3 neu ab EUR 19,95
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 7 Bilder anzeigen

Franziskusweg: Leben atmen - Wegbeschreibung; Der Pilgerweg für alle Sinne Von Florenz über Assisi nach Rom Spiralbindung – 14. Mai 2010

3.4 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Spiralbindung
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
3 neu ab EUR 19,95

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Hervorragender Wander- und Pilgerführer, wirklich auf die Bedürfnisse der Wanderer abgestimmt, mit viel Liebe und Sachverstand zum Detail des Buches bis hinein in die Wahl des Papiers. Die Streckenabschnitte sind mit 5-7, selten einmal 8 Std. so bemessen, daß man nach dieser Pilgertour nicht noch einen Urlaub anschließen muß. Man spürt in der Beschreibung, daß man auf diesem Pilgerweg nicht ausgetretene Pfade begeht, sondern dem Ursprünglichen des hl. Franziskus sehr nahe kommt. Unsere Empfehlung. (Gereon Vogler - franziskanerbuch.de)

Ganz großes Kino! Der Wanderführer ist fast schon ein Verführer, der richtig Lust auf den Weg macht. Und sieht obendrein noch sehr gut aus!.... ich seh' mich schon auf dem Weg Richtung Rom pilgern ... (Herder Verlag Freiburg - Stefan Weigand)

Viele PNP-Leser erinnern sich noch an die Reisegeschichte, in der Simone und Anton Ochsenkühn von ihrer Pilgerreise auf dem Franziskusweg von Assisi nach Rom berichtet haben. In Tagebuchform und jeder für sich hatte das Paar ihre Erfahrungen niedergeschrieben und daraus ein Buch mit vielen intimen Einblicken und beeindruckenden Fotos gemacht. Weitere Projekte hatten die Autoren damals angekündigt und nun auch umgesetzt: Franziskusweg: Leben atmen - Wegbeschreibung. Der Pilgerweg für alle Sinne - Von Florenz über Assisi nach Rom , heißt das neue Buch, in dem sie sich wieder dem Franziskusweg widmen.
Nicht ohne Grund: Zwei Jahre lang forschten Simone und Anton Ochsenkühn nach den Spuren des heiligen Franz von Assisi. Cammino di Francesco heißt der Pilgerweg von Florenz über Assisi nach Rom. Benannt ist er nach dem heiligen Franziskus. Dieser war ein frommer Mann, der die Natur liebte und die Armut, weder an gesellschaftliche Regeln noch an weltlichen Gütern hing. Er war viel zu Fuß unterwegs. Er war freundlich zu jeder Kreatur und auch zum Leid und Elend dieser Welt behielt er seine positive Einstellung. Er gründete den Franziskusorden und machte sich nach Rom auf, um sich vom Papst die Genemigung zu holen, die er auch erlangte.
Start in Florenz
Der Franziskusweg ist rund 500 Kilometer lang und startet in Florenz bei der Kirche Santa Croce, dem Minoritenkloster und der Kirche des Franziskanerordens. In der Kirche sind unter vielen kostbaren Sehenswürdigkeiten Reliquien des heiligen Franz von Assisi aufbewahrt. In 29 Tagesetappen haben Simone und Anton Ochsenkühn den weiteren Wegverlauf beschrieben: Weiter geht es zum nördlich von Arezzo gelegenen Kloster La Verna, dem Ort der Stigmatisierung des Franziskus. Das Kloster liegt inmitten eines fantastischen Naturwaldes auf einem großen Fels auf rund 1000 Höhenmetern.
Gubbio als mittelalterliche umbrische Stadt, in der der Legende nach Franz von Assisi den Wolf zähmte, wäre alleine schon einen Ausflug wert, jedoch führt der Pilgerweg weiter nach Assisi, der Geburtsstadt von Franziskus. Hier ist die Seele des frommen Mannes bis in die heutige Zeit überall präsent, und der rege Wallfahrtsort ist sicher ein Highlight dieser Pilgerwanderung. Das Rietital, das folgt, bietet wie auf einer Perlenkette aufgereiht die wichtigsten Klöster wie Poggio Bustone, La Foresta, Fonte Colombo, Greccio und Lo Speco. Langsam bewegt man sich von dort aus auf die unsterbliche Stadt Rom zu.
GPS-genaue Wegbeschreibung
Während Simone und Anton Ochsenkühn in ihrem ersten Buch sehr viele persönliche Erfahrungen schilderten und viel von dem erzählten, was ihr Gefühlsleben während der Pilgerreise bestimmte, ist das zweite Buch nun ein sehr serviceorientiertes Werk - eine GPS-genaue Wegbeschreibung für den Franziskusweg, handlich zum Mitnehmen in robuster Verarbeitung und mit Spiralbindung. Im Umschlag ist eine große Übersichtskarte abgebildet, der Pilgerpass heraustrennbar. Der Umschlag ist robust verarbeitet, die Seiten sind versiegelt und damit schmutzabweisend. Übernachtungsadressen sind samt aller Kontaktdaten aufgezählt, ebenso die exakten Kilometer- und Höhenangaben.
Außerdem haben die Autoren ihre erprobte Ausrüstungsliste angeführt und einen italienischen Sprachführer für die wesentlichen Begriffe zusammengestellt.
(Karin Polz - Passauer Neue Presse)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Simone Ochsenkühn, Jahrgang 1971, Grafik-Designerin, und Anton Ochsenkühn, Jahrgang 1967, Trainer und Buchautor, forschten zwei Jahre lang nach den Spuren des heiligen Franz von Assisi.

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Spiralbindung
Meine Freundin und ich sind den Weg im Herbst 2012 aufgrund des Romans "Leben atmen" gepilgert und wir hatten diese Wegbeschreibung der Ochsenkühns mit im Gepäck. Wir haben den Weg immer gefunden, die wörtliche Beschreibung der Strecke ist sehr exakt und die Karten der einzelnen Etappen sind zur Orientierung völlig ausreichend gewesen. Wir hatten kein zusätzliches Kartenmaterial dabei. Die Höhenmeter hatten es in sich, zuerst dachten wir nämlich anhand der Kilometerangaben auch, die Etappen seien zu kurz. Aber weit gefehlt. Wir haben keine der Strecken zusammengelegt, jede hatte ihren eigenen Sinn und ihren persönlichen Schwierigkeitsgrad. Aufgrund der wenigen kürzeren Strecken kamen wir auch dazu, uns auf der Pilgerreise mit der Thematik des heiligen Franziskus mehr zu beschäftigen. Uns sind damit gewaltige Augenblicke beschert worden.
Der Franziskusweg ist von Deutschland aus leicht erreichbar gewesen (Florenz Bahnhof). Der Weg selbst ist einfach umwerfend und nicht in einer Bewertung zu beschreiben. Es lohnt sich auf alle Fälle, diesen Führer in Vorbereitung zu kaufen, alleine schon wegen den Übernachtungsadressen in den Dörfern und dem integrierten Pilgerpass. Einen zusätzlichen einzelnen Pilgerpass für meine Freundin erhielten wir beim Verlag. Also auf alle Fälle 5 Sterne für diesen tollen und kompakten Führer und alles drum herum. Und: schade, dass das Pilgern schon vorbei ist. Es war für uns eines der schönsten und bewegendsten Erlebnisse im Leben.
Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Spiralbindung Verifizierter Kauf
Routen genau erklärt,l Wegbeschreibung sehr genau und nicht verfehlbar (beim lesen) in der Praxis noch nicht gewandert,
gute Idee für die Wanderplanung, es fehlen was ich für einen solchen Weg erwarte oder erwartet habe spirituelle Anregungen und Hinweise zu Franziskus
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Spiralbindung Verifizierter Kauf
Diese Buch beschreibt sehr genau den Weg, die Abzweigungen und auch die Übernachtungsmöglichkeiten. Ich glaube man braucht keine Wanderkarte, wenn man dieses Buch hat.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Spiralbindung
Ich war im August 2013 unterwegs, allerdings nur auf dem Abschnitt von Assisi bis Rom.
Eine Orientierung mithilfe der gegebenen Wegbeschreibung ist an vielen Stellen nicht möglich. Die Erläuterungen sind unpräzise. Die Entfernungsangaben "wenige 100m", "einige 100m" reichen nicht aus, wenn zusätzliche Hinweise (z.B. Gatter, Straßenschild "") inzwischen nicht mehr existieren. Die Erklärungen aus der Vorlage von Kees Rodenburg, der den Weg 2006 entwickelt hat, sind stellenweise irritierend verkürzt. So musste ich einige Umwege in Kauf nehmen und war niemals sicher, ob ich noch auf dem richtigen Weg war. Der Ärger darüber machte ein Pilgern als "Reise nach innen" unmöglich. Folglich habe ich ab Spoleto bis Greccio die Route verlassen und bin einfach den gelben Pfeilen und TAUs der Wegführung von Angela Maria Seracchioli Der Franziskusweg von La Verna über Gubbio und Assisi bis Rieti: Auf den Spuren des Franz von Assisi. 350 Kilometer in 21 Tagesetappen. Mit Sonderteil: die Fahrradroute zum Weg gefolgt.
Bliebe die Möglichkeit, mit dem GPS-Gerät zu laufen, was aber nur eingefleischten Geocachern Spaß machen dürfte und ebenfalls ein meditatives Wandern verhindert.
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Spiralbindung
Ich bin im Juni 2010 den Weg nach dieser Wegbeschreibung gegangen.
Sie ist wirklich sehr genau und man kommt gut ohne zusätzliche Karten aus.
Halten Sie sich genau an die Angaben und Sie kommen an Ihr Ziel.
Kommentar 9 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Spiralbindung
Wir sind dieses Jahr Florenz-Assisi gewandert und planen fürs 2011 Assisi-Rom und hatten den kleinen gelben Führer dabei. Besonders für Florenz-Assisi ist jeder Führer ohne topographische/geographische Kartenauschnitte (Höhenlinien, Flüsse, Seen, Strassenbreiten, Wald) ein Witz. Es gibt teilweise fast gar keinen Weg und gar keinen Wegweiser, dann kommen wieder drei verschiedene Wege nach Assisi oder Rom zusammen und kreuzen zusätzlich noch die Via Alpina und und und. Wir haben den Weg immer irgendwie gefunden oder erraten auch mit Hilfe des kleinen Führers, aber es empfiehlt sich, eine gute Karte mitzuhaben. Den Führer hier haben wir leider erst unterwegs in einem Hotel gesehen und es scheint mir der beste zu sein, wenigstens bis endlich einer mit 1:1 Kartenausschnitten erscheint (gibt es, glaube ich, auf Holländisch).
Kommentar 4 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden