In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Frauen Fische Fjorde: Deutsche Einwanderinnen in Island auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Frauen Fische Fjorde: Deutsche Einwanderinnen in Island
 
 

Frauen Fische Fjorde: Deutsche Einwanderinnen in Island [Kindle Edition]

Anne Siegel , Bucher Verlag , Karl Christian Nielsen , Gudni Thordarsson
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

April 1949:
Auf Islands Bauernhöfen herrscht Frauenmangel, im Nachkriegsdeutschland kommen auf einen Mann fünf Frauen, viele von Ihnen ohne Zukunftsperspektiven.

Im Laufe dieses Jahres werden etwa 300 Frauen nach Island auswandern und die bislang größte Einwanderergruppe auf Island bilden. Die meisten Frauen assimilieren sich erstaunlich schnell. Sie heiraten Isländer und gründen Familien. Die heute noch Lebenden erzählen fast alle zum ersten Mal ihre Lebensgeschichte.

Vorwort von Kristín Steinsdottír

"Unglaublich faszinierend"
WDR Kultur

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anne Siegel, 1964 in Norddeutschland geboren und auf einem Bauernhof aufgewachsen, studierte Volkswirtschaft, Sozialwissenschaften und Psychologie. Sie hat in England, Israel und in den Niederlanden gelebt und gearbeitet, war Dozentin, Werbetexterin, Ghostwriterin für Politiker und Kabarettisten und arbeitet heute als Journalistin und Hörspielautorin für öffentlich-rechtliche Sender in Deutschland sowie als Drehbuchautorin und Dokumentarfilmerin für US-Produktionen. Sie lebt in San Francisco und Köln.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Anne Siegel wurde in Norddeutschland geboren und wuchs dort auf dem Land auf.

Nach dem Studium der Volkswirtschaft, Sozialwissenschaften und Psychologie lebte und arbeitete sie in England, Israel und in den Niederlanden, war Dozentin, Werbetexterin, Ghostwriterin für Politiker und Kabarettisten.
Sie war ausserdem Comedy-Autorin fürs deutsche Fernsehen.

Heute lebt sie in San Francisco und Köln und arbeitet als Journalistin und Hörspielautorin für öffentlich-rechtliche Sender in Deutschland, sowie als Drehbuchautorin und Dokumentarfilmerin für US-Produktionen.



Fotos: (c) Axel Hartmann

www.frauenfischefjorde.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glücksfall 15. Dezember 2011
Von kerstin.
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist ein kleiner Glücksfall!
Eines dieser Bücher, bei denen man gar nicht aufhören kann zu lesen, zu lesen...

Da geht es um Frauen, die in der Fremde ihr Glück und Ihre Heimat fanden.
Um ein Stück deutsche und isländische Geschichte.
Und um Island, ein wohl wunderbares und besonderes Land.

Vor der Lektüre wußte ich nichts darüber, dass Frauen von der isländischen Regierung in Deutschland als Landarbeiterinnen angeworben wurden. Sehr junge Frauen, die zu hunderten das Nachkriegsdeutschland auf Schiffen verließen und aufbrachen in ein völlig fremdes, fernes Land.

Anne Siegel portäitiert sechs dieser mittlerweile hochbetagten Frauen.
Es ist bewegend, wie sie Ihre Geschichte erzählen. Sicherlich ist es dem Einfühlungsvermögen der Autorin zu verdanken, dass sie sich so geöffnet haben und Erlebnisse aus dem kriegsverwundeten Deutschland schildern, über die sie zum Teil noch nie gesprochen haben. Ganz liebevoll erzählen sie auch von den Menschen, die sie aufnahmen, dem Land, dass sie nicht mehr verließen und der Natur, die so gewaltig und schön sein muss.
Den persönlichen Berichten stellt die Autorin Fakten zur Seite.

Wirklich empfehlenswert, das finde ich auch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz ganz großes Kino........ 26. Oktober 2011
Von nellymel
Format:Gebundene Ausgabe
Ich bin absolut begeistert! Ein Geschichtsbuch im wahrsten Sinne des Wortes, geschrieben mit viel Herz und Verstand.

Die ganz persönlichen und bewegenden Lebensgeschichten der deutschen Auswanderinnen sind auf so einfühlsame Weise geschildert, das ich so richtig mit allen Sinnen in deren Welt eintauchen konnte.

Der Autorin gelingt darüberhinaus ein kleines Kunststück: die historischen Hintergründe sind derart interessant und modern aufbereitet und so wunderbar mit den Geschichten verwoben, dass man garnicht anders kann, als mit zu fiebern und mit zu fühlen auf dieser Zeitreise, um am Ende mit dem Herzen zu verstehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Frauen Fische Fjorde 12. Februar 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist spannend, munter und besonders einfühlsam geschrieben. Eine großartige Kombination aus Deutschlands Kriegs- und Nachkriegszeit mit der isländischen Geschichte und Gegenwart. Erzählt werden die Schicksale sehr junger deutscher Frauen, die kurz nach dem 2.Weltkrieg nach Island ausgewandert sind und zum Teil noch heute dort leben, jetzt in einem Alter zwischen 80 und 90 Jahren. Mir hat dieses Buch die Erlebniswelt und Chancenlosigkeit der ganz jungen Generation nach dem 2.Weltkrieg in einem völlig zerstörten Deutschland und dem Aufbruch in einem gerade erst aus jahrhundertelanger Besatzung befreiten Island nahe gebracht. Ein lesenswertes Buch für Frauen und Männer jeden Alters.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Familiengeschichte 19. Januar 2012
Von krelle
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch erzählt viel von meiner "Groß"tante die zur ersten Gruppe von jungen, deutschen Frauen nach dem Krieg gehörte die nach Island gegangen sind. Das Buch ist sehr lebendig geschrieben und auch ich habe noch ein paar Geheimnisse über Sie gelernt die ich garnicht kannte. Dies deutet auf sehr offene und authentische Gespräche zwischen den Frauen und der Autorin Anne Siegel hin. Ich habe das Buch in einer Nacht verschlungen und mittlerweile mehrmals gekauft um es in der Familie zu verschenken.

Vielen Dank Frau Siegel!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Island einmal anders 12. November 2011
Von bruno71
Format:Gebundene Ausgabe
Eine sehr enfülsame und bewegende Darstellung von Lebenläufen, die nebst dem Kriegserleben noch von der Migration gezeichnet sind. Das narative Element macht dieses Buch besonders lebendig und ermöglicht dennoch eine historische und kulturelle Betrachtung Islands. Aussergewähnlich ist, dass dieses Buch im Leser die Sehnsucht weckt Land und Leute kennenzulernen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von beberlin
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Dieses Buch fand ich durch Zufall, als ich vor unserer letzten Island-Reise nach geeigneter Urlaubslektüre suchte. Von der deutschen Auswanderungswelle nach Island nach dem Krieg hatte ich vorher noch nie etwas gehört. Um so interessanter war es, die Lebensgeschichten der ausgewanderten Frauen zu lesen. Viele von ihnen landeten in ziemlich abgelegenen Gegenden, einige dieser Landstriche lagen dieses Mal auch auf unserer Tour. Sich vorzustellen, wie diese damals noch weit schwerer als heute zu erreichenden Orte ihnen zur neuen Heimat wurde, ringt einem die größte Hochachtung ab. Nicht nur deshalb liest sich das Buch in einem Rutsch weg, es sind einfach tolle Abenteuergeschichten, aus denen man zudem viel über Deutschland nach dem Krieg erfährt und von Island vor dem Entwicklungssprung.

Was ein bisschen stört ist die Autorin, die sich permanent in den Mittelpunkt schreibt und ihren Protagonistinnen ständig quasi ins Wort fällt. Gerade die Erzählung, wie das Buch zustande gekommen ist, trieft vor Selbstgefälligkeit. Doch da die Geschichten der Frauen so viel stärker sind als das, was die Autorin dazwischen schreibt, liest man darüber hinweg. Die Bilder aus den Schilderungen der Frauen bleiben im Kopf und bereichern die Erfahrung eines jeden, der aus Deutschland nach Island reist.

Absolute Kaufempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne, interessante Geschichten 21. Mai 2012
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich, als Österreicherin, habe nicht gewusst, dass deutsche Frauen nach Island angeworben wurden und einige in der Folge ihr Leben dort verbrachten.

Das Buch hat mir sehr gefallen, ich freute mich über die verschiedenen Lebensgeschichten und die positive Einstellung der Frauen zu ihrem zweiten Heimatland. Natürlich waren die Umstände damals hart - sie waren es bei uns ja auch - doch spürte ich immer die Liebe zu Island und ihren Bewohnern. Für mich als Vielreisende hat es den Wunsch verstärkt, Island zu besuchen und einige Zeit dort zu verbringen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen klasse Buch, besser als der Film
Die Frauen beschreiben ausführlich ihre Situation. Es wird klar, warum sie im Nachkriegsdeutschland keine Zukunft finden (werden). Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Corinna Richter veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Ich hatte ein Buch erwartet, in dem ich etwas über das Leben der Frauen nach ihrer Ankunft in Island erfahre. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von K. Lenz veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Mogelpackung
So, dies hier ist meine allererste Rezension. Auf dieses Buch hatte ich mich sehr gefreut, denn ich habe ein wenig über dieses Thema gelesen und wollte nun einige... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von NoraRoth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach lesenswert
Ein wunderbares Buch, das ich wahrscheinlich wieder und wieder lesen werde.
Die Geschichten dieser "starken" Frauen sind faszinierend, sehr berührend und voller... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von ali24 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schicksale in Deutschland oder Island?
Auch wenn das Buch gut geschrieben und sehr interessant ist, kann ich leider nur 3 Sterne vergeben. Voller Vorfreude begann ich zu lesen und war dann doch etwas enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von betula veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Frauen Fische Fjorde
Da ich eine Tochter in habe, die in Island lebt und sich mit der Geschichichte der deutsche Einwanderinnne beschäftigt, wiat dies eine wunderbare Quelle
Vor 15 Monaten von A. Scheffler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderschön...
Es ist ein wunderschönes Buch das in mehreren Kapiteln die interessanten und teils sehr bewegenden Geschichten von deutschen Frauen in Island nach dem 2. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Stefanie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bravo!
"Frauen, Fische, Fjorde" ist ein berührendes und einfühlsam geschriebenes Buch, voller Sympathie und Respekt für die deutschen Frauen, die nach dem Krieg nach Island... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. November 2011 von Uta
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xb0f2abac)