Fractured: (Will Trent / Atlanta series 2) (The Will Tren... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von greener_books_de
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: VON ** UK lieferbar ** Wir glauben, dass Sie vollständig mit unseren schnellen und zuverlässigen Service zufrieden sein werden. Alle Bestellungen werden so schnell wie möglich versendet! Kaufen Sie mit Vertrauen!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Fractured (Englisch) Taschenbuch – 1. Januar 2007

15 Kundenrezensionen

Alle 34 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Januar 2007
EUR 0,79
2 gebraucht ab EUR 0,79

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Century (1. Januar 2007)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1844138615
  • ISBN-13: 978-1844138616
  • ASIN: B0082PUDR0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.080.024 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sie scheint Spitzenplätze in den Bestsellerlisten abonniert zu haben - mit bereits 70 Millionen verkauften Büchern in 30 Sprachen. Wie schafft Karin Slaughter (geboren 1971) diesen Erfolg? Sie schreibt Thriller, die von Anfang an nervenaufreibend spannend sind, voller Überraschungen und trotzdem überzeugend. Sie lässt dabei kein Tabuthema aus und lotet gesellschaftliche, charakterliche und psychische Abgründe aus. Ein weites Feld tut sich auf für die Gerichtsmedizinerin Sara Linton in "Belladonna", "Zerstört" und anderen Thrillern der "Grant-County"-Reihe. Daneben stammen viele Einzelgeschichten und die "Atlanta"-Reihe mit dem Ermittler Will Trent aus Slaughters Feder. Für den Leser bietet sich eine Riesenauswahl, um sich ununterbrochen unter Spannung zu halten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miezekatze am 13. Juni 2009
Format: Taschenbuch
Welch ein grandioser Auftritt nach dem durchwachsenen "Skin Privilege"! In "Fractured" zeigt Karin Slaughter, was sie drauf hat, wenn sie wirklich will:

Ein junges Mädchen liegt ermordet in einer Villa - und die nach Hause kommende Soccer Mom trifft auf den vermeintlichen Mörder ihrer Tochter und erwürgt ihn mit bloßen Händen. GBI-Agent Will Trent wird zum Tatort gerufen, aber nichts scheint so zu sein, wie alle angenommen haben. So muss sich Will durch ein riesiges Puzzle an Beweisstücken und Verdächtigungen kämpfen und bekommt dazu noch eine neue Partnerin zugewiesen, mit der er von Anfang an im Clinch liegt...

Der Roman reißt von der ersten Seite an mit. Nichts ist so, wie es scheint, und jede Fassade wird klug zerlegt. Wie in einer griechischen Tragödie wird das Leid, aber auch die Tapferkeit der unterschiedlichen Opfer gezeigt. Die Täter werden von Slaughter erst mal klug versteckt, doch wenn sie sich als Böse outen, dann mit diabolischer Kraft. Die Krimihandlung wird klug gebrochen durch die Schwierigkeiten, die Will im Umgang mit anderen Menschen hat - ob dies seine exzentrische Liebe Angie ist oder seine neue Partnerin, Faith Mitchell. Besonders Faith ist ein großer Gewinn für den Roman und gibt ihm zusätzlich Tiefe. Auch die Zeichnungen der Randfiguren sind dreidimensional, z.B. Gabe, Petty, Abigail oder Paul.

Fazit: Ein großartiger Wurf! 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wombatsbooks VINE-PRODUKTTESTER am 3. August 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Fractured" is the second book in Slaughter's Atlanta series evolving around the GBI Agent Will Trent.

Abigail happens upon an intruder when she gets home. He stands over what seems to be the corpse of her seventeen-year-old daughter Emma, has a knife in his hands and seems to be going after Abigail as well. Abigail kill the intruder in the ensuing struggle. The GBI is called in on behest of the dead girl's rich grandfather and his connections, Will Trent is the agent in charge and he is partnered with Atlanta PC detective Faith Mitchell. Mitchell resents him from the get-go because Will was the coffin nail to her mother's career. It turns out very quickly that the perpetrator may not have been the perp at all and that's when Will and Faith have to give their very best....

Every single one of Slaughter's characters in this second book of the Atlanta series is a troubled person: Will is mildly anti-social, trying to hide his childhood and dyslexia from everybody. His new partner Faith being a 33-year-old single mom of an 18-year-old Georgia tech student & having a skeleton in the family's closet. Emma's parents are troubled, Will's fiancée is troubled, Emma's grandfather is troubled of some sorts, Emma's best friend is very, very troubled, Will's boss has dictatorial traits, ....... etc. Slaughter's characters usually have at least *some* problems but frankly there were just too many heavily troubled characters in this book for my liking - it is about time Slaughter adds some "normal" characters to her books.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Wieder ein hochinteressanter und dramatischer Fall für Will Trent. Der sympathische Agent aus Atlanta muß sich dieses Mal mit Mord und Entführung befassen.

Kurz zum Inhalt: eine Mutter kehrt nach Hause zurück und findet dort ihre Tochter in einer Blutlache - den Täter über sie gebeugt mit der Mordwaffe in der Hand. Dies ist die Ausgangssituation, doch nichts ist so wie es scheint. In diesem äußerst verzwickten Fall steht Will zu allem Übel auch noch eine Beamtin der ortsansässigen Polizei zur Seite, die ihm aufgrund persönlicher Gründe nicht sehr gut gesonnen ist. In diesem äußerst verzwickten Fall taucht die Autorin immer tiefer ins Studenten- und Schülermilieu ein, um die dort herrschenden Mißstände sowie die spannungsgeladenen Konstellationen zwischen den einzelnen Akteuren zu beleuchten. In diesem Milieu wird es für Will auch zunehmend schwieriger, seine Dyslexie zu kaschieren.

Das Buch ist von Anfang an fesselnd schon allein aufgrund der ungewöhnlichen Ausgangssituation und es entwickelt dann eine unheimliche Sogwirkung vor allem daraus, daß der Leser lange Zeit nicht weiß, ob die Opfer wirklich Opfer oder doch Täter sind. Daß Will bei seinen Ermittlungen auch auf Personen aus seiner Vergangenheit stößt, macht das Ganze nur um so interessanter.

Also wieder einmal ein Super-Krimi von Karin Slaughter, den man nicht aus der Hand legen kann. Für alle Fans unverzichtbar. Mir macht es immer mehr Spaß, den sympathischen Will Trent bei seinen Ermittlungen zu begleiten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe "Fractured" nicht gelesen, sondern verschlungen! Ich habe bisher alle Bücher von Karin Slaughter gelesen und bin sehr begeistert, dass sie es schafft mich mit jedem Buch zu begeistern. Vorallem die beiden Serien um Sarah und Will gefallen ir dabei unglaublich gut. Auch das die beiden Personen zusammentreffen ist einfach perfekt.
Auch bei Fractured gibt es wieder Stellen, die mir die Tränen in die Augen schießen lassen. Die einen atemlos und sprachlos zum weiterlesen zwingen. Ich bin so froh das ich damals Kisscut gelesen habe und seither alles lese, was mir von Karin Slaughter in die Finger bekomme.
Wer ein gutes Buch sucht, das einen in der Seele berührt, schockiert und die Gänsehaut in Massen über den Rücken jagt, der ist hier völlig richtig. Kein anderer Autor schafft es mich so abhängig zu machen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden