Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SchwanHM
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren sind vorhanden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,60 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Frankie & Johnny
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Frankie & Johnny


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
53 neu ab EUR 4,97 16 gebraucht ab EUR 2,69 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,99

LOVEFiLM DVD Verleih

Frankie & Johnny auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Frankie & Johnny + Der Duft der Frauen + Sea of Love - Melodie des Todes
Preis für alle drei: EUR 16,82

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Hector Elizondo, Kate Nelligan, Nathan Lane
  • Komponist: Marvin Hamlisch
  • Künstler: Dante Spinotti, Terrence McNally, Garry Marshall
  • Format: PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 2.1), Französisch (Dolby Digital 2.1), Spanisch (Dolby Digital 2.1)
  • Untertitel: Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Ungarisch, Spanisch, Slowenisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 5. September 2002
  • Produktionsjahr: 1991
  • Spieldauer: 113 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00006G8D7
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.986 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Es kann kaum größere Gegensätze geben: Johnny, der Lebenslustige, Lebenshungrige, der auch mal Shakespeare zitiert. Und Frankie, die vom Leben und der Liebe die Nase voll hat und eigentlich nur eines will - ihre Ruhe. Aber den Gefallen tut Johnny ihr nicht. In einer Stadt wie New York, in der Gefühle alles sind, läßt Johnny sich nicht entmutigen - und allmählich läßt Frankie wenigstens mit sich reden...

VideoMarkt

Wegen Unterschlagung mußte Johnny in den Knast. Wieder auf freiem Fuß, beginnt er als Koch in einem Burger-Restaurant in Manhattan ein neues Leben. Als er die Kellnerin Frankie sieht, ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick. Aber trotz aller Beharrlichkeit Johnnys gibt sich Frankie abweisend. Erst auf einer Party bricht das Eis. Doch am nächsten Tag ist Frankie erneut wie erstarrt. Mit größten Mühen erfährt Johnny, der seine eigene Verzweiflung mit Zweckoptimismus verdeckt, daß Frankie einst als schwangere Frau durch die Brutalität ihres Freundes ihr Kind verlor. Trotz der immer noch schmerzenden Lebensnarben werden Frankie und Johnny künftig versuchen, das Leben gemeinsam zu meistern.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "andrewpaul10" am 4. Januar 2003
Format: Videokassette
Mit diesem Film habe ich die grossartigen schaupielerischen Fähigkeiten von Michelle Pfeiffer entdeckt. In dieser Rolle verkörpert sie eine Frau, die sich einerseits nach Nähe sehnt, andererseits aber nicht binden will!
Al Pacino, als sehr extrovertierter Koch, lässt sie nicht in Ruhe.
Dieser Film ist sowohl heftig und tragisch als auch sehr humorvoll und unterhaltsam.
Das Ende wird nicht verraten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dolima am 3. Dezember 2011
Format: DVD
Mich hat der Film nicht erreicht - er ist unterhaltsam, habe mich nicht gelangweilt, einige Stellen, wenn Frankys schwuler Freund auftaucht, sind wirklich amüsant, aber am Ende des Films habe ich gedacht "wenn ich diesen Film nicht gesehen hätte, wäre es kein Verlust gewesen".
Die Geschichte der beiden berührte mich einfach nicht, vielleicht lag es an der schauspielerischen Leistung (so hoch gelobt? ich konnte sie nicht erkennen) - vielleicht bin ich auch einfach nicht dort, wo F und J sind.

Es ist für mich ein netter Film ("what a rotten thing to say")- nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "marinoibk" am 12. Oktober 2004
Format: DVD
...was kann es schöneres geben, als mitten in der nacht bei einem radiomoderator anzurufen, die geschichte der liebe seines lebes zu erzählen und sich claire de lune von debussy zu wünschen... oscarreife hollywood-liebesgeschichte mit wahrem kern - das was zählt ist am ende doch die liebe...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Boris Köster am 10. Januar 2003
Format: DVD
Ein Koch und eine Kellnerin. Ein ganz beeindruckender Film mit einer ganz besonderen Note. Sehr sehenswert, einfach weil man bestimmte Dinge aus der Realität auch in diesem Film wiederfindet.
Für manche Menschen ist es einfach untragbar, diese ständige Nähe, dieses "auf die Nerven gehen" obwohl man eigentlich zusammen sein könnte. Die Nähe an sich reicht schon aus um sich auf den Wecker zu gehen, es ist nicht einfach sich zu öffnen. Das wird in diesem Film ganz gut dargestellt.
Ein besonderer Film mit einer besonderen Aussage, die ehrlicher und realistischer gar nicht mehr sein kann. Vielleicht erkennt der oder die ein- oder andere Person sich selbst und lernt etwas aus diesem Film. Man kann die Gedanken der Schauspieler in vielen Situationen des Films ganz besonders gut nachfühlen. Wirklich sehr gut gemacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Garnet am 15. Dezember 2012
Format: DVD
Frankie (Michelle Pfeiffer) ist Kellnerin in einem kleinen, nicht allzu feinen Restaurant in New York. Aber ihre Kollegen und Kolleginnen sind so etwas wie ihre Familie. Als eines Tages Johnny (Al Pacino) auftaucht, um im "Apollo" als Koch anzufangen, gerät ihr bescheidenes, in geregelten Bahnen verlaufendes Leben aus den Fugen. Johnny wirbt um sie, das bleibt ihren Kolleginnen (darunter Kate Nelligan, die "Lila Wingo" aus Herr der Gezeiten) und auch ihrem schwulen Nachbarn nicht verborgen. Aber Frankie hat ein Geheimnis, das preiszugeben ihr nicht ganz leicht fällt ...

Dieser Film zeigt die ganz großen Gefühle ganz bescheiden: Frankie und Johnny (dem im Übrigen sofort die Namensgleichheit zu dem Folksong auffällt – im Gegensatz zu Frankie), beide nicht mehr ganz jung, stehen auf der Verliererseite des Lebens: Schließlich kommt Johnny direkt aus dem Gefängnis in das kleine Lokal. Der Regisseur Garry Marshall (ja, das ist derselbe, der diesen unsäglich fürchterlichen "Pretty Woman"-Film drehte und der auch hier wieder – genauso wie in dem vorgenannten Film – Hector Elizondo in einer Nebenrolle auftreten lässt) beschränkt sich ganz auf die wachsende Beziehung zwischen Frankie und Johnny, bildet gleichzeitig das ganz normale Leben der ganz normalen Leute in einer Riesenstadt wie New York ab und verzichtet dabei komplett darauf, das Großstadtleben zu zeigen. Es gibt keine Bilder der Skyline, des "pulsierenden" Lebens auf der Straße, dafür aber anrührende Szenen der Menschen in ihren New Yorker Wohnungen und in dem kleinen Lokal. Es wird gearbeitet und das "ganz normale Leben" gelebt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. August 2001
Format: Videokassette
Zwei tolle Schauspieler in einen,von der Handlung her,einfachen u.realistischen Film.Ein komischer und zugleich trauriger Film,der sehr unter die Haut geht.Die Geschichte spielt in New york..die Stadt der ruhelosen Seelen.Sie alle leben ihr Leben u.tragen so manches Schicksal mit sich.Manchmal kreuzen sich die Wege,wie bei der Kellnerin und dem von Knast kommenden Koch.Zwei verschiedene Persönlichkeiten prallen aufeinander.Doch beide nehmen Abschied von der Vergangenheit u.beginnen ein neues Leben zu zweit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "mm90762" am 18. März 2004
Format: DVD
Pfeiffer und Pacino agieren super in Ihren Rollen. (Tipp: die originalversion)Die deutsche Synchronisation ist nicht gerade berauschend, aber wozu gibts denn die Originalversion? Zwischen Frittenfett und Hamburgern, hier hört man nicht nur das Fett bruzzeln, sondern die Funken sprühen nur so über.
Meine Favorite-Scene: Vor dem Blumen-LKW am Blumenmarkt..sehr romantisch..mit Herz...Schmerz usw. Sehr realitätsnah gespielt und überzeugend!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Martina31 am 15. Dezember 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein netter Film, aber etwas altbacken. Hat mich nicht übermäßig begeistert. Aber eine schöne Liebesgeschichte mit einer tollen Michelle Pfeiffer und einem guten Al Pacino.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen