Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 23,91
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

For Aeons Past


Preis: EUR 15,11 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
25 neu ab EUR 8,40 1 gebraucht ab EUR 37,74

Wird oft zusammen gekauft

For Aeons Past + Holographic Universe + Pitch Black Progress
Preis für alle drei: EUR 39,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (9. April 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Afm Records (Soulfood)
  • ASIN: B00393SNBS
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.075 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. The Close Beyond 4:32EUR 1,10  Kaufen 
Anhören  2. Gravitational Lensing 4:54EUR 1,10  Kaufen 
Anhören  3. Through Night-Kingdomed Gates 5:28EUR 1,10  Kaufen 
Anhören  4. For Aeons Past 4:46EUR 1,10  Kaufen 
Anhören  5. Lethean Tears 6:11EUR 1,10  Kaufen 
Anhören  6. Bladed Vaults 4:19EUR 1,10  Kaufen 
Anhören  7. Wirethrone 6:00EUR 1,10  Kaufen 
Anhören  8. On Embered Fields Adust 3:36EUR 1,10  Kaufen 
Anhören  9. Into Shadow 5:55EUR 1,10  Kaufen 
Anhören10. Clandestinity Now16:13EUR 1,10  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 13. April 2010
Format: Audio CD
Es gibt Situationen im Leben einer Band, die man als Scheidepunkt bezeichnen kann. Als Scar Symmetry sich von ihrem Frontmann Christian Älvestam trenntem und mit zwei Sängern weiter machten, hätte ich wetten können, dass der stimmgewaltige Sänger eine andere Band findet und weiter macht. So war es auch, er stieg aber schon vor seinem Ausstieg (quasi als Zweitband) bei den schwedischen Landsmännern von Solution.45 ein und sang deren Debüt "For Aeons Past" ein. Die Band besteht aus Mitgliedern von Undergroundbands deren Namen wie Angel Blake, Essence Of Sorrow oder Miseration manchen was sagen könnte. Die Texte hat Bandkumpel Mikael Stanne (Dark Tranquillity Sänger) schon geschrieben. Musikalisch überzeugt die Band durch eine unglaublich abwechslungsreiche Mischung aus Power Metal, Prog Metal und melodischen Death Metal. Dabei ist Frontmann Christian um einiges charismatischer als auf dem letzten Werk seiner Ex-Band und musikalisch wird der Hörer durch geschickte Wendungen in Verbindung mit einem großen Maß an Eingängigkeit und Härte in den Bann gezogen. Sicherlich erinnert einiges an Scar Symmetry, alleine schon wegen des Gesanges, doch die Prog-und Power Metal Elemente unterscheiden sich schon bei Solution.45 von dieser Band. Auch wäre die reinrassige Gänsehautballade "Lethean Tears" sicherlich so nicht bei jeder Band auf dem Album und ist in der Mitte des Albums eine gute Verschnaufpause. Im 10. und abschließenden Song "Clandestinity Now" spielen sich Solution.45 endgültig in meine Ohren und Herz! Wer es musikalisch schafft in 16 Minuten am Stück nicht zu langweilen und einfach nur seine Stärken zu bündeln, ist wirklich ein Künstler.
Das tolle Artwork schreit nach einer LP-Veröffentlichung und rundet die saustarke Scheibe fantastisch ab!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von aumi1976 am 16. September 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Debüt-Album von Solution .45 beweist endgültig, was Christian Älvestam für ein grandioser Sänger ist.
Schon auf den ersten drei Scar Symmetry Alben war ich beeindruckt von seiner Stimmgewalt und -bandbreite.
Nach dem Weggang von SS war ich schon etwas traurig. Bezeichnend war ja, dass die bei SS gleich 2 Sänger engagieren mussten um Christian's Weggang zu kompensieren.
"For Aeons Past" ist ein absolutes Hammer-Melodic Death Metal-Album. Vom ersten bis zum letzten Ton. Melodisch nicht ganz so anspruchsvoll wie das große Vorbild Scar Symmetry, aber doch nahe dran. Wer SS mag kann hier einfach nichts falsch machen - einfach auch vor allem wegen dem klasse Gesang.
Man findet wieder die typische Mischung aus "Gerotze" (growls) und melodischem Gesang (clean vocals) - und das halt aus ein und der selben Kehle.
Meine Lieblingssongs von dieser Scheibe welche bei mir seit Wochen rauf und runter läuft sind "Leathen tears" (mehr oder weniger eine Ballade) und der Titelsong "For Aeons past".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pain am 3. April 2010
Format: Audio CD
Jeder Song auf dieser Scheibe ist ein Hit! Alle die schon Scar Symmetry (mit Christian Älvestam am Mikro) liebten, kommen an diesem Meisterwerk nicht vorbei. Christian singt und growlet in gewohnter hochqualitativer Manier, so wie man es von keinem anderen Metalsänger kennt. Was sich von seinem bisherigen Schaffen abhebt, sind die 2 Balladen bzw. ruhigeren Songs "Lethean Tears" und "Into Shadow". Hier kommt richtig die geniale Stimme zur Geltung.
Also nicht warten und zugreifen - das ist die neue Melodic Death Referenz!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Pohl am 9. April 2010
Format: Audio CD
Aufgrund des an Dan Swanö erinnernden Klargesangs von Christian Älvestam konnte man SCAR SYMMETRY immer ein wenig als eingängigeres Erbe von EDGE OF SANITY betrachten. Dass die Schweden nach Christians Abschied vor gut zwei Jahren mit Lars Palmqvist und Roberth Karlsson weiterhin den Pfaden ihres ehemaligen Sängers folgen spricht für Älvestam. Dabei kann der Mensch auch ganz anders kann, und beweist mit Bands wie MISERATION und THE FEW AGAINST MANY, dass derbe Growls genauso zu seinem Repertoire gehören, wie ein Abstecher ins Pop-Business als Gastsänger von HENRIK B ("Now And Forever"). Wer den charismatischen Sänger jedoch in all seinen Facetten erleben möchte, hat mit SOLUTION.45 endlich wieder die Gelegenheit dazu.

SOLUTION.45 lassen selbstverständlich nichts anbrennen und machen mit ihrem Einstand eine erfreulich sportliche Figur: Bereits der Opener ("The Close Beyond") legt mit ordentlichem Dampf los, und Älvestam lässt in Sachen Aggression keine Wünsche offen. Der Refrain glänzt mit einer typischen, melodischen Gesangslinie, doch das Riff darunter ist hervorragend und das Solo, von Gastmusiker Patrik Gardberg (TORCHBEARER) auf einer 8-saitigen Gitarre eingespielt, ist richtig fett. Solche Songs legen wirklich alles in die Waagschale, was modernen Melodic Death Metal mit Identität und Wiederkennungswert ausmacht. Auch die folgende Nummer, "Gravitational Lensing", donnert wie ein brachialer Vorschlaghammer, um die Fronten zu klären, bevor es mit "Through Night - Kingdomed Gates" etwas atmosphärischer zur Sache geht. Dafür sorgt Mikko Härkin (Ex-SONATA ARCTICA) am Keyboard, der SOLUTION.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen