Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Foo Fighters - Everywhere But Home


Preis: EUR 15,13 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
28 neu ab EUR 6,55 16 gebraucht ab EUR 4,71

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Foo Fighters - Everywhere But Home + Foo Fighters - Hyde Park/ Skin And Bones [2 DVDs] + Foo Fighters - Live At Wembley Stadium
Preis für alle drei: EUR 49,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Foo Fighters
  • Regisseur(e): Maurice Linnane
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Sony Music Entertainmant
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2003
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 180 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000VWYS0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.545 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"01 All My Life 02 Aurora 03 Breakout 04 Doll (acoustic) 05 Everlong 06 For All The Cows 07 Generator 08 Have It All 09 Hey J.P. 10 Learn To Fly 11 Low 12 Monkeywrench 13 My Hero 14 See You (acoustic) 15 The One 16 Times Like These 17 Times Like These (semi-acoustic) 18 Tired Of You"

Synopsis

01 All My Life
02 Aurora
03 Breakout
04 Doll (acoustic)
05 Everlong
06 For All The Cows
07 Generator
08 Have It All
09 Hey J.P.
10 Learn To Fly
11 Low
12 Monkeywrench
13 My Hero
14 See You (acoustic)
15 The One
16 Times Like These
17 Times Like These (semi-acoustic)
18 Tired Of You

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "steinbernsdorf" am 23. Januar 2005
Format: DVD
Diese DVD übertrifft selbst für absolute Foo-Fans die Erwartungen bei weitem. Die größten Hits der Foo Fighters, außerdem eine klasse Bühnenshow und mit Dave Grohl einen überragenden Entertainer ergeben das absolute Musikerlebnis. Es geht mit All My Life los. Nach diesem Lied weiß man, wie es klingt und aussieht, wenn ganz Toronto am brodeln ist...die Stimmung explodiert! My Hero ist einfach eine klasse Nummer, die vor allem durch den Instrumentalpart perfektioniert wird. Danach folgt mit Breakout ein Knaller. Die ganze Halle singt mit Dave Grohl und lässt sich vonihm dirigieren. Bei Have It All werden durch Slow-Motion-Effekte vor allem viele Impressionen vom Konzert gezeigt. Generator und Learn To Fly sind einfach tolle Live-Songs die zum Mitsingen anregen. Nun nimmt sich Dave mal etwas Zeit um das Publikum zu begrüßen. Er gratuliert außerdem einer netten Dame zum Geburtstag und widmet ihr For All The Cows :-). Stacked Actors ist der Beweis für die Instrument-Beherrschung der Foo Fighters. Circa 12 Minuten, in denen unter anderem Dave und Taylor um die Wette in die Saiten hauen bzw. trommeln. Nach einer lustigen kleinen Geschichte zum TV-Verbot folgt Low. Da Hey, Johnny Park! mein Lieblingssong ist, finde ich ihn natürlich auch Live außergewöhnlich. Monkeywrench zeichnet sich vor allem durch die legendäre Bridge aus, die hier super umgesetzt wird. Danach folgt die Akustikversion von Times Like These, die ich sowieso schöner als das Original finde. Als Zugabe kommt dann Aurora, dass durch die wundervollen Lichteffekte zu überzeugen weiß. Danach zeigt sich, dass Everlong mehr als nur ein Hit ist, denn das Publikum bettelt drum.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tschoess am 14. Dezember 2006
Format: DVD
ist diese DVD auch noch mit Easter Eggs befüllt. Von meinen Vorrezessenten, denen ich nur voll zustimmen kann, wurde noch nicht erwähnt (vielleicht wußten sie es auch nicht?), daß zum regulären Programm auch noch 35 Minuten eines Gigs in Dublin versteckt sind. 4 weitere Features, unter anderen die Vorband beim Island-Gig finden sich auch noch drauf.

Hier die Anleitungen:

1.Dublin Menü: Die Ziffer 382546 eingeben - dann kommt man zum Dublin Gig im Ambassador Theatre (ca. 35min!!!)

2.kleiner Gag - bei diesen Dublin Gig am Ende von Everlong ENTER drücken - kleines Vid von Dave in ner Toilette

3. Beim Washington Gig bei "For all the cows" am Anfang, wo Dave noch redet erschein kurz nach Erwähung von Neil Young's Bridge Benefit rechts unten D.C. - ENTER und man kommt zu My hero - accoustic bezeichnet als Funny shit

4. Den Reykjavik Gig spielen (funktioniert über play all!!) bei Minute 34 kommt ein Bild wo Dave und ein paar Fans zu sehen sind - ENTER - Auftritt der kurzfristig engagierten Vorband Nilfisk

5. Beim Toronto-Gig knapp vor Minute 22 bei Have it all ENTER drücken - kurzes Vid "Nate swimming" "

Die Foo Fighters sind im Bereich Live DVDs wirklich ein Maßstab, an dem sich andere Künstler ein Vorbild nehmen sollten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. Juni 2004
Format: DVD
Die Foo Fighters haben für mich zwei Gesichter. Das eine, teilweise nur durchschnittliche Gesicht, ist auf den Alben zu finden. Gute Tracks, solider Rock. Jedoch nichts Besonderes, einfach Rock, wie er sein sollte.
Das anderer Gesicht hingegen, lässt jede andere Rockband dieser Welt erblassen. Live sind die Foo Fighters absolute Weltspitze, was die DVD sehr sehr gut zeigt. Dave Grohl versteht es wirklich, mit dem Publikum zu kommunizieren. Die Instrumentalparts in manchen Liedern sind einfach genial, vor allem die ca. 4 Minuten in "Stacked Actors" - da können die Boxen gar nicht laut genug sein.
Einziges Manko: "Times like these" nur als Accoustic Version, zu schade, dass es keine normale Version geworden ist.
Rock at its Best!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mark Ralea am 11. Januar 2004
Format: DVD
Wie der Name schon andeutet, handelt es sich hierbei um eine LIVE-DVD der Band rund um Dave Grohl.
Neben dem kompletten Live Auftritt in Toronto während der "One By One" - Tournee und 2 Titeln (All my live, Everlong) in Irland bietet dieses Werk auch 5 Unplugged Versionen von "Doll", "Everlong", "For All The Cows", "My hero" und "See you" und als Audiofile das gesamte Konzert vom Island Konzert in Reykjavik - daneben laufen hunderte "Urlaubsfotos" der Band.
Über das Konzert in Toronto ist zu sagen, dass die Band lieder von jedem Album gespielt haben, und dies sehr ausgewogen. Jeder kann behaupten was er will, aber Dave Grohl hat durch seine lockere Art die ganzen Fans von Beginn bis zum Ende das Konzert voll im Griff. Desweiteren zeigt er sich durch sein "Gespräch mit den Fans" als sehr netter und sympathischer Kerl.
Die beiden Songs vom Irland Konzert hört man schon in dem von Toronto - doch werden beim Irlandgig atemberaubende Bilder gezeigt - ja da sieht selbst der Rock am Ring stellenweisse richtig alt aus :)
Desweiteren kann man "private" Sessions sehen, in denen sich Dave Grohl als Liebhaber überdemensionaler Brillen zeigt. Im großen und ganzen ist dieser Teil mehr als nur gelungen.
Über Unplugged Stücke in Washington muss man keine Worte verlieren - außer KAUFT EUCH DIESE DVD!!! Alleine bei Everlong herrscht eine Atmosphäre....
Das Konzert von Reykjavik enthält 2 Songs mehr als das von Toronto - desweiteren sieht man unmengen an Fotos die zeigen, dass diese Band Spass hat zusammen zuarbeiten und "leben". Das man mit Dave Grohl einen der "fotogensten" Frontmänner hat, zeigt sich außerdem auf der Aktuellen Visions Ausgabe (Januar 2004).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen