Foster the People

Top-Alben von Foster the People



Song-Bestseller von Foster The People
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 68
Song Album  
30
30
30
30
30
30
30
30
30
30

Videos


Bilder von Foster the People
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

fosterthepeople

Our friends at @DoGoodBus need your vote today! They're in the running for a $100K grant & can't do it without you. http://t.co/YCWvxedBuT


Biografie

Zweieinhalb Jahre nach ihrem Debütalbum „Torches“ veröffentlicht das US-Trio Foster The People am 14. März 2014 das Follow-Up-Album „Supermodel“.

Die Songs des Longplayers entstanden unter der Regie von Grammy-Preisträger Paul Epworth (Adele, Florence and the Machine, Paul McCartney, Bloc Party, Maxïmo Park etc.) in verschiedenen Locations auf der ganzen Welt. Der Startschuss für die Songwriting-Sessions fiel Ende 2012, als sich Epworth und Band-Frontmann Mark Foster in ein Studio im marokkanischen Essaouira einmieteten. „Wir hatten keine Regeln festgelegt. Wir schrieben einfach so viel, wie ... Lesen Sie mehr

Zweieinhalb Jahre nach ihrem Debütalbum „Torches“ veröffentlicht das US-Trio Foster The People am 14. März 2014 das Follow-Up-Album „Supermodel“.

Die Songs des Longplayers entstanden unter der Regie von Grammy-Preisträger Paul Epworth (Adele, Florence and the Machine, Paul McCartney, Bloc Party, Maxïmo Park etc.) in verschiedenen Locations auf der ganzen Welt. Der Startschuss für die Songwriting-Sessions fiel Ende 2012, als sich Epworth und Band-Frontmann Mark Foster in ein Studio im marokkanischen Essaouira einmieteten. „Wir hatten keine Regeln festgelegt. Wir schrieben einfach so viel, wie wir in sieben Tagen eben schaffen konnten“, erinnert sich Foster. „Und dieses Gefühl der Reise- und Entdeckerlust brachte uns auf die musikalische Identität, die das Album nun ausmacht.“

Von Marokko aus machte sich das Album mitsamt Foster und der Band auf den Weg nach Malibu in die dortigen Woodshed Studios, dann nach Los Angeles in die Henson Studios und Bronson Island, bevor die Arbeiten schließlich in Epworths Wolf Tone Studios in London ihren Abschluss fanden.

Mark Foster, Cubbie Fink und Mark Pontius gründeten Foster The People im Jahr 2009. Mit ihrem Debütalbum „Torches“ und der Single „Pumped Up Kicks“ (u.a. Platz drei in den USA, Platz neun in Deutschland) gelang den Kaliforniern sofort der internationale Durchbruch. Weltweit verkaufte die Band bis dato mehr als zwei Millionen Alben und neun Millionen Singles. Alleine in Deutschland verkaufte sich „Pumped Up Kicks“ mehr als 316.000 Mal und erreichte damit Platinstatus. Darüber hinaus erhielt die Band drei Grammy-Nominierungen.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Zweieinhalb Jahre nach ihrem Debütalbum „Torches“ veröffentlicht das US-Trio Foster The People am 14. März 2014 das Follow-Up-Album „Supermodel“.

Die Songs des Longplayers entstanden unter der Regie von Grammy-Preisträger Paul Epworth (Adele, Florence and the Machine, Paul McCartney, Bloc Party, Maxïmo Park etc.) in verschiedenen Locations auf der ganzen Welt. Der Startschuss für die Songwriting-Sessions fiel Ende 2012, als sich Epworth und Band-Frontmann Mark Foster in ein Studio im marokkanischen Essaouira einmieteten. „Wir hatten keine Regeln festgelegt. Wir schrieben einfach so viel, wie wir in sieben Tagen eben schaffen konnten“, erinnert sich Foster. „Und dieses Gefühl der Reise- und Entdeckerlust brachte uns auf die musikalische Identität, die das Album nun ausmacht.“

Von Marokko aus machte sich das Album mitsamt Foster und der Band auf den Weg nach Malibu in die dortigen Woodshed Studios, dann nach Los Angeles in die Henson Studios und Bronson Island, bevor die Arbeiten schließlich in Epworths Wolf Tone Studios in London ihren Abschluss fanden.

Mark Foster, Cubbie Fink und Mark Pontius gründeten Foster The People im Jahr 2009. Mit ihrem Debütalbum „Torches“ und der Single „Pumped Up Kicks“ (u.a. Platz drei in den USA, Platz neun in Deutschland) gelang den Kaliforniern sofort der internationale Durchbruch. Weltweit verkaufte die Band bis dato mehr als zwei Millionen Alben und neun Millionen Singles. Alleine in Deutschland verkaufte sich „Pumped Up Kicks“ mehr als 316.000 Mal und erreichte damit Platinstatus. Darüber hinaus erhielt die Band drei Grammy-Nominierungen.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Zweieinhalb Jahre nach ihrem Debütalbum „Torches“ veröffentlicht das US-Trio Foster The People am 14. März 2014 das Follow-Up-Album „Supermodel“.

Die Songs des Longplayers entstanden unter der Regie von Grammy-Preisträger Paul Epworth (Adele, Florence and the Machine, Paul McCartney, Bloc Party, Maxïmo Park etc.) in verschiedenen Locations auf der ganzen Welt. Der Startschuss für die Songwriting-Sessions fiel Ende 2012, als sich Epworth und Band-Frontmann Mark Foster in ein Studio im marokkanischen Essaouira einmieteten. „Wir hatten keine Regeln festgelegt. Wir schrieben einfach so viel, wie wir in sieben Tagen eben schaffen konnten“, erinnert sich Foster. „Und dieses Gefühl der Reise- und Entdeckerlust brachte uns auf die musikalische Identität, die das Album nun ausmacht.“

Von Marokko aus machte sich das Album mitsamt Foster und der Band auf den Weg nach Malibu in die dortigen Woodshed Studios, dann nach Los Angeles in die Henson Studios und Bronson Island, bevor die Arbeiten schließlich in Epworths Wolf Tone Studios in London ihren Abschluss fanden.

Mark Foster, Cubbie Fink und Mark Pontius gründeten Foster The People im Jahr 2009. Mit ihrem Debütalbum „Torches“ und der Single „Pumped Up Kicks“ (u.a. Platz drei in den USA, Platz neun in Deutschland) gelang den Kaliforniern sofort der internationale Durchbruch. Weltweit verkaufte die Band bis dato mehr als zwei Millionen Alben und neun Millionen Singles. Alleine in Deutschland verkaufte sich „Pumped Up Kicks“ mehr als 316.000 Mal und erreichte damit Platinstatus. Darüber hinaus erhielt die Band drei Grammy-Nominierungen.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite