Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Forschungsmethoden und Evaluation: für Human- und Sozialwissenschaftler (Springer-Lehrbuch) Gebundene Ausgabe – 16. Februar 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 16. Februar 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 122,95
5 gebraucht ab EUR 122,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 811 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 3. Aufl. 2002. 2., korr. Nachdruck 2005 (16. Februar 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540419403
  • ISBN-13: 978-3540419402
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 20 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 422.386 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"[...] Die Informationsdichte ist sehr hoch. [...] Neben fachlichen bzw. wissenschaftlicher Abhandlung geben viele Praxisbeispiele einen Einblick für mögliche Anwendungen."

"Der komplexe Stoff ist lesefreundlich aufbereitet - z.B. durch sinnvolle Zwischenüberschriften und Absätze. [...]"

"[...] Durch die verschiedenen in sich abgeschlossenen Kapitel ist es sowohl zum nachschlagen als auch zu systematischen Einarbeiten und Vertiefen in die Gestaltung und Anwendung von Online-Tests geeignet."

"Das Buch bietet einen kompakten Einblick zum Thema Online-Tests und unterstützt den Leser in seinem Wissen über Einsatz in Personalmarketing, -auswahl, und -entwicklung. Viele bekannte und neue Faktoren werden aufgegriffen, daher ist die Lektüre für alle interessant, die Online-Assessments einsetzen oder sich einen ersten Überblick verschaffen möchten."

managerSeminare - Das Weiterbildungsmagazin, Heft 140, November 2009

Buchrückseite

Dieses Lehrbuch erklärt, wie man nach Maßgabe wissenschaftlicher Standards Hypothesen entwickelt und überprüft (empirische Forschung) und wie man die Wirksamkeit von sozialen Interventionen abschätzt (Evaluation). Die Leser lernen, neue Theorien aufzustellen und alte zu verändern, Untersuchungspläne zu entwerfen und ihre Qualität zu beurteilen, quantitative und qualitative Daten zu erheben und auszuwerten, Untersuchungsberichte zu verstehen und selbst anzufertigen.
Mit zahlreichen Beispielen, Abbildungen, EDV-Hinweisen, Lehrsätzen, Übungsaufgaben und Cartoons ausgestattet, eignet sich dieses Buch zur studienbegleitenden und prüfungsvorbereitenden Lektüre. Dank der systematischen Aufbereitung des Stoffes ist das Buch auch ein wertvolles Nachschlagewerk.
Für Studenten der Psychologie, Medizin, BWL und Soziologie sowie für in der Forschung tätige Psychologen und Mediziner wird auch diese 3., überarbeitete Auflage wieder den Rang eines Standardwerks haben.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "wiebskno" am 3. Januar 2003
Dieses Buch bietet eine Menge für Psychologiestudenten, egal ob im Grund- oder Hauptstudium.
Leider hatte ich im Lernen für's Vordiplom oft das Problem, dass die guten Inhalte schwer aufzufinden waren: Das Inhaltsverzeichnis ist leider sehr knapp gehalten und könnte zum Lernen mehr bieten.
Gleiches gilt für das Glossar - sehr schade, denn wäre es etwas ausführlicher, wäre es eine echte Hilfe. Aber wer sich Zeit nimmt zu Suchen, der findet (manchmal vielleicht etwas zu ungenau formulierte) Informationen - die sind dann auch in ausreichendem Maße ausführlich.
Aufgelockert wird die ansonsten gelungene Didaktik von Cartoons und kurzen Hinweisen auf die praktische Anwendung des präsentierten Lernstoffs. Formeln werden so präsentiert, dass sie leicht aufzufinden sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mark Andreas Giesecke HALL OF FAME REZENSENT am 16. Dezember 2002
Dieses Standardwerk für Human- und SozialwissenschaftlerInnen beleuchtet auf 812 Seiten das Feld der empirischen Forschungsmethoden und der Evaluation in 9 Kapiteln mit den Überschriften "Empirische Forschung im Überblick", "Von einer interessanten Fragestellung zur empirischen Untersuchung", "Besonderheiten der Evaluationsforschung","Quantitative Methoden der Datenerhebung", "Qualitative Methoden", "Hypothesengewinnung und Theoriebildung", "Populationsbeschreibende Untersuchungen", "Hypothesenprüfende Untersuchungen", "Evaluationsstudien zur Prüfung von Effekten". Übungsaufgaben zu jedem Kapitel sowie im Text farbig hervorgehobene Merksätze, ein Anhang mit Glossar, gegliederten Registern und weiteren wertvollen Informationen inklusive umfangreichen Tabellen runden den Band ab. Besonders gefallen mir die vielen praktischen Beispiele, mit deren Hilfe sich die Mathematik viel leichter verdauen läßt, sowie das gelungene Layout mit lesefreundlichem, zweispaltigen Ansatz und Auflockerungen wie Grafiken, Kästen, farbigen Merksätzen (s.o.) und humorvollen Zeichnungen, durch die möglicherweise neben der linken auch die rechte Gehirnhälfte angeregt wird (was empirisch zu beweisen wäre...). Leichter zugänglich, umfassender, anschaulicher, mit einem Wort: "besser" hätte man die Thematik sicher kaum bearbeiten können, daher kann ich den Kauf dieses Buches nur empfehlen. Mark Andreas Giesecke, Buchautor, u.a.: "Clever üben, sinnvoll proben, erfolgreich vorspielen" und "So werden Sie erfolgreich!"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tobias_kallmann@gmx.de am 28. November 2001
Im Vergleich zu anderen Methodenbüchern hat mir Bortz/Döring besonders gut gefallen: Die Darstellung ist anschaulich und studentenfreundlich (Merkkästen, Beispiele, Übungsaufgaben mit Lösungen), trotzdem werden
für Fortgeschrittene genügend Details zum Nachschlagen geboten.
Bei der Prüfungsvorbereitung hat mir das Kapitel zur "Metaanalyse" sehr geholfen, da ich dies als Spezialthema wählte. Beim Schreiben meiner Diplomarbeit habe ich von den sehr praxisnahen Hilfen zur Entwicklung einer interessanten Fragestellung profitiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernd Litzka am 29. Juli 2009
Kaum ein Werk hat mir derart geholfen nicht in der teilweise trockenen Methodenlehre stecken zu beleiben. Die klare Struktur, einfache Anwendungsbeispiele und die kurz hervor gehobenen Zusammenfassungen erleichtern auch dem bisherigen Praktiker den Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten. Somit wärmstens weiter zu empfehlen!!! (Mag. Bernd Litzka, Investmentmanager start up financing)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Krappe am 28. Januar 2009
Verifizierter Kauf
ein Muss und absolutes Standardwerk der Methodenlehre.
Besonders für Studierende sollte dieses Buch Pflicht sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen