"Frühling auf dem Eis" - und kein Ende? und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

"Frühling auf dem Eis" - und kein Ende?: Fantastereien über das Kino und die Liebe Taschenbuch – 17. Oktober 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,90
EUR 8,90 EUR 8,12
9 neu ab EUR 8,90 1 gebraucht ab EUR 8,12

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 140 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (17. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842377789
  • ISBN-13: 978-3842377783
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,8 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.825.647 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Siegfried Gränitz: – geboren 1936 in Chemnitz, erlernter Beruf: Schriftsetzer, von 1961 bis 1966 Pädagogikstudium in Zwickau, danach bis 2000 als Lehrer tätig (Deutsch und Musik) – seit 2005 literarisch aktiv (was anfangs Ersatz für fehlende jahrzehntelange musikalische Tätigkeit war, ist inzwischen Passion geworden) – bisher erschienene Bücher: „Eine werd’ ich nie vergessen“ (2005), „Das Flittchen – Liebe war ihr fremd“ (2005), „Rachaels Vermächtnis“ (2006), „Puppenmorde“ (2008) „Hanna, Biene und die anderen“ (2009)

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicole Seltmann am 29. November 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist nicht Katharina Witt oder Gaby Seifert, über die Siegfried Gränitz, ein pensionierter
Deutsch - und Musiklehrer, der in der Nähe der Kunstlaufmetropole Chemnitz wohnt, ein Buch
geschrieben hat. Eine der Hauptfiguren seines neuesten Werkes ist vielmehr eine Eiskunstläuferin
aus Österreich, für die er als junger Mann schwärmte, als er sie in einem der ersten
Nachkriegsrevuefilme auf der Leinwand sah. Realität und Fiktion verschwimmen, wenn er in dem
Roman selbst in eine Szene des Films "Frühling auf dem Eis" einsteigt und mit der Olympiazweiten
von 1948 und der Europameisterin von 1949, Eva Pawlik, ein Dialog beginnt ...
Ein Buch, obwohl das Thema sehr spezifisch ist, auch fesselt, wenn man kein Eislauffan
ist."Frühling auf dem Eis" - und kein Ende?: Fantastereien über das Kino und die Liebe
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden