Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Foreigner [Expanded]

Foreigner [Expanded]

21. Juni 2009

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 9,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
3:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
4:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
2:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
30
4:59
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
30
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 2. April 2002
  • Erscheinungstermin: 2. April 2002
  • Label: Rhino Atlantic
  • Copyright: 1977 & 2001 Atlantic Recording Corporation.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 55:14
  • Genres:
  • ASIN: B003X29VGQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.180 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gpct1 am 18. März 2011
Verifizierter Kauf
Der klangliche Zugewinn ist frappierend! Zwar auch in dieser exzellenten Aufbereitung nicht mit Top-Referenzaufnahmen von heute zu vergleichen, aber gegenüber der "normalen" CD eine wirkliche Offenbarung! Und die Musik hat auch nach Jahrzehnten nichts von ihrer Faszination verloren. Kaufen, kaufen, kaufen!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. Mai 2001
Format: DVD-Audio
Ihre erste LP bot alles, was sowohl Rocker wie Mainstreampopper lieben: Kräftige Gitarren, Shouter-Gesang, aber auch eingänginge Melodien, mehrstimmiger Gesang und Auflockerung durch Keyboards und Bläser. Kein Wunder - hier waren erfahrene Musiker am Werk: Schlagzeuger Dennis Elliott hatte bei den englischen Jazzrockern "If" schon mit zwanzig bewiesen, dass er seine Kunst beherrscht, Flötist und Keyboarder Ian Mc Donald war schon 1969 bei King Crimson neben Robert Fripp der heimliche Star und Gitarrist Mick Jones kam von "Spooky Tooth". "Feels Like The First Time" und "Headknocker" sind waschechte Neo- Rock'n Roller, "Cold As Ice" ist schwungvoller Pop und "Woman Oh Woman" ist eine sensibel interpretierte Ballade. Wer zwischen Beatles, Led Zepelin und Supertramp eine ideale Kreuzung sucht, dem sei die "Erste" empfohlen...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. Mai 2001
Format: DVD-Audio
Drei erfahrene englische Musiker und drei Amerikaner formierten sich 1977 zu Foreigner: Dennis Elliot hatte bis 1972 bei "If" durch sein brillantes Schlagzeugspiel geglänzt, Gitarrist Mick Jones kam von Spooky Tooth und Tausendsassa Ian McDonald war 1969 sowohl als Songschreiber wie als Flötist, Saxophonist und Keyboarder der heimliche Star neben Robert Fripp bei King Crimson. Bei Foreigner trafen sie auf den Sänger Lou Gramm, um melodischen Hardrock zu interpretieren. Pumpender US-Rock gepaart mit Pop-Melodien machen den Reiz des Foreigner- Debüt aus. "Cold As Ice" verbindet Heavy Gitarren mit Sixties-Gesangsharmonien, während "Woman Oh Woman" gekonnt balladeske Töne ins Spiel bringt. "Headknocker" ist dagegen wieder ein beinharter Rock'n Roller. Für alle Zuhörer, die gerne unprätentiösen, gutgelaunten Rock lieben!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jack Tatze am 23. November 2013
Format: Audio CD
Frühjahr 1976 , Mick Jones arbeitet an Ian Lloyds ersten Solo-Album und trifft dabei auf Ian McDonald (Ex-King Crimson). Nach jahrelangen umherirren als Session Musiker und Komponisten (siehe meine Rezensionen) reift in ihnen der Gedanke zur Gründung einer eigenen Band. Hier kommt Bud Prager ins Spiel! Prager war Manager der Leslie West Band , bei der Mick Jones 1975 spielte. Er gab Jones die Chance was eigenes auf die Beine zustellen und ließ seine Beziehungen spielen ;-) Als die Basis der Band stand , war nur noch die Suche nach einem außergewöhnlichen Sänger erforderlich. Eine Verkettung vieler Zufälle oder auch nicht ;-) , brachte den Kontakt zu Louis Grammatico (später geschäftsfreundlich in Lou Gramm gewandelt). Er war Sänger bei der Rochester Band "Black Sheep". Stilmäßig machte die Band da weiter wo Free aufgehört hatte. Hier sind die Alben "Black Sheep" 1974 und "Encouraging Words" 1975 besonders zu erwähnen!!! Diese begnadete Stimme war das was Mick Jones suchte. Ein großer Stimmenumfang mit einer unverwechselbaren Klangfarbe! Ab Sommer 1976 begannen dann die Studioarbeiten der Band. Mit an Bord Dennis Elliott (dr) , Ed Gagliardi (bg) und Al Greenwood (key). März 1977 erscheint das selbstbetitelte Album "Foreigner". Schwerfälliger stampfender Blues - Rock (wenn man es so nennen kann) gepaart mit melodischen Refrains! Nach dem langsamen Abstieg Led Zeppelins brauchte Atlantic Records frisches Blut im "Stall". Das Album wirft drei erfolgreiche Singles "Feels Like The First Time" , "Cold As Ice" und "Long,Long Way From Home" ab.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden