Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • For Never & Ever
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

For Never & Ever


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Derzeit nicht verfügbar. Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner/Elektra/Atlantic Corp
  • ASIN: 5550185245
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. November 2003
Format: Audio CD
Kill Hannah stammen aus Chicago und gehören dort seit ein paar Jahren zur Speerspitze der lokalen Nachwuchsbands. Mit zwei selbsproduzierten Alben, einer ziemlich loyalen Anhängerschaft und nicht zuletzt auch den großartigen Liveshows im legendären Metro haben sie sich in 6 Jahren unaufhörlich nach oben gespielt und wurden sogar schon von Billy Corgan als "absolute Lieblingsband" geadelt. Nun liegt also mit 'For Never and ever' Ihr Majordebut vor und spätestens jetzt wird klar, dass diese Band das Zeug hat, auch international erfolgreich zu werden. Hittige Melodien, soundmäßig irgendwo zwischen Glam, Garbage und den Smashing Pumpkins angesiedelt und die einzigartige Stimme von Sänger Mat Devine machen Kill Hannah auf jeden Fall zu einer Ausnahmeband, die sich wohltuend vom Kinderpunk-Einerlei der US-Alternativesezen abhebt. Besondere Highlights sind dabei die Single 'Kennedy' (der ironische Seitenhieb auf Amerikas bekannteste Familie), eine Mischung aus treibenden Beats und Emo-Gitarren oder das von 80ies-Synthies angehauchte 'Race the dream'. Mit 'Unwanted' und 'Anyone here alive' finden sich zudem zwei weitere ohrwurmverdächtige Songs auf der Platte.
'For never and ever' ist ein sehr gelungenes Debüt, das KH auch hier in Deutschland hoffentlich zu mehr Aufmerksamkeit verhilft. Noch ist kein Veröffentlichungsdatum geplant, Mitte 2004 gilt aber als wahrscheinlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lindros88 am 3. Februar 2004
Format: Audio CD
Also was soll ich sagen zu diesem Album. Ich schliesse mich dem Vorrezensenten an. Ein Hammer. Kill Hannah haben mich wieder gelehrt, an die Zukunft der guten Rockmusik zu glauben. Natürlich erfinden auch sie das Rad nicht neu, aber sie kreieren einen Mix aus Punk, Emo und 80ern, der so klingt, als wären sie das nächste grosse Ding. Und das sind sie für mich auch. Sie greifen in die Seiten, wenn es sein muss, sie schlagen ruhige Töne an, wenn es angebracht ist und sie schwelgen in Melodien, die ihresgleichen suchen. Ein wundervoller Mix aus allem, was mir gefällt. Die Single Kennedy treibt zu Beginn mit ihrem Elektrobeat das Tanzbein an, um dann hinterher voll abzurocken. Klasse Songstruktur, Jungs. Aber dieses Talent steckt wirklich in jedem der Songs. Für mich sind KILL HANNAH ein Glücksfall gewesen. Dank an meinen Freund Andrew aus Austin, Texas, der mir diese aussergewöhnliche Band ans Herz gelegt hat. Leute, lasst euch so eine Perle in dem ganzen Musikeinheitsbrei, der einem von der grossen Plattenindustrie serviert wird, nicht entgehen. Unbedingte Kaufempfehlung !! Sogar der Importpreis würde mir bei so einer Scheibe nicht weh tun !! Ehrlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Juli 2004
Format: Audio CD
Ich kenne Kill Hannah jetzt schon seit einigen Jahren und war eigentlich auch von Anfang an von ihnen begeistert, weshalb ich mich natürlich umso mehr auf das erste richtige Album gefreut habe. Doch will bei mir der Funke nicht wirklich überspringen. Alle Lieder gefallen mir zwar ganz gut, aber irgendwie scheint es mir doch, dass da jemand produziert hat, der Lieder ohne Kanten mag. Da ich alle Songs außer Race the dream und Is anyone here alive? schon vorher kannte, war ich doch leicht geschockt, als ich die CD zum ersten Mal im Player hatte. Nicht dass die Songs jetzt schlecht wären, sie sind immer noch viel besser als die meisten anderen, aber irgendwie fehlt ihnen dieses kantige, rohe der Demos.
Ich will die Platte nicht schlechter machen als sie ist, jeder der sich nur annähernd für diese Art Musik begeistern kann, sollte sich die CD holen, aber wer Kill Hannah schon länger kennt und so wie ich auch schon den Hauptteil der Lieder gehört hat, sollte es sich vielleicht zweimal überlegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden