Jetzt eintauschen
und EUR 4,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Fracass - Der freche Kavalier

Louis de Funès , Jean Marais , Pierre Gaspard-Huit    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Louis de Funès, Jean Marais, Geneviève Grad, Gérard Barray
  • Regisseur(e): Pierre Gaspard-Huit
  • Komponist: Georges van Parys
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 27. August 2010
  • Produktionsjahr: 1961
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003SX4PPC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.222 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Frankreich im 17. Jahrhundert. Baron de Sigognac ist ein rechter Habenichts. Seine Ländereien sind heruntergewirtschaftet, das Schloss seiner Vorfahren ist verfallen. Nur die Gesellschaft eines alten Dieners ist ihm geblieben und die Melancholie einer ehrwürdigen Familienvergangenheit. In diese stolze Einsamkeit bricht eines Nachts eine Truppe fahrender Komödianten, um für die Nacht Asyl zu bitten. Um seinem eintönigen Dasein zu entfliehen und auch, weil er sich in die schöne Isabella verliebt hat, geht er mit ihnen auf Wanderschaft. Als eines Tages der Hauptdarsteller stirbt, spielt der Baron die Rolle des Harlekins auf der Bühne. Von nun an wird Sigognac als „Kapitän Fracass“ überall begeistert gefeiert…

VideoMarkt

Der verarmte Adelige de Sigognac lebt zurückgezogen auf seinem Schloss. Als eines Tages ein Trupp umherziehender Schauspieler bei ihm Unterschlupf sucht, findet er Gefallen an der hübschen Isabelle und beschließt, mit der Truppe nach Paris zu gehen. Nach dem Tod eines Schauspielers übernimmt de Sigognac dessen Rolle und wird fortan als "Kapitän Fracass" gefeiert. Doch in Paris droht Ungemach, hat doch der schurkische Vallombreuse ein Auge auf Isabelle geworfen...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschende DVD-Umsetzung 27. September 2010
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Als Freund von Mantel- und Degen-Filmen des beliebten Schauspielers Jean Marais hatte ich mich gefreut, diesen mir bisher unbekannten Streifen auf DVD erwerben zu können. Zum Inhalt möchte ich hier keine weiteren Ausführungen machen, da entsprechende Angaben in der DVD-Beschreibung enthalten sind. Sicher wirken Filme dieser Art für heutige Begriffe vielleicht etwas antiquiert. Wer Freude an Historienfilmen mit Jean Marais hat, wird darüber hinwegsehen und sich an Jugendzeiten erinnern, als solche Streifen beliebt waren.
Enttäuschend ist jedoch die technische Umsetzung auf DVD. Bereits die Menübilder weisen grobe Pixel auf. Nach Beginn des Films mußte ich feststellen, dass die Farben sehr blaß und grünstichig wirkten. Dies wurde zwar im Laufe des Films etwas besser, aber ein zufriedenstellendes Bild lag überwiegend nicht vor. Von grobkörnigen und unscharfen Bildanteilen bis zu gravierenden Tonfehlern ist alles vertreten. Mitten im Film wird der Ton an mehreren Stellen extrem laut und verzerrt um dann plötzlich wieder auf das normale Niveau zurückzugehen.
Wenn alle Filme des Labels Collesseo so aussehen, dann kann man nur davor warnen.
Ich habe lange überlegt, den Film zurückzuschicken, da ich wirklich sehr enttäuscht war. Letzendlich habe ich ihn behalten und meiner Jean-Marais-Sammlung hinzugefügt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mogelangebot 13. Dezember 2011
Von Rasmussen
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Schade: Der Film gehört neben Le Bossu ("Ritter der Nacht", "Der Gejagte") und Le Capitan zu den schönsten Ritter- bzw- Mantel-und-Degenfilmen Frankreichs und muss sich nicht hinter den entsprechenden Produktionen aus Hollywoods Glanzzeit verstecken. Im Gegenteil: Ambiente wie auch die Fechtszenen werden von den Produktionen der US-Traumfabrik keinesfalls getoppt, und mit Jean Marais ("Die Schöne und die Bestie", "Der Graf von Monte Christo") spielt eine Ikone nicht nur dieses Genres die Titelrolle. Soviel zu dem Film an sich: Diese DVD wird ihm leider nicht im Geringsten gerecht. Das ist schlechtes Video-Niveau (ohne Extras) mit zudem unzureichendem Ton. Besonders ärgerlich ist die FALSCHE PRODUKTBESCHREIBUNG des Anbieters hier bei Amazon: DIE DVD enthält NUR DEN DEUTSCHEN TON und NICHT - wie im Angebot versprochen - auch den französischen Ton. Das ist für einen DVD-Sammler nicht nur zu wenig - sondern wirklich äußerst nervig, noch immer mit solchen betrügerischen(?) MOGELANGEBOTEN zum Kaufen animiert zu werden (siehe z.B. auch "Die Abenteurer"). Wie gesagt: schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen DVD auf VHS-Niveau! 16. Oktober 2010
Format:DVD
Wir besitzen die Original Videokassette und die erschienene DVD.
Somit konnte ich beide Medien vergleichen.

Das Bild der DVD ist etwas besser, als auf der VHS!
Die einzige sichtbare Verbesserung ist, daß das typische Rauschen des Videobandes verschwunden ist.
Ansonsten ist es unscharf, zu dunkel und die Farben sind sehr blass.
Im Ton hört man alle paar Sekunden ein lautes Rauschen, als wenn der Ton vom VHS-Band stammen würde
und es ein Problem mit der Spurlagenkontrolle gegeben hätte.
In Minute 55 spricht Gérard Barray mit `alter' Synchronstimme, sein Gegenüber antwortet aber mit einer `neuen`. So geht das zweimal hin- und her, sehr skurril.

Diese Veröffentlichung wird dem unterhaltsamen Film leider nicht gerecht.
Der Film ist von 1961, aber es gab trotzdem schon etliche bessere Veröffentlichungen auf DVD aus dieser Zeit - Schade!

Jean Marais Fans werden ihn sich aber zähneknirschend, trotzdem holen.
Denn der Film für sich, bekommt von mir 4 von 5 Punkten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar