Forward into Hell und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 7,68
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Forward into Hell (Englisch) Taschenbuch – 6. Juni 2011


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,68
EUR 7,68 EUR 2,98
3 neu ab EUR 7,68 5 gebraucht ab EUR 2,98
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Blake Publishing; Auflage: Reprint (6. Juni 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1843583208
  • ISBN-13: 978-1843583202
  • Größe und/oder Gewicht: 11,4 x 2 x 17,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 595.109 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'The most candid and shocking account of modern ground warfare ever written.' - The Sunday Times

Synopsis

This book, written by a soldier from the ranks, is a candid account of the bloody battle for Mount Langdon during the Falklands War. Vincent Bramley describes in shocking detail the 12 hours of brutal man-to-man combat that it took before the Third Battalion Parachute Regiment were able to take the mountain from the Argentine forces. He exposes the effects that the fear of dying and the reality of killing have on the ordinary soldier during the heat of battle. He tells how some men went AWOL, how others (including himself) faced their fears and confronted the enemy, and how some went on a vicious killing spree. Bramley's underlying message is that war should be avoided at all costs. But, while wars continue to be fought around the globe, the grim reality of life on the frontline will be fully comprehended by all who read this book. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
March 1982. Our battalion was on twenty-four-hour standby 'Spearhead', ready for emergency action. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Mahle VINE-PRODUKTTESTER am 28. Februar 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Angemerkt werden muß hier zu Beginn, daß es sich lediglich um eine neu adaptierte Version seines ursprünglichen Buches "Excursion to Hell" handelt, insofern der Text beider Bücher also nahezu identisch ist.

Die Sprache dieses Mannes ist einfach, aber dadurch wird das Erlebte noch viel nachdrücklicher, ja brutaler erzählt. Es ist kaum vorstellbar, was sich auf diesen relativ kleinen Kriegsschauplätzen abgespielt hat.
Bramleys Erzählungen wurden auch in Großbritannien als so authentisch aufgenommen, daß Scotland Yard kurz nach Erscheinen des Buches Ermittlungen wegen vermuteter britischer Kriegsverbrechen aufgenommen hat - letztlich ohne Ergebnis.
Das Buch beinhaltet darüber hinaus einige wirklich unschön anzusehender Farbfotografien getöteter argentinischer Soldaten, die zeigen, wie das wahre Gesicht eines Krieges aussieht.
Zum Verständnis dieses letzten "Britain's small War" eine absolut unverzichtbare Lektüre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CB am 5. Juli 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Gnadenlose Beschreibung eines Krieges und dessen unmittelbare Auswirkung auf den einzelnen Soldaten.
Absolut lesens- und empfehlenswert! Fünf Sterne sind angemessen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 2 Rezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
War is cruelty, and you cannot refine it. - Gen. William Tecumseh Sherman 11. März 2014
Von Bruce A. Morley - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
First person narrative. The screams of the dying and wounded aren't
left out. Enemy wounded are often killed, as are those who surrender
if they'd be in the way. He describes his feelings as he watches his
friend's face go from living to dead. And the nightmares once he was
home. It's all very matter of fact. He's a para, and all of them
were much put out that they were going ashore in landing craft.

And it's also about the friendship he had with a prisoner, and about
how they ought to have been having a pint together somewhere and
talking football instead of trying to kill each other.

And about boredom and waiting and fear and extreme discomfort. This
is not a book recruiters would like young men to read.

But he confirms that the bond among men who fight together is beyond
any other. And writes of times of complete carelessness of injury or
death and great exhilaration.

His last two sentences: "I didn't like it. Then again I did."

The author fought in the Falklands Campaign, and he created an
enormous scandal in England. Those who start wars don't want to hear
about what they do to those they send to fight them.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
This book kicks butt! 14. September 2012
Von A. M. Steiner - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
The author is a soldier from the Parachute Regiment, and goes into great detail about the combat, and the conditions under which the British soldiers fought in the Falklands. I much prefer the nitty-gritty of a soldier's story, as opposed to a stuffed shirt with red tabs, who sat in a Tactical Operations Centre spewing forth directives, not having seen the sharp end. Read this book, and Bravo to Vince Bramley, and the lads who were there.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.