Fortschritte im Functional Training und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 14,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Fortschritte im Functional Training auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Fortschritte im Functional Training: Neue Trainingstechniken für Trainer und Athleten [Taschenbuch]

Michael Boyle
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 24,99  
Taschenbuch EUR 29,99  

Kurzbeschreibung

17. November 2011
Mit diesem umfassenden Handbuch definiert Michael Boyle den neuesten Stand der Sportwissenschaft im Bereich des funktionellen Trainings. Dabei beschreibt er nicht nur die jüngsten Erkenntnisse und Entwicklungen in den Bereichen Kraft-, Schnellkraft-, Beweglichkeits- und Herz-Kreislauf-Training, Verletzungsprävention sowie Equipment, sondern bietet eine Fülle an neuen Übungen und Trainingsplänen an. Fernab von kurzlebigen Fitnesstrends bietet Boyle solide praktische Information, die auf jahrelanger Erfahrung mit Spitzenathleten verschiedenster Sportarten gründet. Stets geht es darum, den bestmöglichen Trainingseffekt, die größtmögliche Leistungssteigerung bei gleichzeitig minimalem Verletzungsrisiko zu erreichen - ein Ziel, das alle ernsthaften Athleten und ihre Trainer verfolgen. Dieses Buch setzt neue Maßstäbe in der Trainingstheorie.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Entdecken Sie Fitnessgeräte und Bekleidung für Kraft- und Ausdauertraining im Fitness-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Fortschritte im Functional Training: Neue Trainingstechniken für Trainer und Athleten + Functional Training: Bewegungsabläufe perfektionieren - Muskelgruppen stärken - individuelle Schwächen beheben + Der perfekte Athlet: Spitzenleistungen durch Functional Training
Preis für alle drei: EUR 79,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 340 Seiten
  • Verlag: Riva (17. November 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868831223
  • ISBN-13: 978-3868831221
  • Größe und/oder Gewicht: 27,8 x 21,6 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.128 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

textico.de

Mit Fortschritte im Functional Training stellt Michael Boyle nach Functional Training: Bewegungsabläufe perfektionieren - Muskelgruppen stärken - individuelle Schwächen beheben sein zweites und aktuelles Buch zum Thema "Funktionales Training" vor und liefert dem interessierten Sportler mit Erfahrung, aber wohl vor allem den Sportlehrenden eine beeindruckenden Fülle an Überlegungen und Herangehensweisen an das Training von Sportlern, mit dem er mitunter zum In Frage stellen bisheriger Trainingsgewohnheiten auffordert.

Gleich vorab die Warnung: wer ein Bilderbuch an Übungen erwartet, wird mit Fortschritte im Functional Training eine Enttäuschung erleben - anders als beim Vorgänger Functional Training: Bewegungsabläufe perfektionieren - Muskelgruppen stärken - individuelle Schwächen beheben sind die Bilder hier dünn gesät. Dass ist kein Manko, denn Boyles Überlegungen, Erklärungen und Erkenntnisse zielen nicht auf die erneute Darstellung der gleichen Übung ab, sondern auf ein Verständnis des "Funktionalen Trainings" an sich. Wer seinen "Joint by Joint"-Zugang zum Sportler angemessen sehen will, sollte auf die DVD Funktionelles Warm-up und Training zurückgreifen.

Und was gibt es nun Neues? Nun Boyle hat sich dem "Lebenslangen Lernen" verschrieben, das beinhaltet, auch hin und wieder Ansichten und Ideen revidieren zu müssen. Wer dazu nicht in der Lage ist, bleibt stehen und macht Fehler, von denen er weiß - immer wieder. Boyle jedoch schreitet mutig voran, korrigiert oder erweitert seine bisherigen Aussagen und entwickelt sich weiter. Als Leser daran Teil zu haben ist eine spannende Reise, die oft ein Um- und erneutes Nachdenken erfordert.

Boyle bewegt sich in Begriffswelten, die aus Mobilität und Flexibilität, Hüfte, Herz-Kreislauf, einbeinigem Training, Rumpf und Verletzungen bestehen. Verletzungsprophylaxe ist dabei an erster Stelle, erst dann kommt die Leistung.

Fortschritte im Functional Training ist kein "Get up and go"-Fitnessbuch wie etwa Fit ohne Geräte oder Mehr Muskeln, weniger Fett: Hochintensives Cardio-Krafttraining - der schnellste Weg zum perfekten Body - Boyle befasst sich mit den Grundfesten des Trainings an sich, stellt Fragen und sucht nach Antworten. Fortschritte im Functional Training ist ein ungemein informatives, lehrreiches und erhellendes Sportlehrbuch fernab von Mode und kurzfristigen Fortschritten. --Wolfgang Treß/textico.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

MICHAEL BOYLE ist einer der weltweit führenden Experten für Leistungsoptimierung im Sport sowiefür das funktionelle Training. Er betreut Profiathleten verschiedenster Sportarten in Training und Rehabilitation und ist ein gefragter Berater und Redner. Sein Buch Functional Training (riva, 2010) gilt im Spitzen- und Vereinssport als das Standardwerk zum funktionellen Training.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes und Schlechtes 15. Juni 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Grundsätzlich kann man durchaus behaupten, dass das Buch ein paar gute Tipps zum Thema Functional Training einbringen kann. Die Umsetzung ist gut beschrieben und auch für Anfänger gut umzusetzen. Wobei wir leider schon bei den schlechten Seiten des Buches sind. Der Autor scheint vom Gewichtheben absolut keine Ahnung zu haben. Und sofern die "Verletzungen" die er bei den Übungen schildert tatsächlich passiert sind (wovon ich nicht ausgehe) dann sollte er Berufsverbot bekommen. Als A-Lizenztrainer und Athletiktrainer im Profisport kann ich kein einziges Wort von dem bestätigen, was Boyle hier über die Ausführung und Verletzungen im Gewichtheben behauptet. Die Alternativen, die er anbietet, z.B. den Griff beim Reißen zu auf eng zu ändern, ist schlicht gesagt Körperverletzung! Wer die Übungen nicht korrekt anleitet, muss mit diesen Fehlern leben. Ich habe in Jahren des Trainings mit Anfängern jegen Alters noch keine der Verletzungen erlebt die Boyle hier beschreibt. Deshalb: gutes Buch für Functional Training. Ganz schlechtes Buch für Gewichtheben. Keine Empfehlung für Profisportler
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bildqualität mit unterdurchschnittlichem Niveau! 10. Dezember 2011
Format:Taschenbuch
Der erste Rezensent hat seine Kritik an den Fotos noch moderat ausgedrückt. Ich finde es - um es vorsichtig auszudrücken - erstaunlich, dass ein Fachbuch mit einer Bildqualität quasi aus der Anfangszeit der Fotografie aufwartet. Im ersten Buch waren die Bilder zwar auch nur schwarz-weiß, aber da wirkten sie auf dem besseren Papier wenigstens. In dem neuen Buch von Michael Boyle kommt "erschwerend" hinzu, dass die Fotos teilweise unscharf sind, nicht immer aus der günstigsten Perspektive aufgenommen worden sind (und damit die entsprechende Übung nur schwer zu erkennen ist; z. B. Seite 51) und dass sie durch einen z. T. störenden Hintergrund entwertet werden (z. B. Seite 40). Darüber hinaus sind viele Übungen nur verbal beschrieben.
Mein zweiter Kritikpunkt betrifft den fachlichen Hintergrund von Michael Boyle. Er beruft sich meiner Meinung nach zu häufig auf andere Fachleute. Ein Beispiel dafür ist auf Seite 27 zu finden: "Ich kann allen Trainern nur empfehlen, sich mit Gray Cooks und Lee Burtons funktioneller Bewegungsprüfung vertraut zu machen." Seine Präferenz für die funktionelle Bewegungsprüfung (FMS) begründet er nicht, sondern verweist in seinen weiteren Ausführungen nur auf seine "Erfahrungen". Teilweise widerspricht er aber auch "seinen" Fachleuten. Jedoch fehlt da wiederum die fachliche Begründung. Im Abschnitt "Kniebeuge und Ausfallschritt" auf Seite 31 schreibt er lediglich "Entgegen seiner Empfehlung (der von Gray Cook) wird bei unserer Version des FMS auch die einbeinige Kniebeuge trainiert, denn ich finde (...)".
Bei diesen Mängeln kann ich nicht mehr als drei Punkte vergeben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Funktion belebt das Organ 2. Dezember 2011
Von Giuseppe Gerhards TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Mit Michael Boyle hat der Riva-Verlag aus München einen renommierten und weltweit bekannten Fitnesstrainer und Sportwissenschaftler als erfolgreichen Autor in seinem Verlagsprogramm. Sein Buch Functional Training (das in Deutschland nicht unnötig verkomplizierend übersetzt werden musste) war in den USA ein großer Renner und auch Dank des Münchener Verlages ist man in Deutschland auf diesen Mann aufmerksam geworden. Viele Profisportler aus den USA, vor allen Dingen aus der nordamerikanischen Eishockeyliga, schwören auf sein Training. Brendan Shanahan, einer der besten Hockeyspieler aller Zeiten, hat seine individuelle Potentialmaximierung dem Training Boyles zu verdanken. Nun ist ein weiteres Buch erschienen, das den Titel Fortschritte im Functional Training trägt und neue Trainingstechniken in diesem Bereich aufzeigen möchte.
Zunächst zum Funktionstraining selbst. Die althergebrachten Ideen, isolierte Muskelgruppen zu kräftigen, allgemeine Fitnessprogramme für jedes Problem anzuwenden und den Trainingsaspekt von Seiten des Pädagogen als deduktive Methode anzubieten, die sich höchstens an physiologischen und anatomischen Aspekten orientiert, sind heute nicht mehr state of the art. Das funktionelle Training integrierte schon in den 1980er Jahren die Biomechanik, die Physiotherapie und die Bewegungslehre, die gezeigt haben, dass spezifisches, stabilisierendes und immer zweckorientiertes Training jeder allgemeinen Weisheit vorzuziehen ist. Eine Tatsache, die weder revolutionär noch besonders ist, aber biologisch ungemein essentiell.
Gerade bei Verletzungen ist diese Sichtweise elementar, denn nur so ist es gewährleistet, dass die individuelle Problematik des Klienten erkannt werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Perfekt 23. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein "Must have" für jeden, der tiefer in Materie des Funktional Movement einsteigen möchte. Verständlich, anschaulich und sehr gut geschrieben. Sowohl für den Laien wie für den "Fachmann/ Fachfrau" gleichermaßen geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Fortschritte im Functional Training 29. Mai 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
M. Boyle ist ein wahrer Meister in seinem Fach. Er hat ein wahnsinns-Wissen und erkennt alle Zusammenhänge. Es macht viel Spaß seine Übungen umzusetzen. Besucht, wenn ihr könnt auch seine Lehrgänge.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen super buch
sehr interessant geschrieben. Alles ist gut erklärt und das Thema Verletzungsprophylaxe bekommt eine neue Dimension. Gerade für personal Trainer sehr empfehlenswert!
Vor 6 Monaten von Samuel Tonne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannendes Fachbuch
Man glaubt nicht, dass es möglich ist, aber dieses Buch ist so interessant geschrieben und dazu richtig gut verständlich. Da kann auch ein Laie die Übungen umsetzen.
Vor 6 Monaten von Christiane Arlt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen perfekt
alles verlief einwandfrei, Lieferzeit schnell, artikel wie beschrieben, keine weiteren Probleme. vielen lieben dank kann man nur empfehlen. weiter so
Vor 7 Monaten von sarah veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute neue Anreize für das Training
Das Buch ist sehr zu empfehlen, bietet für mich viele neue Ideen für mein Training zu gestalten. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Gaby W. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gute Übungen nicht immer gut beschrieben
Das Buch beschreibt verschiedene Trainingstechniken, ist in der Beschreibung aber nicht sehr genau, was das Nachmachen erschwert. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Binder-Zehetner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Functional Training
Dieses Buch wurde aus vielen hilfreichen, jedoch nicht immer aus neuen, sondern aus altbewährten, selbst motivizierten und aus komplexen Anforderungen/Übungen... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Heinrich Steiner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Functional Training
Ein sehr gute Buch das mir persönlich eine neue Art des Trainings vermittelt.Das Buch beschreibt ausführlich für mich neue Trainingstechniken die mir geholfen haben... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Gaertig Helmut veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9ed2d138)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar