In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Frauenheld: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Frauenheld: Roman [Kindle Edition]

Lutz Schebesta
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (148 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bastian ist zweiunddreißig und unglücklich. Jeden Abend vor der Glotze abhängen und Sex nur ab und zu am Wochenende, wenn seiner Freundin gerade danach ist. Das reicht ihm einfach nicht, und er beschließt: Eine Veränderung muss her. Er trennt sich von seiner Freundin, und um keine Chance unversucht zu lassen, begibt er sich ins Internet. Doch dort wird ihm schnell klar, dass sich hinter einem scharfen Foto nicht zwangsläufig eine sexy Frau verbergen muss und dass es durchaus Frauen geben soll, die mehr an einer schnellen Nummer als einer dauerhaften Beziehung interessiert sind ... Eine gnadenlos offene und brüllend komische Reise durch den Dschungel des Internet-Datings.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 304 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 254 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3404166841
  • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2012 (22. Juni 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0075D58AC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (148 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #82.358 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Lutz Schebesta wurde 1972 in Düsseldorf geboren. Der Medienkaufmann war lange Jahre Producer beim Fernsehen und ist heute selbständig. Sein Debütroman "Frauenheld" war ein Bestseller. Sein neuer Roman "Antragsfieber" ist jetzt erschienen. Und dazu gibt es die ungekürzte Hörbuchfassung. Ebenfalls von Lutz Schebesta gesprochen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Frauenheld 19. Juli 2012
Format:Taschenbuch
*** Klappentext ***
Bastian ist zweiunddreißig und unglücklich. Jeden Abend vor der Glotze abhängen und Sex nur ab und zu am Wochenende, wenn seiner Freundin gerade danach ist. Das reicht ihm einfach nicht, und er beschließt: Eine Veränderung muss her. Er trennt sich von seiner Freundin, und um keine Chance unversucht zu lassen, begibt er sich ins Internet. Doch dort wird ihm schnell klar, dass sich hinter einem scharfen Foto nicht zwangsläufig eine sexy Frau verbergen muss und dass es durchaus Frauen geben soll, die mehr an einer schnellen Nummer als einer dauerhaften Beziehung interessiert sind.

*** Meine Meinung ***
Mir war der Hauptcharakter Bastian, genannt Basti (wie kitschig für einen 32-jährigen: persönliche Anmerkung) von Anfang an unsympathisch. Erst jammert er darüber, wie seine Noch-Freundin ihn missachtet und seine Wünsche und Bedürfnisse übergeht. Beispiel: Er als Raucher mag es nicht, wenn im Schlafzimmer geraucht wird und sie tut es trotzdem. Da müsste er mal den A.... in der Hose haben und ihr klipp und klar eine Grenze setzen. Dann meckert er über mangelnde Häufigkeit von Sex und BlowJob im speziellen und zu guter Letzt überlegt er, ob er ihr den Laufpass geben soll, obwohl Weihnachten nicht mehr fern ist, er Weihnachten nicht allein sein will. Also ehrlich, der Typ ist doch der beste Beweis für die neueste Gehirnforschung, bei der herausgefunden wurde, dass der Deutsche 3 Gehirnlappen besitzt - der dritte ist der Jammerlappen.
Doch er hat wenigstens den Mumm ihr ins Gesicht zu sagen, dass es nicht das ist, was er sucht und beendet die Beziehung.
Nun geht es aber richtiglos.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bastian und die Reise ins Online Dating... 25. Juni 2012
Format:Taschenbuch
Bevor ich davon anfange, eine kleine Einführung. Bastian ist 32 Jahre alt und eher genervt von seiner alten faden Beziehung.Eigentlich haben die Beiden ja sowieso nie zusammengepasst und da kommt er durch einen Freund auf die Idee, sich mal im
Internet umzuschauen und was man dort entdeckt bzw. auf wen man so trifft, hätte er sich am Anfang nicht träumen lassen...

Meine Meinung
Der Debütroman von Lutz Schebesta hinterlässt schon beim Ansehen des Buches ein Grinsen im Gesicht. Der Hund auf dem Cover, der mich gleich zum Rätseln brachte, was es wohl mit ihm auf sich hat und der Klappentext sind einfach zu lustig beschrieben.
Sobald man das Buch aufschlägt, wird man direkt in die Erzählung gesogen und wir lernen Bastian und sein "langweiliges" Leben kennen, welches er ausführlich darlegt.
Nachdem er sein altes Leben und seine "alte" Freundin abgelegt hat, erkundet er die weiten des Internets und findet sich auf einer Singlebörse wieder. Euphorisch beginnt er dort seine ersten Dates und muss feststellen, dass nicht alle soo nett sind, wie sie zu sein scheinen. :-) (Mehr dazu verrate ich aber nicht)

Das Buch kann ganz leicht in einem Rutsch gelesen werden. Es ist humorvoll, lustig und auf einer Weise auch spannend, wen er wohl als Nächtes trifft.
Die Ausdrücke und die schroffe plumpe Art sind im Buch für mich ganz persönlich oft sehr männlich dargestellt und lassen erstmals wenig Raum für zarte Gefühle, wie Schmetterlinge im Bauch aber viel Platz für anderweitige Gefühle :-)
Das ist aber bekanntlich Geschmackssache und trübt deswegen nicht den Lesegenuss.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Habe bei 50% aufgehört zu lesen 19. September 2012
Von Susanne
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zugegeben, es war ein Gratis-Buch, deswegen sollte ich mich nicht allzu darüber ärgern. Ich empfand die Geschichte als viel zu trivial und belanglos, obwohl das Thema mehr hergeben könnte. Ich habe mir mehr Pfiff, mehr Satire und Witz erwartet. Noch dazu ist das Buch einfach schlecht geschrieben, ungefähr auf dem Niveau eines Schüleraufsatzes. Sogar Grammatikfehler sind zu finden. Tut mir leid.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nervt 11. April 2013
Von Ryuzaki
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
so etwas bescheuertes . gibt es nicht zu selten . und das nervt gewaltig ich hatte das produkt kosten los erhalten. geld dafür ausgeben wär zu bescheuert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gott sei Dank kostenlos 31. August 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Hätte ich etwas für das Buch bezahlt hätte ich mich geärgert.
Basti ist sehr unsympathisch und es scheint sehr unrealistisch dass er nur Modelfrauen (ich habe übrigens diese Modelmaße und sage das nicht weil ich pummelig bin) bekommt.
Das Buch hätte gegen Ende noch etwas raus reissen können wenn die Frau die er nun endgültig bekommen hätte normal wäre.
Auf der einen Seite war das Buch nicht sooo schlecht dass ich abgebrochen habe, aber ich habe mich wirklich durchgequält und war froh als es fertig war.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade, leider überhaupt nicht lustig ... 16. April 2014
Von Lindi
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die platte Story wird wohl eher männliche Leser ansprechen ... Der Hauptakteur ist total unsympathisch und denkt hauptsächlich nur an Sex. Leider sind die Onlinedates überhaupt nicht witzig, sondern nur unrealistisch beschrieben, z. B. sind alle Frauen aus dem Netz äußerst attraktiv ... Man hätte aus dieser Geschichte mehr machen können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Superlustig zum Schnelldurchlesen
Dieser Buch ist superlustig zum Schnelldurchlesen. Allerdings keine wahnsinnig weltbewegende Literatur. Schön für einen Lesenachmittag. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Chiaraa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toll
Gutes kleines Geschenk, auch erst zum selber ansehen. Würde ich jeder Zeit wieder kaufen. Ist wirklich sehr empfehlenswert und Interessant. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Manuela Scholz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöner Roman
Sehr gut geschrieben, mit sehr viel Gefühl. Man bedauert wenn der Roman zu Ende ist. Werde weitere Bücher von dem Autor lesen.
Bewertung: Sehr lesenswert
Vor 3 Monaten von Eberhard Stockmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spitze :)
Dieses Buch liest sich schnell und wurde mit viel Humor geschrieben.
Erfahrungen über Internet Partnersuche aus der Sicht eines Mannes
fand ich sehr amüsant :)! Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Mona veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen witzig
liest sich gut und leicht Stellenweise sehr lusitg leichte Unterhaltung ohne großen Anspruch und nicht zum Nachdenken ist weiter zuempfehlen
Vor 4 Monaten von xxx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen wirklich toll geschrieben
Eigentlich mag ich Bücher nicht, die einen so Fesseln dass man sie in einem Zug durchlesen will ;-) locker geschrieben. Ich hoffe es bleibt nicht der letzte dieser Art!
Vor 8 Monaten von Kai-Uwe Renner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles Ok
Für viele Menschen betimmt ein spannendes Buch. Nicht zu Glauben was da beschrieben wird. Also los Buch bestellen und lesen.
Vor 10 Monaten von Helmut Hülsken veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Internetliebe...
Frauenheld ist ein wirklich tolles und in vielerlei authentisches Buch. Ich glaube wirklich, ohne es jemals ausprobiert zu haben, dass es vielen so ergeht, die ihr Glück im... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von MessiCr7 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr gut
Sehr lustig beschrieben, normalerweise bin ich kein Freund von Liebesromanen. Aber der Autor hat sich wirklich Mühe gegeben und man hatte das Gefühl mittendrin zu... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Christina Hilgert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Interessantes Buch. Was kann man noch dazu sagen? Bei den Büchern ist es Geschmacksfrage. Mir gefällt hat es aber gefallen.
Vor 13 Monaten von Gedanski veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden