oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Frühmorgens, abends oder nachts [Gebundene Ausgabe]

Yasmina Reza , Frank Heibert , Hinrich Schmidt-Henkel
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 17,90  
Taschenbuch EUR 9,95  

Kurzbeschreibung

3. März 2008
Ob sie ihn auf seiner Wahlkampftour begleiten dürfe, hat Yasmina Reza im Frühjahr 2006 den damaligen französischen Innenminister Nicolas Sarkozy gefragt, und er hat sofort zugestimmt: Ein Jahr lang ist sie ihm gefolgt, von Paris bis in die tiefste Provinz, nach New York, London und Berlin, in Stahlfabriken, Schulen und Krankenhäuser und zu internen Besprechungen, bei denen kein Journalist zugelassen war. Reza erlebt den heutigen Präsidenten von Frankreich hinter den Kulissen aus nächster Nähe. Scharfsichtig, distanziert und bisweilen ironisch erzählt sie vom Leben Sarkozys, vom Pathos des politischen Alltags und seiner Monotonie. Zugleich beschreibt die meistgespielte Autorin des Gegenwartstheaters die Politik als suggestive Inszenierung. Rezas Wahlkampf-Tagebuch ist voller brillanter Beobachtungen und Details - eine Begegnung von Literatur und Politik auf höchstem Niveau.

Wird oft zusammen gekauft

Frühmorgens, abends oder nachts + Adam Haberberg: Roman
Preis für beide: EUR 33,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Adam Haberberg: Roman EUR 15,90

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 2 (3. März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446230297
  • ISBN-13: 978-3446230293
  • Originaltitel: L'aube le soir ou la nuit
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,2 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 421.720 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Yasmina Reza hat Nicolas Sarkozy ein Jahr lang begleitet und ein grandioses Buch über ihn und männlichen Selbstbetrug geschrieben. (Nils Minkmar, Frankfurter Allgemeine Sontagszeitung, 26.08.07)

Eine minutiöse, faszinierend zu lesende Schilderung, wie es einem ehrgeizigen, selbstverliebten und hochbegabten politischen Schauspieler gelang, die Mehrheit seiner Landsleute für sich einzunehmen und den Wahlsieg und die Macht in der Republik zu erlangen. (Jochen Hehn, Die Welt, 27.08.07)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Yazmina Reza, 1957 geboren, ist Autorin, Regisseurin und Schauspielerin. Ihre Theaterstücke sind in 30 Sprachen übersetzt. Ihr neuestes Stück ›Der Gott des Gemetzels‹ läuft derzeit auf über 40 Bühnen im deutschsprachigen Raum. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Es sei für ihn eine große Ehre, soll Nicolas Sarkozy zu Yasmine Rezas Absicht gesagt haben, ihn während seines Wahlkampfes zur französischen Präsidentschaft im letzten Jahr zu porträtieren. Zwar hatte er von ihr noch nichts gelesen, auch keines ihrer Theaterstücke gesehen, aber es genügte ihm zu wissen, dass sie berühmt ist, und ihr Buch unabhängig von seinem Inhalt wohl seinen Ruhm und Glanz vermehren helfen würde.

Und der Hardliner Sarkozy lässt der Autorin freie Hand. Sie ist überall dabei, selbst im engsten Kreis der Wahlkampfstrategen und Redenschreiber spitzt sie die Ohren und den Stift. Nichts liegt ihr ferner, als Nicolas Sarkozy etwa fertig zu machen. Zu sehr scheint sie mit seinem neoliberalen Programm einverstanden zu sein, das er nach seiner erfolgreichen Wahl auch gleich zügig und konstruktiv umzusetzen begann. Sie will auf Höheres abzielen. Sie erklärt der erstaunten Runde von Sarkozys engsten Mitarbeitern und Beratern: "Es interessiert mich, einen Menschen zu betrachten, der gegen die Vergänglichkeit antreten will." Sarkozy ist beeindruckt von solch großen und hehren Worten, liebt er sie doch selbst am meisten.

Und sie schildert einen rastlosen Menschen, der immer selbst am besten weiß, worauf es ankommt und was Sache ist. "Wer da nicht mithalten kann, den müssen wir feuern."

War sie zunächst von diesem Machtmenschen fasziniert, macht sich doch ziemlich bald Ernüchterung in ihrem Schreiben breit. Doch um ihr Projekt nicht zu gefährden, macht sie weiter, auch wenn bis zum Schluss, als die Wahl gewonnen ist, mit Sarkozy selbst kein echtes Gespräch zustande gekommen ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von J. Fromholzer TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch von Yasmina Reza über den finalen Wahlkampf von Sarkozy ist schnell, sehr schnell, aber es bleibt nach der Lektür nur Leere zurück. Es sind Eindrücke, die meist in 4 - 6 Zeilen zusammengefasst werden, manchmal mehr, selten weniger. Diese Form hat auch Peter Handke für sein Reisebuch "Gestern unterwegs" gewählt - jedoch mit weit mehr sprachlicher Brillanz. Unterhaltsam ist Rezas Buch auch, keine Frage. Reza bemüht sich, ihre wachsende Begeisterung für Sarkozy, hinter einer nur vordergründig neutralen Sprache zu verbergen. Am Ende weiß es auch der Leser, der es vorher nicht wußte, dass Sarkozy eine, wenn auch grandiose, Luftnummer ist. Eine Kuriosität am Rande: Sarkozy hatte in einer Wahlkampfrede im Pariser Zenith Rilke zitiert - wußte aber nicht, wie man den Dichter ausspricht.

( J. Fromholzer )
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar