oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 11,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Fragen können wie Küsse schmecken: Systemische Fragetechniken für Anfänger und Fortgeschrittene [Broschiert]

Carmen Kindl-Beilfuß
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert EUR 21,95  

Kurzbeschreibung

2014
Dumme Fragen gebe es nicht, heißt es. Ungeschickte Fragen schon, und sie verbauen den Weg zur Antwort, statt ihn zu ebnen. Das gilt für Therapeuten oder Journalisten ebenso wie im täglichen Leben. Wer richtig fragt, schafft Bewegung. Gut gestellte Fragen wecken die Neugier der Befragten, erhalten ihre Aufmerksamkeit und können Ressourcen erschließen. Mit den richtigen Fragen kann der Interviewer nicht nur Informationen zutage fördern: Er kann den Befragten auch neue Informationen zurückgeben und dadurch ihre Sichtweise verändern und Prozesse in Gang setzen. Carmen Kindl-Beilfuß fasst in diesem Werkstattbuch zusammen, was man als professioneller Interviewer über diese zentrale Technik wissen muss: Wie bauen sich gute Fragen auf? Wie lassen sich die richtigen Begriffe finden? Das Buch deckt alle Phasen des Fragens ab - vom beziehungsherstellenden Einstieg bis zum „guten“ Abschluss eines Gesprächs. Im Vordergrund steht dabei, wie man durch ressourcenorientiertes Fragen Blockaden auflösen, Probleme umdeuten und Zukunft gestalten kann. Wer das Gelesene umsetzt, wird leichter Antworten finden und schneller zum Ziel kommen, sei es im biografischen Interview mit einzelnen Gesprächspartnern oder in der Paar- und Familientherapie. Mit über 1000 Beispielfragen!

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Fragen können wie Küsse schmecken: Systemische Fragetechniken für Anfänger und Fortgeschrittene + MiniMax-Interventionen: 15 minimale Interventionen mit maximaler Wirkung.
Preis für beide: EUR 31,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: Carl Auer Verlag; Auflage: 5 (2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896706241
  • ISBN-13: 978-3896706249
  • Größe und/oder Gewicht: 21,5 x 13,5 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.930 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Dr. Carmen Kindl-Beilfuß ist Psychologische Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin und Supervisorin.

Seit 1987 ist sie im Bereich Einzel-, Paar- und Familientherapie in ambulanten und stationären Kontexten tätig. Sie hatte Forschungsprojekte und Lehraufträge an der Fachhochschule und der Universität Magdeburg zu den Themen Systemische Therapie, Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie und Klinische Hypnose.

Carmen Kindl-Beilfuß ist Gründerin und Leiterin des Instituts für systemische Forschung, Therapie und Beratung (isft) Magdeburg. Sie ist in eigener psychotherapeutischer Praxis tätig, Geschäftsführerin der sys.co-Dr.Kindl-Coaching und leitet das Magdeburger Kompetenzzentrums für Paare und Familien

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Carmen Kindl-Beilfuß, Dr. phil., Dipl.-Psych.; Psychologische Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin, Supervisorin; seit 1987 im Bereich Einzel-, Paar- und Familientherapie in ambulanten und stationären Kontexten tätig; Forschungsprojekte und Lehraufträge an der Fachhochschule und der Universität Magdeburg zu den Themen Systemische Therapie, Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie und Klinische Hypnose; Gründerin und Leiterin des Instituts für systemische Forschung, Therapie und Beratung (isft) Magdeburg; Mitbegründerin und Lehrtherapeutin des Helm-Stierlin-Instituts Heidelberg; seit 1996 eigene psychotherapeutische Praxis; Leiterin des Magdeburger Kompetenzzentrums für Paare und Familien; Geschäftsführerin der sys.co-Dr.Kindl-Coaching.Schwerpunkte: Systemische und lösungsorientierte Psychotherapie, Paarberatung und Paarcoaching, Familientherapie und Elterncoaching, Team- und Organisationsentwicklung, Führungskräftecoaching, Gesundheitscoaching.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
133 von 141 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von zensor65
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Mit Fragen ist es wie mit Küssen. Es kommt auf die Qualität an und nicht auf die Quantität, nicht wahr?

Das Buch hält nicht, was es verspricht. Statt fundiert darauf einzugehen, wie man gute Fragen aufbaut und wie man richtige Formulierungen findet und sie einsetzt, bombardiert die Autorin den Leser seitenlang mit Beispielfragen, die oftmals nicht über das Niveau von Alltagsfragen herauskommen, die sich jeder von uns, der ein wenig Interesse an seinen Mitmenschen hat, selbst '"ausdenken"' kann.

Ich möchte ein Beispiel anführen, auf Seite 152 sind die 'Urlaubsfragen' angeführt, die geeignet sein sollen, 'Sommergefühle lebendig zu halten'. Ohne zu erklären, was für einen therapeutischen Hintergrund es haben kann, 'Sommergefühle lebendig zu halten' geht es los:
1. Wie ist dieses Foto entstanden?
2. Worin liegt die Schönheit dieses Ortes für Sie?
3. Was haben sie dort besonders geniessen können?
4. Wer ist mit Ihnen gereist?
5. Was würde mir XY erzählen, was an diesem Tag besonders schön war?
Usw. usw.

Seitenlange 'Anregungen' dieser Art, kaum Techniken und Methoden, am Ende habe ich mich nur noch durch die seitenlangen Fragenkataloge gequält.

In der Tat ist dies meine erste Rezension in diesem Portal, motiviert hat mich die niedrige Flughöhe dieses Buches und die für mich nicht nachvollziehbaren guten Bewertungen der übrigen Rezensenten, die mich letztlich zum Kauf motiviert hatten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fragenkatalog 23. Juli 2011
Format:Broschiert
Die Autorin beginnt spannend mit der Erklärung, warum Fragen uns weiterbringen. Überzeugend sind ihre Thesen bezüglich der Effizienz zirkulärer Fragen. Danach triftet sie aber in ein Bombardement von Fragen zu allen möglichen Lebenslagen ab. Das Buch könnte gut den Titel tragen: "Welche Art von Fragen gibt es?" oder "Die Fragensammlung" Die dazu exemplarisch dargestellten Konversationen sind amüsant zu lesen, lassen aber die fachliche Auseinandersetzung vermissen (z.B. Abdruck des Henry Maske Interview mit R. Beckmann 2007)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
156 von 177 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Broschiert
Eine schöne Frage ist ein Seelenkuss!"
Dieser Satz auf Seite 201 bringt die Würze des Buches ganz deutlich auf den Tisch.
Der vielseitig ausgebildeten systemischen Therapeutin, Psychologin, Supervisorin und Lehrbeauftragten Dr. Carmen Kindl-Beilfuß ist es gelungen, ein äußerst anregendes Buch zu verfassen, das der Seele der Klienten/-innen und Therapeuten/-innen gleichermaßen gut tun wird.
Das schier unerschöpflich anmutende Repertoire an Fragen und Ideen wirkt sehr ansteckend, ohne dass man sich selbst in seiner Profession in Frage gestellt sieht. Vielmehr tankt man Kraft aus den vielfältigen Vorschlägen und fragt sich höchstens, warum man nicht schon früher, die ein oder andere Frage gestellt hat.
Frau Kindl-Beilfuß jongliert mit Sprachspielen, wenn sie zum Beispiel über die Begegnung mit Klienten sagt, sie umgebe sich gerne mit Zukunftsreisenden" oder sie habe in diesem Buch Schnittbogen für gute Interviews ausgearbeitet, Fragelinien entworfen...(damit die Leser/-innen)... in ihren professionellen Kontakten... ihren eigenen Geist tanzen -frei und ungebunden" (S. 9).
In einer Mischung aus Respekt, Humor, Ermutigung und Freiheit entwickelt die Autorin ein Fragebuch, das mehr als Fragen stellt; nämlich wie nebenbei auch die unterschiedlichen Möglichkeitsräume für veränderte Beratungs- und Therapiesettings ausgestaltet. Hier zeigt sie sich als Designerin und Regisseurin für moderne systemische Beratungsinszenierungen, welche die Klienten/-innen zu begeisterten Mitspieler/-innen für ihre jeweiligen Lebenslagen machen.
Das Buch selbst ist leicht zu lesen, bringt viele Alltagsbeispiele ein und wirkt sehr hilfreich durch die klare Gliederung.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
107 von 122 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Antwort für Antwort: sehr frag-würdig! 12. August 2008
Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Broschiert
Diese Fragekartensammlung ist es wirklich wert, gewürdigt zu werden durch viele Antwortsituationen.
Dr. Carmen Kindl-Beilfuß hat es als vielseitig ausgebildete Psychologin, Therapeutin, Lehrbeauftragte und Institutsleiterin geschafft, 111 Fragekarten zusammenzustellen, die sich in ausgezeichneter Weise im Rahmen systemischer Beratung, Therapie oder Fortbildung einsetzen lassen.
Mal beziehen sich die (im Format von 2/3 einer Postkarte angelegten) Fragekarten mehr auf persönliche Bereiche ("Was bezeichnen Sie als den schlimmsten Fehler Ihres Lebens?", "Wenn Sie eine Gedankenspur hinterlassen möchten, welcher Satz steht über Ihrem Leben?"). Andere Fragekarten sind eher allgemeiner Natur ("Was macht Regentage für Sie unwiderstehlich?", "Welches Tier würden Sie zu Ihrem Begleiter wählen?").
Die Karten haben meist noch eine Zweitfrage und sind allesamt gut verständlich auf Anhieb zu beantworten.
Format und Qualität der Karten ermöglichen den Einsatz in unterschiedlichen Beratugnskontexten, aber auch in Fort- und Weiterbildungen. Sie erweitern den persönlichen Erfahrungshorizont und können auch in Gruppen, die sich schon länger kennen, zu so manchen AHA-Erlebnissen führen. Die Karten eignen sich - bei entsprechender Auswahl und Vorbereitung - auch für eine ungewohntere Kennenlern-Runde.
Ein kleines Beiheft gibt weitere Vorschläge, wie die Karten zum Einsatz gebracht werden können. Hier ist die Idee, Paaren Karten ziehen zu lassen und sie erst später beantworten zu lassen genauso interessant, wie auch der Einsatz als Gruppenmethode. Die Fragen selbst wirken nicht peinlich oder "unter die Gürtellinie gehend".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Alles bestens
Das Ding ist so, wie es beschrieben wurde, und das ist mir gut genug, also passt es für mich auch
Vor 9 Tagen von Fraunhofer Franz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Verändert die Gedanken
Spiel mit den Gedanken macht Spaß. Man kann sich sehr schön selbst beobachten und findet Anregungen was man besser machen kann und was man nicht machen sollte.
Vor 2 Monaten von I. Haferland veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolle Fragen
Sehr schöne Impulse und Anregungen zum systemischen Arbeiten. Mit einer spielerischen Leichtigkeit und "Augenzwinkern" geschrieben die Lust zum Ausprobieren macht. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Claudia Steiner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alltagstauglich!
Super praktische Übungen mit Witz und Charme!
Für mich als Anfängerin in der Systemischen Therapie war dieses Buch sehr hilfreich.
Vor 3 Monaten von cornelia wagner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ok
ich finde es nicht in Ordnung, für jeden Artikel eine Bewertung geben zu müssen. Ich erwarte legendlich, das die Lieferung dem Angebotenen Produkt entspricht. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von ickedrs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wertvoll und hilfreich für jeden Berater und Coach
Das Buch ist unbestritten aktuell und uneingeschränkt hilfreich: es bietet Fragen für jede Lebenslage, klar gegliedert vom biografischen Interview bis zu... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von www.change-concepts.de veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen danke!
Die Fragekarten sind d sehr gut. Man sollte allerdings vorher das Buch gelesen haben, das eine glatte 1 verdient
Frau Kindl - Beifuss schreibt sehr gut verständlich. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von gaia veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen sehr viele Fragen
Sehr viele Fragen, wenig Text drumherum. Die Einbindung in den Gesamtzusammenhang fehlt mir noch. Der rote Faden wird mir so nicht ganz deutlich.
Vor 13 Monaten von leserin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Hilfreicher Inhalt - Grausiger Titel
Ich muss zugeben, dass mich der Titel dieses Fragenkatalogs zunächst abgeschreckt hat. Auch die Aufmachung mit den roten Lippen fand ich eher platt, denn leider findet man... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von www.die-coach-macher.de veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Anregend
Geschickten Fragen als ein wichtiges Werkzeug der Therapie und Beratung zur Anregung der Selbstexploration der Klienten steht in diesem Buch im Vordergrund. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Daniel Schumacher veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar