EUR 79,95 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von book-service
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lernpaket Mikrocontroller-Technik mit Bascom

von Franzis
Plattform : Windows XP, Windows Vista, Windows 7
3.2 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Preis: EUR 79,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch book-service. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 78,00

Wird oft zusammen gekauft

  • Lernpaket Mikrocontroller-Technik mit Bascom
  • +
  • Programmieren der AVR RISC Mikrocontroller mit BASCOM-AVR
Gesamtpreis: EUR 114,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows XP / Vista / 7
  • Medium: CD-ROM
  • Artikelanzahl: 1

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 4,8 x 24,5 cm ; 594 g
  • ASIN: 3772346057
  • Erscheinungsdatum: November 2009
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.202 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Bascom erfreut sich nicht nur bei Einsteigern, sondern auch bei Entwicklungsprofis immer größerer Beliebtheit und stellt inzwischen schon fast einen Basic-Standard bei AVRs dar. Viele Probleme, die früher zeitaufwendig in Assembler oder C gelöst werden mussten, können durch diesen modernen Compiler blitzschnell und mit wenigen Befehlen erledigt werden. Das Lernpaket vermittelt neben Mikrocontroller-Grundlagen und dazugehörigen MSR-Anwendungen auch den Umgang mit dem USB-zu-UART-Brückenchip FT232RL der Firma FTDI, der in diesem Paket als Schnittstelle zwischen Mikrocontroller und PC sowie zur Programmierung dient. Das Lernpaket ist für den Einsteiger sowie für den fortgeschrittenen Bascom-Benutzer ausgelegt und kann später immer wieder als Nachschlagewerk dienen. Die ersten Kapitel vermitteln die Programmierung mit Bascom-AVR als Lehrgang. In diesem Lernpaket werden die Befehle und die Hardware anhand kleiner Beispiele verdeutlicht. Das erlernte Wissen wird danach direkt in der Praxis für Mess-, Steuer- und Regelungsanwendungen (MSR) weiterverwendet. Dieses Lernpaket versetzt Sie in die Lage, eigene Programme mit Bascom Basic zu programmieren, sei es für die heimische Haus-automatisierung oder für den beruflichen Einsatz. Das Experimentierboard, das mit einem ATmega88 und einen FTDI FT232RL sowie diverser Peripherie ausgestattet ist, können Sie später auch in Ihrer eigenen Applikation verbauen.
Selbst programmiertes Speicheroszilloskop.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Das Lernpaket "Mikrocontroller - Technik mit Bascom" hält auf jeden Fall nicht was es verspricht. Der Einstieg in die Materie ist sehr sprunghaft erklärt und viele wichtige Begriffe werden nur in den Raum geworfen, allerdings nicht weiter erklärt. Die Programmbeispiele gehen über die Netz erhältlichen Standardbeispiele nicht hinaus. Sie klingen lediglich spannender!

Dem Buch fehlt auf alle Fälle der rote Faden. Zudem ist die Platine lediglich beschränkt einsetzbar. Da gibt es wesentlich preisgünstigere Angebote, die darüber hinaus auch später noch als fortgeschrittener Nutzer weiter einsetzbar sind.

KEINE KAUFEMPFEHLUNG!!!
Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Dieses Lernpaket ist wirklich jedem Anfänger zu empfehlen. Von Anfang an wird alles anschaulich vermittelt und hat wirklich schnelle Erfolge. Parallel dazu kann ich unbedingt das Buch AVR von Roland Walter empfehlen (Hier geht es etwas mehr ins Detail). Wer beide Bücher durch hat (ist echt nicht viel) ist fit um auch komplexere Aufgaben zu meistern. Absolute Empfehlung, wenn auch nicht ganz billig.
Kommentar 11 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe mich nun 2 Wochen damit rumgeschlagen die Software unter Win 7 ans laufen zu bekommen, nach ca 15 mails des Supports von Franzis hat man mich an den Bascom Hersteller verwiesen und der hat zwar eine Demo version , aber diese funktioniert unter Win 7 auch nicht nur die 89 euro vollversion.
Die cd hat eine der ersten versionen 1.1.9.1 und es ist seit 2008 mit 2.0.7.5 nur an der vollversion gearbeitet worden, von daher sag ich mal wer also einen PC ab 2008 besitzt und nicht mit win xp arbeitet hat hier keinen erfolg.
Auch der Kompatibilitäts modus bringt keinen erfolg, nur unter vista.
Sehr schade und sehr ärgerlich.
Wer allerdings schon Programmieren kann , dem fällt bestimmt was ein, gibt bestimmt irgendwelche umwege, allerdings muss man sich dann eben sehr gut auskennen.
Besonders schwach der support von Franzis und Bascom
1 Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich kann dieses Produkt nur empfehlen, wenn man vor hat einfach und gut struturiert in den Mikrocontroller von AVR mit Bascom einzusteigen. Kombiniert mit Internet (Forum und Google), lernt man sehr schnell wie man mit Bascom den atmega8 programmiert. Weiter bekommt man einen kleinen Einblick, wie man mit Visual Basic eigene Programme erstellen kann, mit denen man den Mikrocontroller steuern, auslesen, usw. kann.
Kommentar 8 von 11 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Lernpaket erfüllt so ziemlich die Erwartungen, die ich von diesem hatte. Da ich mich schon mit älteren Microcontrollern beschäftigt habe, war der Einstieg mit diesem Paket relativ leicht, es ging mir vorwiegend um das Kennenlernen von BASCOM und der Technik eines Atmel-Controllers. Schade nur, dass die Anbindung von Displays nicht zum Umfang des Grundpakets gehört und dazu ein getrenntes Lernpaket erworben werden muss. Aber ansonsten für Einsteiger sehr empfehlenswert, es ist kein unnötiger Schnickschnack dabei. Preiswert ist das ganze allemal.
Kommentar 7 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Dieses Lernpaket verwendet Demoversionen und Freeware Produkte, die den Verlag kaum etwas gekostet haben dürften. Die Printplatte mit dem USB Interface, das leider intern noch immer mir RS-232 Protokollen arbeitet, ist sauber aufgebaut. Auch die IC- Sockel werden geschickt für die Verschaltung der Bauteile benutzt. Die Beschreibung erscheint mir schon brauchbar. Allerdings setzt sie doch minimale Grundlagen über Prozessoren voraus.
Auch vom Programmieren sollte man eine gewisse Ahnung haben, um damit mehr als nur die mitgelieferten Programme nutzen zu können.
Gebrauchsfertig war in meinem Fall das Paket überhaupt nicht. Statt auf bequem zusammen mit dem Notebook unter Windows 7 64 bit, läuft das Ganze nun behelfsmässig zusammen mit dem alten Windows XP PC. Programmieren kann man damit jedoch keinen Controller. Dafür müsste man eine andere Schaltung selbst aufbauen. Und diese würde erst noch einen Parallelport an einem PC voraussetzen.
Das Lernpaket hat damit erhebliche Grenzen. Und für mehr als zum Lernen lässt es sich kaum einsetzten. Ausser man würde einiges selbst daran modifizieren. Die mitgelieferte Software macht einen ziemlich zusammen geschusterter Eindruck. Das Wort 'professionell' wäre dafür vermutlich kaum angebracht. Vermutlich gibt es für etwas mehr Geld erheblich bessere Lehrgänge. Darum hat sich die vermeintlich günstige Anschaffung nicht sehr bezahlt gemacht.
1 Kommentar 6 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich hatte bei der Bestellung nicht herauslesen können, dass die Software Bascom auch nur eine Testversion und keine Vollversion ist. Die Platine kann man sich auch leicht selbst zusammenstellen und die paar Teile kosten beim Elektronikhändler so gut wie nichts.
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen