• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Verpackung kann geringe Schäden aufweisen. Artikel kann geringfügige kosmetische Schäden haben, funktioniert aber noch wie vorgesehen. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Foodblogs und ihre besten Rezepte: Kulinarische Momentaufnahmen: Interviews, Geschichten & Rezepte ausgewählter Foodblogs Broschiert – 18. Oktober 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 14,95
66 neu ab EUR 24,90 8 gebraucht ab EUR 14,95

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Foodblogs und ihre besten Rezepte: Kulinarische Momentaufnahmen: Interviews, Geschichten & Rezepte ausgewählter Foodblogs + DAYlicious: 1 Tag, 5 Blogs, 50 Rezepte, 1000 Ideen
Preis für beide: EUR 44,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: Hädecke, W; Auflage: 1. (18. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3775006613
  • ISBN-13: 978-3775006613
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 2 x 23,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 176.394 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ariane Bille, geb. 1985 in Essen, studierte Kommunikationsdesign in Düsseldorf. Im Sommer 2010 machte sie ihre kulinarische Leidenschaft zum Diplomthema. Sie ließ sich von der Welt der Foodblogs inspirieren, nahm diese Sphäre genauer unter die Lupe, konzipierte und gestaltete das Lesekochbuch „Kulinarische Momentaufnahmen“ und dokumentierte ihre Erfahrungen in ihrem gleichnamigen Blog: www.kulinarische-momentaufnahmen.de. Inzwischen lebt sie in Berlin und arbeitet freiberuflich als Grafikdesignerin, Foodfotografin und -bloggerin für verschiedene Verlage und Agenturen, u.a. für MIZZIS KÜCHENBLOCK – Hädeckes Genussblog.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stevan Paul am 13. November 2013
Format: Broschiert
Das Buch ist eine wunderschön gestaltete Wundertüte, eine Mischung aus Koch- und Lesebuch, reich bebildert und für Sofa und Küche gleichermaßen ein Gewinn. Die Menschen hinter den Blogs werden vorgestellt, erzählen von sich und ihren Beweggründen im Netz zu veröffentlichen, biographisches fließt mit ein – vielfältig, spannend und interessant sind die Einblicke in die unterschiedlichsten Lebenswege und Küchenphilospohien.

Die sorgfältig erarbeiteten Rezepte sind eine weitere Säule des, in elegant-pastelligen Farben gestalteten Buches: Fisch, Fleisch, Meeresfrüchte, vegetarische Gerichte, Süßes und Backwaren finden sich, von alltagstauglich bis innovativ ist alles dabei. Und den Beweis, dass alle Rezepte auch gelingen, ist die Autorin selbst angetreten: Ariane Bille hat sämtliche Rezepte aus dem Buch nachgekocht und verantwortet auch die mundwässernden Fotos.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lutz am 13. November 2013
Format: Broschiert
Ariane Billes Buch ist kein Buch über Foodblogs, kein Buch über gutes Essen, es ist eigentlich kein Buch. Es sprengt den Rahmen. Billes 160 Seiten starkes Werk macht möglich, was unmöglich scheint: Es entreißt dem Schnelllebigen die Eile, es holt Luft während die Welt sich draußen weiter dreht. Es nimmt uns mit in die Gedanken und Geschichten von zwölf bekannten und geschätzten Foodbloggern, in ihre Koch- und Küchenphilosophien. Es reduziert die Rezeptmaschinerie Internet auf fassbare und wohltuend erholsame bedruckte Fasern voller Kochleidenschaften.

Zwölf Foodblogger, zwölf eindrucksvolle Interviews. Heike von Au, Stevan Paul, Zorra, Katharina Seiser, Robert Sprenger, Claus Schlemmer, Alexander Hansen, Inés Gutiérrez, Astrid Paul, Eveline Exner, Sebastian Dickhaut, Claudio Del Principe.

Jeder Interviewte steuerte zwei Rezepte aus seinem Blog und zwei nur für das Buch entwickelte Rezepte bei. So bietet sich dem Leser mit jedem Foodblogger ein erprobtes Vier-Gänge-Menü, für jeden Monat eines, von der Autorin nachgekocht und fotografiert.

Die Menüs jedoch sind nur das Beiwerk, die Nachspeise, vielleicht auch die berühmte Sättigungsbeilage zu einem Schatz, der weit höher zu werten ist als die bloße Kulinarik. Es ist der Schatz der Erfahrung, der Schatz der Lebensphilosophien, der Träume und Enttäuschungen, der Leidenschaften und Umbrüche.

Keine Frage wiederholt sich, keine Antwort gleicht der anderen. Spannend bis zum Schluss. Und aktuell.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Spitzmüller am 16. November 2013
Format: Broschiert
Die Geschichte des Buchs klingt schon ein wenig märchenhaft: Ariane Bille suchte eine Idee für ihre Diplomarbeit, entschied sich für ein Kochbuch, startete ihren eigenen Blog, finalisierte das Buch und fand schließlich einen Verlag, der bereit war, ihr Werk zu drucken.

“Foodblogs und ihre besten Rezepte: Kulinarische Momentaufnahmen
” ist der gelungene Versuch, die gedruckte mit der digitalen Welt, die Schnelligkeit des Internets mit der heimeligen Ruhe eines Buches und die Vielfalt der Food-Blogger-Szene mit der Singularität des Printmediums zu verbinden.

Ariane stellt 12 Food-Blogger vor, die je vier Gerichte beisteuern. Zusammen ergeben diese jeweils ein komplettes Vier-Gänge-Menü: Je 2 Gerichte stammen vom Blog der beteiligten Blogger, je zwei Gerichte wurden eigens und exklusiv für das Buch produziert. Mehr noch: 12 Blogger passen zu 12 Monaten, und so sind die 12 Menüs auch noch saisonal und ermöglichen so ganzjährigen Spaß. Ariane hat es geschafft, das einem Blog anhaftende Wesen des täglichen Begleiters in ein Buch zu übersetzen. Die Autorin ließ es sich nicht nehmen und kochte jedes der 48 Rezepte nach und fotografierte alle Bilder im Buch selbst. Ariane ist also Autorin, Fotografin, Food-Sytlistin, Köchin, Layouterin und Gestalterin in Personalunion.

Und genauso wenig wie Food-Blogs reine Rezept-Datenbanken sind, genauso wenig ist “Kulinarische Momentaufnahmen” eine reine Auflistung hübscher Kochanleitungen. Ariane hat jeden der 12 Food-Blogger interviewt und herausgearbeitet, was die jeweilige Person antreibt, motiviert und bewegt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden