Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Fratres / Festina lente / Summa

Arvo Pärt , Tamas Benedek , Orchester der Ungarischen Staatsoper Audio CD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Fratres / Festina lente / Summa + Arvo Pärt: Spiegel im Spiegel + Very Best of Arvo Pärt
Preis für alle drei: EUR 27,46

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Orchester: Orchester der Ungarischen Staatsoper
  • Dirigent: Tamas Benedek
  • Komponist: Arvo Pärt
  • Audio CD (6. Mai 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Naxos (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B0000014AG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 153.278 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Fratres for Strings and Percussion 8:54Nur Album
Anhören  2. Fratres for Violin, Strings and Percussion10:43Nur Album
Anhören  3. Festina Lente for Strings and Harp Ad Libitum 7:50EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  4. Fratres for String Quartet 8:41Nur Album
Anhören  5. Fratres for Cello and Piano11:52Nur Album
Anhören  6. Summa (version for string orchestra): Summa for Strings 3:45EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  7. Fratres for Eight Cellos11:50Nur Album
Anhören  8. Fratres for Wind Octet and Percussion (arr. B. Brinner) 7:45EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  9. Cantus in Memory of Benjamin Britten for Strings and Bells 7:39EUR 0,89  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das Werk des 1935 in Estland geborenen Komponisten Arvo Pärt lässt sich klar in einzelne Phasen gliedern. Während seine frühen Werke von Vorbildern seiner Heimat wie Prokofieff und Schostakowitsch geprägt sind, schrieb er in den Sechzigerjahren mehrere Orchesterwerke, in denen er sich in der seriellen Musik übte -- eine Technik, die in der damaligen Sowjetunion auf äußerste Ablehnung stieß.

Nach einer längeren Pause, in der sich Arvo Pärt mit Studien Gregorianischer Choräle, der Kontrapunktik und geistlicher Musik seiner russischen Heimat beschäftigte, entstanden in den siebziger Jahren Stücke charakteristischer Schlichtheit, die sich somit deutlich von den vorangegangenen Arbeiten unterschieden. In diesem Zusammenhang wird Pärt oft mit der Stilrichtung des Minimalismus in Verbindung gebracht. Dieser Umbruch ging einher mit seiner Emigration nach Wien und schließlich Berlin, wo er bis heute lebt.

Aus dieser Phase stammen auch die sechs Versionen seiner 1977 entstandenen Kompositionen Fratres, die auf dieser CD von dem Ungarischen Staatsorchester unter der Leitung von Tamás Benedek zu hören sind. Während die zu Grunde liegende Melodie immer wieder neu entsteht, sind vor allem die unterschiedlichen Instrumentierungen für den völlig eigenständigen Charakter der einzelnen Variationen verantwortlich.

Zur dritten Schaffensphase Arvo Pärts, deren charakteristische Werke auf dieser Einspielung zu hören sind, gehören auch Festina lente, Summa und Cantus In Memory Of Benjamin Britten. Letzteres wurde drei Jahre nach dessen Tod in London uraufgeführt und gehört zu den eindringlichsten Werken Pärts. Mit einfachen Mitteln des Grabesgeläutes ("Tintinnabuli" -- oder Glöckchentechnik) und einigen absteigenden Tonleitern setzt er seinem Freund ein ewiges Denkmal. --J. Schüring

Produktbeschreibungen

Fratres / Festina lente / Summa

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfühlsame Musik des 20. Jahrhunderts 26. Februar 2004
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Mit postmoderner klassischer Musik verbindet man stets die Zwölftonmusik Arnold Schönbergs, Klangexperimente Pendereckis und ähnliche Kuriositäten, die die wenigsten Hörer wirklich emotional berühren. Doch Musik benötigt auch Gefühl, das bei dieser CD nicht zu kurz kommt. Obwohl es sich im Wesentlichen um ein und das selbe Stück handelt, das in verschiedenen Orchesterfassungen aufgenommen wurde, ist Fratres nicht langweilige, sondern zutiefst eindringliche, ruhige Musik. Man spürt richtig die Bedeutung jedes einzelnen Melodieelements. Sehr bewegend und daher umbedingt empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mutig, doch gescheitert. 16. November 2006
Von Auletes
Format:Audio CD
Ja, es gehört wirklich Mut, fast schon Vermessenheit dazu, den beiden hochrangig besetzten Fratres-Einspielungen auf Pärts folgenreicher Debut-CD bei ECM (Kremer mit Jarrett! 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker!) etwas entgegen- oder wenigstens an die Seite stellen zu wollen. Aber wie leicht man an einem solchen Untermnehmen scheitert, das beweisen die Mitglieder des Ungarischen Staatsorchesters unter T. Benedek, das beweist auch das Label Naxos mit der vorliegenden CD.

Neben halbwegs erträglichen Einspielungen wird hier wahrhaft Schauerliches geboten: Die Fratres-Version für Violine und Klavier etwa, bei der wir an Gidon Kremers stupende Technik (Einleitung!) und seine filigranen, ätherisch-schwerelosen Flageoletts denken müssen, gereicht bei den Ungarn zum gewiß gut gemeinten, aber spieltechnisch wie musikalisch unbeholfenen Versuch, auch nur etwas von dem, was pärtianische Klangmystik ausmacht, erstehen zu lassen. Vor der Cello- und der Streichquartettfassung rette sich, wer kann...

Liebe Damen und Herren vom Ungarischen Staatsorchester, Sie wären mit Bartók und Kodály wohl besser beraten gewesen. Pärt aber, so technisch einfach viele seiner Stücke auch sein mögen, überlassen Sie doch bitte berufeneren Kollegen! Danke vielmals!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb347e7b0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar