EUR 17,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
thebookcomm... In den Einkaufswagen
EUR 18,98
FastMedia "Versenden von USA" In den Einkaufswagen
EUR 21,55
mario-mariani In den Einkaufswagen
EUR 22,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 12,90
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Four Wall Blackmail [Import]

Dead Poetic Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 17,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 12,90 bei Amazon Musik-Downloads.


Dead Poetic-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Dead Poetic-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (4. Juni 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Solid State
  • ASIN: B000066SF6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 692.424 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tote Poeten schreien besser. 26. Oktober 2003
Format:Audio CD
Und dass dies stimmt beweisen auch Dead Poetic. Ohne Probleme können sich diese Mannen nämlich neben Bands wie z. B. Funeral For A Friend und A Static Lullaby einreihen. Interessant ist hier, dass Dead Poetic eigentlich wie eine Mischung aus eben diesen klingt. Sie haben die Härte von A.S.L. und den Hang zu eingängigen Melodien, der auch bei F.F.A.F. zu hören ist. Diese Fusion schraubt sich in das Ohr des Hörers und verlässte es auch genau so schwer wieder, wie ein Bandwurm in den Tiefen des Körpers.
Empfehlenswert ist die CD ohne weiteres. Wer auch einmal den Griff ins Unbekannte wagt, wird nicht enttäuscht sein. Herausragend sind vor allem Songs wie das etwas melancholische "August Winterman", welches die Gehörgange durchströmt wie Öl und das Trommelfell trifft, wie eine Sturmflut der Emotionen. "Arlington Eyes" zeigt wie gut Dead Poetic es beherrschen Texte mit der richtigen Melodie zu versehen. Texte und Musik gehen hier und auch auf der CD insgesamt wirklich extrem gut Hand in Hand, was manchmal bei einigen Bands eher zu vermissen ist. Dass Dead Poetic auch anders können als in den meist eher an harten Gitarren orientierten Songs, zeigt wiederum "Bliss Tearing Eyes". Ein eher bedächtiger Song, der durch seine Einfachheit besticht. Weniger ist eben manchmal mehr. Spätestens wenn man "Ottie Olsen" hört merkt man wie weit die Einflüsse gehen. Hier denkt man zuerst an International Noise Conspiracy und dann an Refused, und doch merkt man, dass es sich hier um etwas anderes handelt.
Dead Poetic suchen noch die wirklich eigene Note. Und das ist auch der Punkt an dem sie die 5 Sterne Hürde nicht kriegen. Mehr Individualität darf verlangt werden. Mehr Mut zum Experimentieren wird auch dieser Band eines Tages einen Platz im Underground Rock Olymp eintragen können. Doch für eine gute CD reicht es allemal. Ich denke nicht, dass man so schnell enttäuscht sein wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar