhlich, dass sie jederzeit bereit wäre, mich auch aufzufressen.
Ein Spaß, ein ganz großer Spaß. Für die Frau! Für den Mann sowieso.
Obwohl ich bei "Männerkrankheiten", dem, naja, "Original" nicht oft lachen musste. Banales draufhauen.
"Frauenkrankheiten" haut nicht drauf. Sondern da hat der Autor gut beobachtet, viel kapiert, sich einen Kopf gemacht und dann sehr lustig beschrieben.
Zugegeben, manche Stellen sind nicht sooo lustig – aber gut 150 Seiten des Buches haben es ziemlich faustdick in sich.
Schön!
Kommentar 5 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist nicht schlecht. Es ist aber auch nicht so überzeugend, als dass ich hierfür die Höchstpunktzahl mit 5 Punkten vergeben könnte. Ich hatte mir in einigen Erklärungen doch mehr Tiefgang erwartet. Angenehm zu lesen ist, dass die Darstellung der speziellen Krankheiten einer Frau in alphabetischer Form und nicht in einem durchgehenden Buch angeordnet ist. Insofern kann man sich einzelne "Krankheiten" heraussuchen diese lesen und dann das Buch weglegen, oder auch weglesen. Nach den teilweise euphorischen Beschreibungen hatte ich mir doch mehr Spaß versprochen; einzelne Krankheiten kann man lediglich zur Kenntnis nehmen, dass es nach dem Autor solche Verhaltensmuster bei Frauen gibt, die ich zum Beispiel bei meiner Frau aber noch nicht festgestellt habe.
Bei einigen Krankheitsbegriffen hat man den Eindruck ,dass erheblich übertrieben ist und der Begriff nur deshalb ausführlich und in Einzelheiten geschrieben ist, um krampfhaft etwas Lustiges zu schreiben.
Insgesamt also ein Buch was man mal so zwischendurch teilweise lesen kann in jedem Fall aber eine Urlaubslektüre.
Kommentar 1 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Outdoorfan am 14. August 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Mann" und Frau erkennt sich an vielen Besispilen wieder :-)
Sehr lustig zu lesen und der Relität absolut nahe :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
wirklich lustig - zumindest das meiste und ich darf das sagen, ich bin eine Frau und beim Kapitel über Ikea fast vom Stuhl gefallen vor Lachen - tja, Frauen und Männer sind unterschiedlich - ist das nicht grossartig????
Kommentar 1 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von T. Frank am 16. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was mir nicht besonders gefällt, dass sämtliche Klischees, die bedient werden, mit nur einem oder zwei Sätzen abgehandelt sind. Dadurch gibt es kein freies Lesen.
Kommentar 1 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Andreas am 14. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eigentlich soll es wohl ein humoristisches Buch sein. Bei genauer Hinsicht sind die Krankheiten aber von der Realität gar nicht so weit entfernt. ;-)
Kommentar 1 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen