Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,19

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Frankie & Johnny

Al Pacino , Michelle Pfeiffer    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 11,49
Jetzt: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,50 (30%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Frankie & Johnny auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Es kann kaum größere Gegensätze geben: Johnny, der Lebenslustige, Lebenshungrige, der auch mal Shakespeare zitiert. Und Frankie, die vom Leben und der Liebe die Nase voll hat und eigentlich nur eines will - ihre Ruhe. Aber den Gefallen tut Johnny ihr nicht. In einer Stadt wie New York, in der Gefühle alles sind, läßt Johnny sich nicht entmutigen - und allmählich läßt Frankie wenigstens mit sich reden...

VideoMarkt

Wegen Unterschlagung mußte Johnny in den Knast. Wieder auf freiem Fuß, beginnt er als Koch in einem Burger-Restaurant in Manhattan ein neues Leben. Als er die Kellnerin Frankie sieht, ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick. Aber trotz aller Beharrlichkeit Johnnys gibt sich Frankie abweisend. Erst auf einer Party bricht das Eis. Doch am nächsten Tag ist Frankie erneut wie erstarrt. Mit größten Mühen erfährt Johnny, der seine eigene Verzweiflung mit Zweckoptimismus verdeckt, daß Frankie einst als schwangere Frau durch die Brutalität ihres Freundes ihr Kind verlor. Trotz der immer noch schmerzenden Lebensnarben werden Frankie und Johnny künftig versuchen, das Leben gemeinsam zu meistern.

Video.de

Nach Richard Gere und Julia Roberts präsentiert "Pretty Woman"-Regisseur Garry Marshall in seiner Adaption des immens erfolgreichen Theaterstückes "Frankie and Johnny in the Clair de Lune" mit Al Pacino ("Der Pate I, II & III") und Michelle Pfeiffer ("Die fabelhaften Baker Boys") ein neues Traumpaar. Mit grandioser Situationskomik, treffsicheren Dialogen und skurrilen Charakteren wie aus dem wirklichen Leben gewürzt, entfaltet sich die wundervolle Love Story als leichtfüßige Aufforderung, den Mut zum Leben nicht zu verlieren und die sich bietenden Chancen wahrzunehmen. Niemand träumt diese süßen Hollywood-Träume schöner als Garry Marshall. Großes Gefühlskino, prädestiniert für die Video Top 10.

Blickpunkt: Film

Der lebensbejahende Johnny, Koch in einem Schnellrestaurant, verliebt sich unsterblich in die spröde Kellnerin Frankie. In den Titelrollen dieser romantischen Liebeskomödie agieren Al Pacino und Michelle Pfeiffer, für Regie und Produktion zeichnet "Pretty Woman"-Regisseur Garry Marshall verantwortlich.

Synopsis

Es kann kaum größere Gegensätze geben: Johnny, der Lebenslustige, Lebenshungrige, der auch mal Shakespeare zitiert. Und Frankie, die vom Leben und der Liebe die Nase voll hat und eigentlich nur eines will - ihre Ruhe. Aber den Gefallen tut Johnny ihr nicht. In einer Stadt wie New York, in der Gefühle alles sind, läßt Johnny sich nicht entmutigen - und allmählich läßt Frankie wenigstens mit sich reden...

Produktbeschreibungen

Es kann kaum größere Gegensätze geben: Johnny, der Lebenslustige, Lebenshungrige, der auch mal Shakespeare zitiert. Und Frankie, die vom Leben und der Liebe die Nase voll hat und eigentlich nur eines will - ihre Ruhe. Aber den Gefallen tut Johnny ihr nicht. In einer Stadt wie New York, in der Gefühle alles sind, lässt Johnny sich nicht entmutigen - und allmählich lässt Frankie wenigstens mit sich reden...
‹  Zurück zur Artikelübersicht