In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Fortunately, the Milk auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Passendes Audible Hörbuch hinzufügen
Fortunately, the Milk Gesprochen von Neil Gaiman EUR 7,95 EUR 6,96
 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Fortunately, the Milk [Kindle Edition]

Neil Gaiman , Skottie Young
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,14 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Passendes Audible Hörbuch

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 6,96 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,14  
Gebundene Ausgabe EUR 9,20  
Taschenbuch EUR 5,84  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 6,96 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 15,30  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Gaiman knocks it out of the park again with this imaginative story. (School Library Journal)

This would also make a wonderful readaloud, but don’t be surprised if the kids insist that it be read in one sitting--and maybe with a side of cookies and milk. (Bulletin of the Center for Children’s Books)

“[A] delightful tale.” (Wall Street Journal)

“If your kids still allow you to read aloud to them, this book is for you.” (Newsday)

“[A]n astounding tale…an absolute delight to read out loud….one part Douglas Adams, one part Doctor Who, and one part The Usual Suspects.” (boingboing.com)

“It’s hard not to love a novel that borrows equally from Calvin and Hobbes and The Usual Suspects. If you read only one book this year, a story with dancing dwarfs is always a wise choice.” (Kirkus Reviews)

Kurzbeschreibung

"I bought the milk," said my father. "I walked out of the corner shop, and heard a noise like this: t h u m m t h u m m. I looked up and saw a huge silver disc hovering in the air above Marshall Road."

"Hullo," I said to myself. "That's not something you see every day. And then something odd happened."

Find out just how odd things get in this hilarious New York Times bestselling story of time travel and breakfast cereal, expertly told by Newbery Medalist and bestselling author Neil Gaiman and illustrated by Skottie Young.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3019 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: HarperCollins; Auflage: Reprint (17. September 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00BATKPNM
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #86.187 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Der Engländer Neil Gaiman, 1960 geboren, arbeitete zunächst in London als Journalist und wurde durch seine Comic-Serie Der Sandmann bekannt. Neben den Romanen Niemalsland und Der Sternwanderer schrieb er zusammen mit Terry Pratchett Ein gutes Omen und verfasste über seinen Kollegen und Freund Douglas Adams die Biographie Keine Panik!. Er lebt seit einigen Jahren in den USA.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unfortunately the book... 6. September 2013
Von Flocke
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Unfortunately the book has not an ounce of fiction inside and is just the very accurate and totally true account of a father going to get some milk from the cornershop which means you've probably heard it all before from your father/husband/milk fetching elf.

Unfortunately the book is not as dark as one might expect of Neil Gaiman, so it will even be enjoyed by the lovers of pink ponies with pale blue stars on their sides - who might well be absolutely scary but are certainly not dark.

Unfortunately the book is beautifully made (Don't I just love foldout pages!) and Chris Riddell's illustrations are [insert highest praise here] so I wasn't even tempted to buy the cheaper kindle version.

Unfortunately the book is just as long as it needs to be so you've read it through much too quickly.

Unfortunately the book has not been published in a language my children understand which means I'll have to translate it for them and decent translations need time, so from now on it'll be pasta and pancakes every night. Poor kids.

Fortunately the book is GREAT FUN, so I'm very much looking forward to the task.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz süß, eher etwas für kleinere Leser ;-) 28. Januar 2014
Von Dodo HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Bislang kannte ich von Gaimans Kinder- bzw. Jugendbüchern "Coraline", "Stardust" und "The Graveyard Book". Anders als diese drei scheint sich "Fortunately the milk..." mehr an etwas jüngere Leser zu richten, also eher an Grundschüler oder als Vorlesebuch. Das passt auch zum Charakter der Erzählung: ein Vater tischt seinen beiden Kindern eine Art Münchhausengeschichte auf, wie er auf dem Weg nach Hause von Außerirdischen entführt wurde und dann in ein Abenteuer durch Welt und Zeit geriet.

Für Kinder, die noch ganz stark im Märchenhaften und Magischen leben, ist dies sicher ein lustige Geschichte, so mancher Kniff muss vielleicht von den Eltern erklärt werden (z.B. die doppelte Zeitreise).
Ältere Kinder und Jugendliche werden die Story aber vermutlich schon zu uncool und "baby" finden, denn wer glaubt denn bitte noch ernsthaft an sprechende Saurier und Ponies? ;-)

Wie immer aber ist es Gaimans flüssige, geschmeidige Schreibe, die das Buch im Original auch für Erwachsene Leser und Vorleser zum Genuss machen.

PS: es gibt eine amerikanische und eine britische Ausgabe mit leicht unterschiedlchem Text (einzelne Begriffe) und zwei Illustrationsreihen. In der britischen Ausgabe muss Gaiman selbst als optisches Vorbild für den Vater herhalten, in der amerikanischen Version sieht der Vater jünger und eher wie ein Punk aus, die Illustrationen sind insgesamt weniger "brav".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig! 18. November 2014
Von Yvi D.
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch innerhalb eines halben Nachmittags ratz-fatz verschlungen. (Natürlich nicht wörtlich, denn mir war die Milch dazu ausgegangen und so trocken kriegt man ein Buch ja bekanntlich schlecht herunter, selbst wenn man es aus seinem quietschbunten, metallic-glänzendem Einband schält.) Schade, dass die Story so kurz ist.

Aber "Fortunately, the milk..." ist ja auch eigentlich ein Kinderbuch. Ich kann es allerdings auch jedem Erwachsenen nur empfehlen: Die liebenswerten, etwas schrägen Charaktere und die herrlichen Illustrationen machen wirklich Spaß und Gaimans Humor ist nunmal einfach köstlich.

Ich werde das Buch definitiv weitergeben, in der deutschen Übersetzung als Geschenk für ein Grundschulkind und im Original an einen Bekannten, der leider nach der Schulzeit kaum noch Englisch kann, aber gern noch mal einsteigen würde (wie er sagt).

Mir gefällt daran, dass es inhaltlich nicht zu langweilig oder kindlich für Erwachsene ist, sprachlich aber ein recht einfaches Niveau hat.

Ich werde es selbst auch sicher noch mehrere Male durchlesen, denn "Fortunately, the milk..." zaubert gewiss nicht nur beim ersten Lesen ein Schmunzeln auf die Lippen und lockt noch ein paar schallende Lacher hervor!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Neil Gaiman zählt wohl zu einer der bekanntesten Autoren unserer Zeit. Neben einigen Erwachsenenbüchern schreibt er gerne auch für Kinder. So hier geschehen. Das Buch ist noch nicht auf deutsch erschienen, aber wer der englischen Sprache auch nur ein bisschen mächtig ist, für den ist die Lektüre kein Problem.
Fortunately, the milk ist eine süße Geschichte, die mit der Fantasie von Kindern spielt und die immer verrückter und kurioser wird, je länger sich Dad daran versucht. Der Leser hat Spaß an der Geschichte, freut sich über jede kleine Absurdität, denn Neil Gaiman ist ein großartiger Geschichtenerzähler, der sowohl Jung als auch Alt in seinen Bann zieht.

In der amerikanischen Ausgabe wird das ganze illustriert durch den begnadeten Skottie Young, der auch die Marvel Comics zu der Zauberer von Oz zeichnet. Youngs spielerische Art zu zeichnen passt perfekt in die Geschichte, schafft Bilder, wie die eigene Fantasie sie nicht hätte besser ausmalen können. Mit seinem eigenen Stil und Charme zieht er den Leser in seine Welt.
In der britischen Ausgabe illustriert der Künstler Chris Riddell Gaimans Geschichte. Die Zeichnungen wirken realistischer als die comichaften Darstellungen Youngs und schaffen nicht die Atmosphäre, wie es die amerikanische Ausgabe zeigt.
Im Gegensatz zu Youngs Zeichnungen wirken diese fast starr.

Deshalb meine Empfehlung: Unbedingt zur amerikanischen Ausgabe greifen und sich noch einmal in seine Kindheit zurückversetzen lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Witty and Imaginative
When Dad stays out way too long on his way to get some milk, his kids want to know where he’s been all the time. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von darklittlelady veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Utterly charming
What a lovely book. Utterly charming, totally outlandish, and the illustrations fit the text perfectly. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Katja Bell veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dringend auf Deutsch übersetzen !
Fantastisch, ein etwas unbedarfter Vater will Milch für seine Kinder holen, kommt gefühlte Stunden später zurück und erzählt seinen Kindern eine skurille... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von A.C. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen wie erwartet : herrlich
wir haben Tränen gelacht!

Neil Gaimans Talent für Geschichten und diese wundervollen Illustrationen - ein Traum. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von anna wackes veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Inspiring
I'm a father of three boys and I can tell You, this book gives You a hint of how to negotiate Your smallun's nagging questions in style ... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Paul veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fortunately Neil
Crazy, divine little story, wonderful drawings.
Neil Gaiman never let's you down.
Read it aloud, even if it's for yourself!
Vor 17 Monaten von Aniastro veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen A fun read ...
... if, as is often the case with Gaiman's children's books, with a slightly unclear audience. Writing style and presentation suggest an early reader, but the contents - it is a... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Roax veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöne Kindergeschichte
Neil Gaiman ist und bleibt ein guter Geschichtenerzähler.
Eine abwechslungsreiche Geschichte mit vielen Überraschungen und Wendungen. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von T. Rothermel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Glücklicherweise ist die Milch
in dieser Geschichte von Bestsellerautor Neil Gaiman, die großzügig mit witzigen Zeichnungen des berühmten Illustrators Skottie Young garniert ist, immer dabei,... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Sina N. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden