Foxtrott 4 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Foxtrott 4 auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Foxtrott 4: Sechs Monate mit deutschen Soldaten in Afghanistan [Broschiert]

Jonathan Schnitt
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 11,99  
Broschiert EUR 14,99  

Kurzbeschreibung

27. August 2012
Authentischer Insider-Report über die wirkliche Situation der Soldaten in Afghanistan

»Zehn Jahre Afghanistankrieg – ein unangenehmes, peinliches Datum«, schrieb die »Zeit« im Herbst 2011 und nannte diesen Krieg eine »schwer erträgliche Last« für den Westen. Diese Last tragen seit zehn Jahren auch deutsche Soldaten. Der Journalist Jonathan Schnitt wollte sehen, hören, spüren, was das, aus der Nähe betrachtet, bedeutet – jeden Tag, jede Nacht.
Er lebte ein halbes Jahr mit einem deutschen Bataillon nahe Kundus, das »an vorderster Front« Dienst tat, teilte mit den jungen Frauen und Männern Hitze, Dreck, Flöhe, Anstrengung, Angst. Er sprach mit ihnen über ihre Erlebnisse, Gefühle, Wünsche und über die Gefahr, dem Tod zu begegnen. Und er sah, wie der Krieg sie veränderte. Jonathan Schnitt rückt aus der Innenperspektive endlich die Soldaten in den Mittelpunkt und zeigt das ungeschminkte deutsche Gesicht des Afghanistankrieges – hautnah, illusionslos, berührend.


Wird oft zusammen gekauft

Foxtrott 4: Sechs Monate mit deutschen Soldaten in Afghanistan + Vier Tage im November: Mein Kampfeinsatz in Afghanistan + Ein schöner Tag zum Sterben: Als Bundeswehrärztin in Afghanistan
Preis für alle drei: EUR 43,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Kein Zeitungsartikel und keine Nachrichtensendung kann so einen authentischen und vor allem so menschlichen Eindruck über den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr vermitteln, wie dieses Buch." WDR 1 Live

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tatsachenbericht 29. August 2012
Von sven
Format:Broschiert
Dieses Buch ist absolut empfehlenswert für Leute,
die einen ehrlichen Einblick
in das Leben der Soldaten werfen wollen.
Keine Schönfärberei, aber auch keine Effekthascherei.
Ich war selber als Oberfeldwebel in Afghanistan und
habe diverse Bücher zur Thematik gelesen.
Meiner Meinung nach gibt dieses Buch den Alltag am
ehrlichsten wieder. Habe mich beim Lesen sofort in den Einsatz
zurückversetzt gefühlt, da der Autor es schafft die Stimmungen der Soldaten einzufangen, welche man selbst erlebt hat.

Viel Spaß beim Lesen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Längst Überfällig 29. August 2012
Von Kenny
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Respekt vor dem Autor Jonathan Schnitt,6 Monate begleitete er die Panzergrenadiere in der Region Kunduz als "tief integrierter" Journalist und schreibt damit endlich ein längst überfälliges Buch über jene Truppen die den Krieg in Afghanistan wirklich führen die Infanteristen,das Buch sollte kein Bericht über Feldlager werden (darüber gibt es schon zu viele)und was kann man mehr sagen als das dieses Ziel erfüllt wurde?
Der Autor begleitet eine Gruppe Panzergrenadiere(Foxtrott 4) über ihren 6 monatigen Einsatzzeitraum und erlebt die gleichen Entbehrungen wie die Soldaten,Kälte,Hitze,Dreck,Ungeziefer,Langweile,Angst und die Trennung von Freundin und Familie.
Das Buch handelt nicht von der großen Strategie und den Hintergründen des Afghanistan Krieges sondern berichtet von den Männern die ihn führen.
Das Buch ist sehr flüssig und leicht verständlich geschrieben,den Jargon den der Autor teilweise benutzt sei im Verziehen,6 Monate in der Infanterie hinterlassen ihre Spuren.
Ganz klare Kaufempfehlung für Menschen die die Wahrheit ertragen und sich ein Bild machen wollen über die Soldaten die am Hindukusch "die Demokratie verteidigen".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet 13. September 2012
Von Foxtrott6
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Jonathan Schnitt ist dieses Buch wirklich gelungen. Er beschreibt das wahre Leben eines Soldaten in Afghanistan und versetzt den Leser mit jedem Satz an den Ort des geschehens. Ich möchte hier keine Werbung machen, aber ich selbst war Teil der Truppe, die der Autor hier 6 Monate lang begleitet und kann daher sagen, dassd ieses Buch absolut kein Blatt vor den Mund nimmt. Es schildert unzensiert das Leben, die Gefühle und die Meinungen der Soldaten. Wer kann dieses besser zu Papier bringen, als jemand, der es selbst erlebt und gelebt hat. Er war nicht nur ein Journalist. Er ist zum Teil der Truppe geworden. Ein "Kamerad"!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend 11. September 2012
Von Katrin
Format:Broschiert
Beeindruckender Einblick in die Realität einer anderen Welt. Aus sicherer Entfernung bekommt man eine Ahnung was Soldat in Afghanistan sein tatsächlich bedeutet. Respekt - für die Soldaten, und für den Autor dieses wirklich interessanten Buches.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja 9. Februar 2014
Von XXX
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Jonathan Schnitt zeigt als eingebetteter Journalist sehr gut die Gefühlslage deutscher Soldaten in Afghanistan auf.
Nicht, dass ich blutige Schlachten und Gemetzel erwartet hätte, aber etwas tiefgründiger hätte es doch sein können. Karl Marlantes "Was es heisst, in den Krieg zu ziehen" ist da von ganz anderem Kaliber.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein anderer Einblick. 10. September 2012
Von Max
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Es war spannend die Geschichten zu lesen und die nicht bekannte Seite des Einsatzes der Bundeswehr kennen zu lernen. Sehr angenehm und einfach zu lesen. Es macht Spaß die Zeit von Jojo Schnitt zu verfolgen. Max B.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja. 6. Januar 2014
Von bold73
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich hatte viel erwartet, da von einem Journalisten geschrieben. Wurde jedoch sehr enttäuscht, sehr oberflächlich, wenig detail verliebt. Man merkt, dass es von einem aussenstehenden geschrieben wurde. Wer zum Thema Afghanistan ein gutes Buch lesen will, dem empfehle ich “4 Tage im November“.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss 23. November 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Inzwischen gibt es viele Bücher, die sich mit dem Afghanistaneinsatz der Bundeswehr beschäftigen. Dieses Buch sollten Interessierte jedenfalls gelesen haben. Es stammt nicht aus der Feder eines Soldaten sondern aus der eines jungen Journalisten. Die Sprache ist erfrischend anders und klingt authentisch. Es gelingt gut, den Dienst der Soldaten für Außenstehende darzustellen und besser in den Focus der deutschen Öffentlichkeit zu stellen. Nur wer dort gewesen ist, kann mitreden. Aber wer dieses Buch gelesen hat, hat eine Ahnung davon, welche Belastungen unsere Soldaten auf sich nehmen und wird dann mit ungetrübterem Blick diese Frauen und Männer in Uniform sehen.
Es ist seinen Kaufpreis wert. Sehr empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Top
Buch so spannend und ehrlich wie erwartet. Endlich sagt einer die die ungeschönte Wahrheit.
Interssant ist auch das verschiedene Soldaten zu Wort kommen. ..
Vor 3 Tagen von vetissi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch
Sehr gut beschrieben wie es für unsere Soldaten in Afghanistan aussieht. Der Autor dieses Buches hat ganze Arbeit geleistet um seine Erlebnisse, wenn auch Subjektiv was nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Dominik veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mal ein anderer Blickwinkel
Ohne den Erfahrungsberichten der Afghanistan Veteranen zu nahe treten zu wollen sieht man hier den Menschen hinter dem Auftrag aus neutraler und ungedienter Sicht. J. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Patrik Schuldt veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannendes Buch
Wenn man, wie ich, bei der Bundeswehr war und sich ein wenig für die Marterie interssiert, sollte man das Buch auf jeden Fall mal gelesen haben.
Vor 1 Monat von Alexander Grell veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter Einblick in das Soldatenleben
Vermittelt gut wie es den Soldaten in Afghanistan geht, was sie erleben und durchstehen müssen und wie sie damit umgehen.
Vor 4 Monaten von Pilz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut zu lesen
Mittlerweile gibt es sehr viele Bücher über das Deutsche Engagement in Afghanistan. Hier schreibt ein Reporter, der sehr nah mit den Soldaten Zeit in Afghanistan... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von GermanSailor veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr interessant
Herr Schnitt ist in der 3. Kompanie des Panzergrenadierlehrbataillons 92, sie wurden im Juli 2011 nach Kunduz ( Afghanistan) gerufen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Namis Lesetipps veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut
absolut empfehlenswert. Da hat mal jemand richtig Ahnung vom schreiben, Berichten und Hinterfragen. Absolut spannend, einfühlsam und gut geschrieben,prima, kann man absolut... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Frank veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen
Ich finde dieses Buch sehr gut geschrieben.
Für alle die offen für eine oder die andere Sichtweise sind ist dieses Buch ideal.
Vor 5 Monaten von Stefan Hünniger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Foxtrott 4
Das Buch erleutert uns Zivilisten was es heißt als Soldat in Afghanistan zu sein und mit welchen Problemen unsere Soldaten zu kämpfen haben.
Vor 6 Monaten von Sascha Aschemann veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar