2 gebraucht ab EUR 9,29

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Fragenbär - Richtig rechnen 2. Klasse
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fragenbär - Richtig rechnen 2. Klasse

Plattform : Windows 7, Windows 2000, Windows XP, Mac OS X, Windows Vista
12 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • unterstützt kein Mac OSX LION
2 gebraucht ab EUR 9,29

Hinweise und Aktionen

  • Wichtiger Hinweis zur Kompabilität: Dieser Artikel ist für Apple Macintosh nur bis Mac OSX 10.6 kompatibel.

  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

System-Anforderungen

  • Plattform:    Windows 7 / 2000 / XP / Vista, Mac OS X
  • Medium: CD-ROM
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 1,7 x 19,3 cm
  • ASIN: 3981008324
  • Erscheinungsdatum: 2005
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.094 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Voraussetzungen

PC: Pentium II, 400 MHz besser höher, 24-fach CD-ROM Betriebssystem: Win 98 / 2000 / MX / XP Mac: G4, Mac OSX ab 10.2

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kirsten2904 am 30. April 2005
Für Kinder sehr ansprechende Lernsoftware, die die Lerninhalte (Grundrechenarten bis 100, Einmaleins, räumliche Orientierung) in spannende Abenteuern verpackt, sodass auch Mathemuffel begeistert werden: auf der Jagd nach versunkenen Diamanten begegnet man grünen Spinnen und Riesenkrokodilen, schnelle Kopfrechner können fliegende Drachen zum Absturz bringen und beim Abtauchen im U-Boot kann auch schon mal die Luft knapp werden! Trotz eindeutigem Lerneffekt, haben Kinder nicht das Gefühl "zu üben", sondern zu spielen. Weiterer Pluspunkt: es kann auch zu mehreren gespielt werden, so dass Kopfrechnen schwache Eltern im direkten Vergleich schon mal weniger Punkte bekommen als vom Ehrgeiz gepackte 2. Klässlerinnen....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jucman am 13. April 2007
Verifizierter Kauf
Für unseren kleinen Mathe-Muffel haben wir diese Software gekauft. Das Handling ist denkbar einfach. Ohne große Installation geht's direkt los. Die Aufgaben werden vorgelesen und können jederzeit wiederholt werden. Eine kindgerechte Animation macht Lust & Laune auf die Aufgaben. Kaum zu glauben, aber Mathe kann auch Spaß machen.

Einen kleinen Haken hat die Software, weshalb ich einen Stern abziehe. Der gesamte Lehrstoff kommt zur Anwendung, d.h. es wird von den Kids addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren verlangt. Naturgemäß können Kinder zu Beginn der 2. Klasse noch nicht multiplizieren, geschweige denn dividieren (bei uns zumindest). Somit ist eine Spiele-Tour durch die gesamten Rechenaufgaben (noch) nicht möglich.

Bei einer Übungstour kann man jedoch einzelne Stationen anwählen und so die Aufgaben auslassen, die noch zu schwierig sind.

Mein Fazit: Mit dem Kauf dieser Software haben wir die richtige Wahl getroffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tullahoma am 21. Februar 2005
Die Rechensoftware enthält liebevoll umgesetzte Übungen, die Kindern aufgrund ihrer Vielseitigkeit und phantasievollen Ausführung auch bei häufiger Wiederholung noch Spaß machen. Die Möglichkeit, miteinander in einer Gruppe zu spielen, hat unserer Nichte besonders gefallen. Mit dieser Software macht Kopfrechentraining Spaß.
Die Orientierungsübungen (von links-rechts über vorne-hinten bis innen-außen, etc.), die beim U-Boot-Bau integriert wurden, sind softwaretechnisch super gelöst.
Die Best-Bewertung in der Zeitschrift „spielen und lernen" ist vollkommen gerechtfertigt.
Sehr ansprechend ist die Grafik - aber auch etwas anspruchsvoll: Auf einem schon ein bißchen älteren Pentium 2 Rechner kommt es manchmal zu leichten Rucklern bei den Videosequenzen, die Gesamtqualität ist jedoch auch hier sehr gut - insgesamt eine echte Empfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. Juli 2005
Ein dickes Lob für die 1. Klasse Mathematik Lernsoftware mit Fragenbär.
Der gesamte am Lehrplan orientierte Stoff ist für Erstklässler so
mitreißend und logisch in die einzelnen Rechenabenteuer eingebunden,
wie ich es bisher noch bei keiner anderen Mathesoftware gefunden habe.
Diese Rechensoftware macht uns besonderen Spaß. Die kleinen
Pechspucker, die man bei Fehlern wohl oder übel mitnehmen muss und die
süßen Glückspilze, die es für eine richtig gelöste Aufgabe gibt,
spornen die Kinder zu immer neuen Spieldurchgängen an. Das Gruppenspiel
ist eine interessante Möglichkeit für die Kinder, mit Freunden oder
Geschwistern gemeinsam zu üben. Mein Urteil: Vielseitig, spannend und
dabei lehrreich gemacht! Empfehlenswert.
Grit S.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nonsense am 15. Januar 2012
Verifizierter Kauf
Wir haben die Fragenbär-Software als Rechentraining für unseren Siebenjährigen angeschafft. Als Macuser haben wir erstmal dumm aus der Wäsche geguckt, da der Hersteller zwar eine Mackompatibilität (Mac OSX ab 10.2) angibt, die Software aber nur unter Classic-Umgebung läuft. Da diese nun seit geraumer Zeit nicht mehr unterstützt wird, ist die Software NICHT lauffähig.
In einer virtuellen Windowsumgebung lässt sich die Software ebenfalls nicht starten (zumindest nicht auf dem neuesten Parallels). Da ich Bootcamp mit Windows 7 zur Verfügung haben, konnte dann nach gefühlten Stunden zum ersten mal die Software gestartet werden (der Kleine warte darauf, endlich loslegen zu dürfen).
Dann die nächste Enttäuschung. Die Software läuft nur unter einer Auflösung von 800x600. Auf einem Bildschirm mit höherer Auflösung (in unserem Fall 2560 x 1600) wird nur ein Bruchteil des Bildschirms genutzt. Entsprechend klein ist das dargestellte. Eine native Auflösung von 800x600 entspricht dem technischen Stand von 1995. Was soll das bitte?!?
Ok, auch das ist zu lösen, in dem man die Bildschirmauflösung auf 800x600 reduziert. Aber auch dann läuft die Sache nicht rund. Manchmal meldet die Software, dass keine Original-CD eingelegt ist, obwohl das selbstverständlich der Fall ist. Eventuell hängt dieses mit Windows 7 zusammen. All die technischen Probleme machen die Nutzung der Software zur echten Qual. Hier ist dringend ein Update nötig!

Zur Software selbst:
Die Idee, Mathe spielerisch zu lernen, mit einer Vielzahl an netten Einzelspielen, finde ich klasse.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen